Elektrik-Wandschlitze-abgehängte Decke-Installationszonen

Diskutiere Elektrik-Wandschlitze-abgehängte Decke-Installationszonen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich plane gerade die Elektrik meiner Wohnung neu, bin schon stundenlang am googeln und inzwischen am verzweifeln... Ich will die...

  1. #1 XtraDry, 23.08.2013
    XtraDry

    XtraDry

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich plane gerade die Elektrik meiner Wohnung neu, bin schon stundenlang am googeln und inzwischen am verzweifeln...

    Ich will die Elektrik unterputz unterhalb der Decke verlegen, die Raumhöhe ist 2,70 m. Nun darf man Wände waagerecht ja nur bis maximal 40 cm unterhalb der Decke schlitzen. Die Installationszone ist 15-45 cm unter der Decke, in diesem Fall also maximal bis 40 cm. Ich will die Decke aber noch 20 cm abhängen, so dass ich hinterher eine Raumhöhe von 2,50 m habe, die Installationszone verschiebt sich also 20cm nach unten...

    Dementsprechend bliebe mir nur eine Installationszone in Höhe von 2,30-2,35 m (maximal 40 cm von der Decke, mindestens 15 cm von der abgehängten Decke), also insgesamt nur 5 cm für alle Leitungen, und das sind bei heutigen Installationen einige. Die Elektrik in die abgehängte Decke legen will ich aber auch nicht, da komme ich nie wieder ran wenn mal was ist...

    Ich habe gerade keine Ahnung wie ich das lösen soll, hat jemand eine Idee? Wie genau muss man es mit der Schlitzbreite und den Installationszonen nehmen?

    Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt...

    Vielen Dank...
     
  2. #2 werner_1, 23.08.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.750
    Zustimmungen:
    1.524
    Meinst du, der Strom hat irgendwelche Probleme, wenn die Kabel etwas höher oder tiefer liegen?
     
  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.138
    Zustimmungen:
    319
    Re: Elektrik-Wandschlitze-abgehängte Decke-Installationszone

    Und an die uP-Leitungen in der Wand kommst du ohne Eingriffe?

    Rohrinstallation an der Originaldecke und dann jeweils senkrecht in die Wand zu den Betriebsmitteln. Dann kann man etwas ändern, da man durch die Rohre ziehen kann von den Betriebsmitteln und Verteilern und Du hast keinen Stress mit breiten Schlitzen in der Wand.
     
  4. #4 Octavian1977, 24.08.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    962
    Warum baust Du dir unter die Decke nicht einfach Sammelhalter für die Leitungen?

    Dann sparst Du Dir jegliche Querschlitze was ja auch für die Tragfähigkeit der Wände besser ist, außerdem hast Du nachher nicht dort die Leitungen liegen wo Du die Zwischendeke befestigen willst.

    Das mit Deinen 40cm verstehe ich nicht. Die Installationszone ist 15-45cm unterhalb der Decke vorzugsweise 30cm.

    Sinn davon ist ja, daß man dort nicht in eine Zone Leitungen verlegt in der später mal Gardinen oder sonst was befestigt wird.
     
  5. #5 Nullvolt, 24.08.2013
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo XtraDry,

    Deine Anfrage wirft bei mir gleich mehrere Fragen auf. Zentrale Frage: Warum hängst Du die Decke überhaupt ab, wenn Du die Installation in die Wand machst?

    Wenn man schon so schön hohe Wände hat, sollte man doch dankbar sein. Die 1980er-Munkel-Stuben-Jahre sind nun schon über 20 Jahre vorbei.

    Wenn ich abhänge, dann doch nur soviel, wie für die Installation notwendig ist und da reichen wenige(!) Zentimeter.

    Wie schon vorgeeschlagen, einfach Installationshalter (vulgo "Schmetterlinge") an die Decke und dann nur senkrecht runterschlitzen. Habe ich gerade auch in einem Altbau gemacht, klappt wunderbar. Und da unter der Decke ja die "ganze Fläche" zur Verfügung steht, kannst Du gleich eine zukunftsgerichtete Multimediaverkabelung zum "Selbstkostenpreis" mit unterbringen. Dann Gipskarton dran und Du hast Du Wände quasi leitungsfrei mit Ausnahme der Senkrechten über den Auslässen.

    0V
     
Thema:

Elektrik-Wandschlitze-abgehängte Decke-Installationszonen

Die Seite wird geladen...

Elektrik-Wandschlitze-abgehängte Decke-Installationszonen - Ähnliche Themen

  1. Elektrik in der Wohnung mangelhaft.

    Elektrik in der Wohnung mangelhaft.: Guten Tag. Ich weiblich 28, habe eine Wohnung bezogen die etwas älter ist. Die Elektrik ist teilweise katastrophal. Ich gebe mal einfach das...
  2. Loch durch Decke

    Loch durch Decke: Ich würde gerne vom Erdgeschoss ein Loch durch die Decke zum Keller Bohren um ein Kabel zu verlegen. Wie muss ich das abdichten? Reicht Silikon?
  3. Decken-Spots funktionieren nicht mehr

    Decken-Spots funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme hier eine Antwort, weil ich ein Bisschen überfordert bin. Wir haben in unserer Wohnung in verschiedenen...
  4. Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke

    Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke: Hallo, wir wohnen in einer Wohnung (Baujahr 2003) in der eine abgehängte Decke im Wohnzimmer verbaut ist. In dieser abgehängten Decke befinden...
  5. Elektrischer Türöffner

    Elektrischer Türöffner: Hallo, ich hätte mal ne Frage, bitte : Folgendes ; Hab n neues Hoftor gebaut mit elektrischem Türöffner der von ner Smartware Haussprechanlage mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden