Elektrische Torantriebe, Tore fahren nicht auf und zu

Diskutiere Elektrische Torantriebe, Tore fahren nicht auf und zu im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich bräuchte nach langer Zeit mal wieder eure Hilfe. Es geht um unser zweiflügliges Hoftor, das nun mit einem Bosch DTA Antrieb...

  1. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bräuchte nach langer Zeit mal wieder eure Hilfe.

    Es geht um unser zweiflügliges Hoftor, das nun mit einem Bosch DTA Antrieb angetrieben werden soll.

    Die Fernbedienung habe ich angelernt nur was das Problem ist, wenn ich einen Knopf drücke, fahren beide Tore nur ca. 30cm und stoppen dann wieder. Wenn ich nochmals drücke fahren sie wieder diese 30cm zurück.

    Kann es daran liegen, das ich die Stoftstopp Schalter nicht an der Steuerung angeschloßen habe?

    Wie ist es am häufigsten bei diesen Steuerungen gelöst, das erst Torflügel 1 und erst dann Torflügel 2 auf geht?

    Die Anleitung ist zwar dick und es steht auch sehr viel drin, jedoch werde ich daraus irgentwie nicht schlau. :?

    Gruß
    Yoyo
     
  2. Anzeige

  3. #2 AgentBRD, 20.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Ui! Wo hast du die denn noch herbekommen?

    Sieht so aus, als seien die Endlagen nicht eingestellt worden.

    Gängigste Variante ist, dass die Steuerung zwei Motoren ansteuern kann, wobei festgelegt ist, welcher Anschluss für welchen Flügel bestimmt ist. Das geht aus der Anleitung hervor und könnte auch auf der Platine aufgedruckt sein.

    Üblicherweise sind Flügeltorsteuerungen stets für zwei Motoren ausgestattet. Wird ein einflügeliges Tor damit angesteuert, wird nur der Anschluss für den Gehflügel genutzt.

    Das geht jetzt über deine Frage hinaus - ist aber entscheidend: Steht denn in der Anleitung drin, wie das Tor abzusichern ist? Oder wie ist die Gesamtanlage aufgebaut?
     
  4. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Lagen jetzt 8 Jahre im Keller, da alle zu faul waren. :wink:


    Ah.. natürlich Motor 1 und Motor 2, dann wird das mir jetzt auch klar, wenn die Steuerung von Haus aus so vorraus denkt.

    Obwohl, wenn ich jetzt auf die Fernbedienung drücke fahren auch beide Motoren gleichzeitig diesen ganz kurzen weg.


    Wie meinst du das? Gehts um den Personenschutz oder um die Sicherheit?

    Die Gesamtanlage besteht jetzt erstmal aus den zwei Motoren, zwei Verteilerdosen und der Steuerung. Noch dazu sollte es dann einen Schlüsselschalter mit einem Notaus geben.

    Ich werde jetzt morgen erstmal die Softstopp Schalter mit an der Steuerung anschließen, dann sollte ich hoffentlich schon einen Schritt weiter sein.

    Gruß
    Yoyo
     
  5. #4 AgentBRD, 21.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Also entweder, man kann da noch einen DIP-Schalter umlegen, der den Status ändert oder es wird deutlich, weshalb sich Bosch aus dem Bereich "Torantriebe" hat zurückziehen müssen.
    Nur um sicher zu sein: Kannst du mit Sicherheit sagen, dass du die beiden Motoren definitiv NICHT an denselben Anschluss geklemmt hast?

    Das liegt ja nah beieinander. Mir wäre nur wichtig zu wissen, dass das fachgerecht gemacht wird. Das Tor wirkt ja hoffentlich nicht auf die Straße oder den Bürgersteig hinaus oder so.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass diese Softstopp-Schalter die Endlage des Tores bestimmen? Oder sind die Endschalter in der Teleskop- oder Zahnstange (je nach Bauart) untergebracht?
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :lol:

    Hatte bei einem Bekannten dasselbe Problem,
    dass die Bewegung nach kurzer Zeit stoppte.
    War zwar kein Tor aber auch eine über Motor per Funk bewegte mechanische Einheit.

    Vermutlich hast du die Steuerung auf Impulsbetrieb eingestellt, und denkst,
    dass du sie wie "Tippbetrieb" benutzen kannst,
    also derart, solange der Taster gedrückt ist, soll das Tor fahren,

    Diese Steuerungen geben aber tatsächlich "bei Impulsbetrieb" nur einen Impuls raus.
    Das ist das ganze Geheimnis.


    P.
     
  7. #6 AgentBRD, 21.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    No Offense, aber daran wird es nicht liegen. Bei der Bosch-Ware handelte es sich bis in die letzte Produktserie um einfache Baumarkt-Ware mit minimalem Funktionsumfang.

