Elektr. Anschluss bei FBH vereinfachen

Diskutiere Elektr. Anschluss bei FBH vereinfachen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ein Hallo an dieses Forum! Ich habe mit schon durch Produktbeschreibungen von Klemmen, Klemmverbindern, Reihenklemmen etc. durchgewühlt, aber...

  1. fh1965

    fh1965

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an dieses Forum!

    Ich habe mit schon durch Produktbeschreibungen von Klemmen, Klemmverbindern, Reihenklemmen etc. durchgewühlt, aber bisher noch nichts passendes gefunden.

    An dem Verteiler einer Fußbodenheizung sind als Ventile 9 Stellmotoren (230 V) mit jeweils zwei Adern vorhanden. Ankommend von sechs Räumen (jeweils ein Thermostat) jeweils 2 Adern. 4 Thermostate sprechen jeweils ein Stellventil an, 1 Thermostat ist mit 2 Stellventilen verbunden, 1 Thermostat mit 3 Stellventilen.

    Dazu die Zuleitung vom Sicherungskasten mit 2 (3) Adern.

    Bisher sind die Adern in einer Kunststoff-Aufputzbox mit Lüsterklemmen und Reihenklemmen verbunden - Kabelsalat und Chaos pur.

    Wer hat eine Idee, um hier Ordnung zu schaffen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 05.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    zur Verbindung einen anständigen Kasten mit Hutschiene verwenden und dort Reihensteckklemmen verwenden.

    Die Regelung müsste auf einer Sicherung hängen somit wird von jedem Thermostat nur eine Ader benötigt.(+ 1mal N;PE für alle zusammen) Es sei Denn die Teile arbeiten mit potentialfreiem Kontakt.
    Der Neutralleiter kann bei gleicher Sicherung gemeinsam verwendet werden.

    In dem Kasten sollte auf jeden Fall eine Zuleitung mit L,N,PE anliegen sowie ein ausreichender Potentialausgleich in mindestens 4mm² direkt von der HPAS.
     
  4. #3 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
    Das ist genau so eine Bastelei und ein gesonderter PA von der PAS ist für SKII-Geräte nicht erforderlich.

    Hierfür gibt es fertige, s.g. "Regelverteiler". Das ist eine saubere Sache, fertig vorverdrahtet, mit LED-Kontrolle und kostet auch nicht alle Welt.
     
  5. fh1965

    fh1965

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Hutschiene und Reihensteckklemmen - muss ich mir dann nochmal ansehen.

    Regelverteiler? Die, die ich bisher gefunden habe, beinhalten tatsächlich eine Art Logikmodul und sind an spezielle Stellantriebe gebunden.

    Exra Logik benötige ich ja nicht, zudem habe ich keinen Regelverteiler für Uponor 230 V Stellantriebe (ehemals Velta Typ 1) gefunden. Von Uponor selbst wird eine "Vedrahtungseinheit C-23" angeboten, die laut deren Auskunft nur für die Vario PLUS Thermoantriebe in Frage kommt. Zudem preislich mit über 120 Euro m.E. überzogen.
     
  6. #5 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
  7. #6 Octavian1977, 05.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Den PA benötigt man auch nicht für die Stellantriebe sondern für die dort verbauten Rohre, die meist aus Kupfer sind.
    Bei Kunststoffrohren benötigt man natürlich keinen PA.
     
  8. fh1965

    fh1965

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @werner_1: Herzlichen Dank. Das sehe ich mir näher an.
     
  9. #8 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
    Die Heizungsanlage wird üblicherweise und sinnvollerweise in der Nähe des Wärmeerzeugers an den PA angeschlossen (VL + RL).
    Der FBH-Verteiler ist dann über die Kupferrohre mit dem PA verbunden oder benötigt bei Kunststoff-/Verbund-Rohren keinen PA.
     
  10. #9 Octavian1977, 05.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Ich würde hier bei verwendeten Kupferrohren trotzdem einen Potentialausgleich vorsehen.
     
  11. #10 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
    Ja, kannst du natürlich machen. Kannst auch jeden Radiator noch separat an den PA anschließen.
     
  12. #11 Octavian1977, 05.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    nö das geht nicht.

    Ist ja eine Fußbodenheizung :)

    Ginge bei mir zu Hause aber auch nicht, denn ich habe nur Konvektoren. :)
     
  13. #12 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
    Auch bei einer FBH hast du oft im Bad noch einen Radiator/Handtuchtrockner.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    403
    Geht bestimmt gut, Loch reinbohren Gewinde schneiden und Lack abkratzen und dann eine schöne Öse biegen :D
     
  15. #14 werner_1, 05.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    1.023
    :D :D :D
     
  16. #15 W4ler_Moe, 06.12.2016
    W4ler_Moe

    W4ler_Moe

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja fast schon wie am Bahnsteig wo jedes Metallding angebohrt und geerdet ist... :D
     
  17. #16 Der Gutachter, 06.12.2016
    Der Gutachter

    Der Gutachter

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die einfachen Regelverteiler gibt es schon ab 60,-€. Auf so ein Schiki-Micki wie Nachtabsenkung kann man bei FBH getrost verzichten. Bei den heutzutage hochgedämmten Häusern bringt es nichst mehr an Einsparung, da einfach zu träge. So ein Regelkverteiler ist nichts anderes als schick angeordnete Reihenklemmen

    Zuvor solltest du aber etwas in die Tasche greifen in den Heizungsmonteur bestechen, damit er einen größeren Kasten einbaut, sonst wird das mit dem Regelverteiler auf der Hutschine nichts und du freust dich wenn du überhaupt eine Abzweigdose problemlos plazieren kannst.

    mfG
     
Thema:

Elektr. Anschluss bei FBH vereinfachen

Die Seite wird geladen...

Elektr. Anschluss bei FBH vereinfachen - Ähnliche Themen

  1. CDM-T Lampe Anschluss

    CDM-T Lampe Anschluss: Hallo, für mein Fotolabor habe ich 70W CDM-T Brenner gekauft und musste sie für den Umzug abmontieren. Beim Anschluss habe ich nun eine Frage:...
  2. Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb

    Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb: Hallo allerseits, ich habe ein ziemlich dickes Problem und das leider schon seit Jahren. Ich bewohne ein Haus bei dem die Elektrik von einer...
  3. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  4. Anschluss CEE-Aufbaugerätestecker PCE + UPS-Auslösung 16A IP54 5-polig

    Anschluss CEE-Aufbaugerätestecker PCE + UPS-Auslösung 16A IP54 5-polig: Guten Abend, ich überlege gerade, ob es möglich ist diesen Stecker für einen Motor mit 4 Leitungen (L1,L2,L3,Schutleiter) zu verwenden. Das...
  5. Mieter bemängelt die Elektrik im Haus

    Mieter bemängelt die Elektrik im Haus: Hallöchen, ich besitze ein altes Einfamilienhaus in Berlin, das ich in den letzten Jahren aufwendig sanieren ließ. Unter anderem wurde auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden