Elektriker hat keinen FI verbaut

Diskutiere Elektriker hat keinen FI verbaut im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; @LED_Supplier, was soll das? Bist du Jurist? In Beitrag #37 ist schon alles gesagt. Wenn du meinst, dann werden wir in Zukunft nur dich fragen....

  1. #41 LED_Supplier, 29.06.2022
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    338
    Wenn du meinst, dann werden wir in Zukunft nur dich fragen.

    Ich finde aber #37 ziemlich Inhaltslos und bezweifele, ob dem TE damit geholfen wurde.
     
  2. #42 Allstromer, 29.06.2022
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    399
    Sorry, wenn du dich angegriffen fühlst.
    War nicht so gemeint.
    Der Thread zeigt doch in etwa um was sich handelt.
    Welche neue Erkenntnis hätten wir dann gewonnen, wenn der TE deine Fragen beantwortet?

    Inhaltlos?
    Finde ich nicht.
    Es ist eine reale Betrachtung der Sache!

    Allstromer
     
  3. #43 Pumukel, 29.06.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Fakt ist doch die Nachrüstung des FI ist kein Großer Aufwand. Aber die rechtliche Sache ist doch unbestritten der TE hat den Auftrag erteilt die Elektrik ab UV zu erneuern. Somit gilt ab UV Errichtung auf den Stand von 2018
    Ob da nun Bezahlung nach Aufwand oder Pauschalpreis vereinbart ist oder war spielt keine Rolle. Der Auftragnehmer hat den Werkvertrag nur mangelhaft erfüllt. Und so wie er diese Anlage errichtet hat war sie nie zulässig . Hier hilft es nur sich mit dem Errichter zu einigen oder eben der Klageweg. VOB spielt da gar keine Rolle. Ohne Werkvertrag kann und darf der Errichter gar keine Rechnung erstellen, den der ist die Grundlage für den Auftraggeber und den Auftragnehmer. Der Werkvertrag benötigt keine Schriftform er kann auch mündlich geschlossen werden.
     
  4. #44 Allstromer, 29.06.2022
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    399
    Aha..... wirklich?
    Der Kobold hört wieder mal das Gras wachsen.
     
  5. #45 Pumukel, 29.06.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    nö der hat sich die Beiträge des Te alle durchgelesen. Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen ( VOB) gilt zuerst mal für alle Bauarbeiten auf dem Bau und der Werkvertrag ist genauso rechtsverbindlich und die Grundlage für das Vertragsverhältnis zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer . Jeder kann aber auch einen Werkvertrag ohne VOB abschließen.
     
  6. #46 LED_Supplier, 29.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2022
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    338
    Vielleicht haben wir beide zu schnell geschrieben ;)

    Dass der Elektriker nachbessern muss, ist wahrscheinlich der Fall. Er hätte anno 2018 das so nicht herstellen dürfen. Ich schreibe "wahrscheinlich", weil es hier bis jetzt nur die Sichtweise des TE gibt, die Sichtweise des Elektrikers werden wir wahrscheinlich nicht erfahren, man weiß ja nicht, was das für eine Firma ist, was alles verhandelt wurde und was der Auftrag dann wirklich beinhaltete. 10 Tage, 2 Mann + Material, das hört sich nach einem Auftragswert von grob € 15.000 an, es wundert mich dann, dass es keine schriftliche Vereinbarung, Auftragsbestätigung, o.ä. gibt.

    Ich schließe mich @Octavian1977 an, und würde eher einen anderen Elektriker beauftragen, das in Ordnung zu bringen. Es handelt sich wahrscheinlich um € 100 Kosten.

    Deswegen habe ich den TE auf seine Widersprüche hingewiesen und ihn in #34 gefragt:"@Macaroni: wenn ich das richtig verstehe, ist deine Frage eher, ob der Elektriker das kostenlos nachbessern muss. Sehe ich das richtig?" In #36 wurde meine Vermutung bestätigt: "Ja, das war grundsätzlich die Frage. Sehe das auch so ein bisschen als Prinzipfrage, es kann ja nicht sein, dass jemand mit so einem Pfusch davonkommt."

    Also eine "Prinzipfrage". Erfahrungsgemäß sage ich, dass der Auftragnehmer wahrscheinlich eine ganz andere Sichtweise haben wird. Vielleicht, dass die Rechnung das aufklärt, wenn der TE sich noch mal melden würde.
     
  7. #47 Pumukel, 29.06.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Klar pauschal abrechnen und da sind nicht verbaute Teile reiner Gewinn. 2 Mann 10 Tage mit 8 h sind ja nur 160 Stunden
     
Thema:

Elektriker hat keinen FI verbaut

Die Seite wird geladen...

Elektriker hat keinen FI verbaut - Ähnliche Themen

  1. Fehler am der Hydraulikpumpe 12V finden - kein Elektriker

    Fehler am der Hydraulikpumpe 12V finden - kein Elektriker: Schönen guten Abend, ich hoffe, ich bin in dem Bereich richtig, folgendes Anliegen habe ich. Es geht um einen sogenannten 12 V Hydraulikpumpe an...
  2. Elektriker für Planung & Vorinstallation eines neuen HVs & UVs gesucht

    Elektriker für Planung & Vorinstallation eines neuen HVs & UVs gesucht: Hallo, wie ihr vielleicht wisst, ist es derzeit nicht so einfach einen freien Elektriker zu finden, da alle in meiner Region mit PV-Anlagen...
  3. Elektrische Schutzbereiche im Bad von Elektriker nicht einghalten - Stromschlag

    Elektrische Schutzbereiche im Bad von Elektriker nicht einghalten - Stromschlag: Wir haben vor ein paar Monaten eine Badrenovation bei einer Sanitärfirma, die den Bauleiter gestellt hat, in Auftrag gegeben. Diese hat eine...
  4. Hat der Elektriker unnötigerweise Durchlauferhitzer getauscht?

    Hat der Elektriker unnötigerweise Durchlauferhitzer getauscht?: Hallo zusammen, ich habe den Eindruck, dass der Elektriker unnötigerweise unseren Durchlauferhitzer ausgetauscht hat. Mich interessiert dabei...
  5. FI und LS für 11kw Wallbox, zwei Elektriker zwei Empfehlungen

    FI und LS für 11kw Wallbox, zwei Elektriker zwei Empfehlungen: Hallo, ich hätte mal eine Verständnisfrage zum Theme FI und LS für eine 11kw Wallbox. Leider habe ich zwei unterschiedliche Empfehlungen von zwei...