    Die Steuerung der Bosch-Antriebe der DTA- und Comfortlift-Serie sind ausschließlich für Impulsbetrieb ausgerüstet. Man kann weder selektiv Richtungsfahrten wählen, noch kann man sie per Signalhaltung ansteuern.
     
  8. #7 AgentBRD, 21.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Noch ein Nachsatz: Sind diese Softstopp-Schalter eine Art Vorendlagenachalter?
    In dem Fall wäre das nicht die Ursache für dein Phänomen.
     
  9. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Solangsam verliere ich echt die Lust an der Einstellerei. Es kann doch nicht wirklich wahr sein, das man die vier Drähte von den zwei Motoren ganz normal in der Steuerung anklemmen/ schrauben kann, aber bei einer weiteren Verdrahtung von Klemme 1 bis Klemme 20 die ganze Platine aus der Steuerung bauen machen muss, nur um an die Schrauben von den Klemmen zu kommen? :evil:

    Nein, sind nicht an den selben Anschluß angeklemmt und auch nicht verpolt. Die Tore fahren schon nacheinander an, so wie es sein soll, jedoch machen sie zur Zeit was sie wollen.

    Darauf wurde schon geachtet bzw. es ist alles Privatgelände und Tor geht nach innen auf.

    Die Motoren haben jeweils vorne zwei 10er Muttern mit wohl Gewindestangen, nach Anleitung könnte man dort den Öffnungswinkel vergrößern oder verkleinern. Meiner Meinung nach, kann ich an den Potis in der Steuerung und an dem Motor selber drehen wie ich will, das Tor macht was es will. Die Softstopp Schalter vom Motor zur Steuerung habe ich in der Steuerung nun auch angeschloßen, brauchte anfangs ein wenig, da gingen die Tore nämlich weit auf. Das war es aber dann auch schon, hab ich nochmal gedrückt gingen sie nur halb zu und wieder nur ein paar Cm auf. Irgentwo ist der Hase noch vergraben. :roll:

    Wie stellt man denn so Torantriebe ein? Macht man das Tor halb auf oder erstmal zu und lässt den Motor fahren oder gibt es einen Trick?

    Die Brücken die man auf der Platine verändern kann, sollen in meinem Fall wohl so bleiben.

    Meinst du, das das Tor vor dem Anhalten irgentwann langsamer wird? Das gibt es auch, ich kann zur Zeit nur die ganzen Sachen nicht auseinander halten. :?

    Könnte euch jetzt noch Foto´s machen oder die Potis aufzählen, evtl. hat ja jemand so noch einen Tipp, solangsam wird es nämlich mit dem Einstellen lästig.

    Danke an euch schon einmal.


    Gruß
    Yoyo
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    Meinst du nicht, dass es in diesem Fall jetzt an der Zeit wäre einen Fachmann hinzuzuziehen?

    Patois
     
  11. #10 kurtisane, 22.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    417
    Torantrieb Planlos?

    Interessant wäre mal eine genaue Typenbezeichnung u.o. ein Plan, damit wir auch eine gemeinsame Basis hätten um Dir dann vielleicht noch helfen zu können!
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :roll:

    Wenn keine Betriebsanleitung und keine Programmieranleitung vorhanden ist,
    sehe ich dieses Vorhaben einfach als nicht machbar an.

    Patois
     
  13. #12 AgentBRD, 22.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Errm, doch. Bei Baumarktware ist das gut möglich.

    Das hängt vom Modell ab. Steht in der Anleitung. So wie du angedeutet hast, besitzt du ja eine solche. No offense, aber wenn du wirklich eine Anleitung hättest, wäre es dann nicht vielleicht eine gute Idee, diese auch mal zu lesen, anstatt nur die Bilder anzugucken?
    Für den Fall, dass du keine Anleitung hast: Wende dich an Somfy. Die haben sowas vielleicht im Archiv.

    Mit wie vielen Adern wird einer dieser Antriebsmotoren angesteuert? Zwei, vier, fünf oder sechs?
     
  14. #13 kurtisane, 22.05.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    417
    Hallo!

    Ich glaube auch nicht dass man da so oft an die Klemmen vom Motor dran muss weil das macht man normal einmal richtig u. das bleibt dann so.
    Und die Motoren können am wenigsten dafür wenn vorne an der Peripherie die wichtigsten Dinge dazu fehlen.

    Es gibt eigentlich nicht so viele verschiedene Pläne, egal welcher Hersteller, man muss halt alle möglichen Dinge lt. Plan richtig anklemmen wenn vorhanden, oder
    die richtigen Jumper setzen, damit die Anlage weiss auf was die dann reagieren soll u. muss.

    Nur ganz ohne Plan, können auch wir nicht zaubern!
     
  15. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte euch nun auch mal eine Rückmeldung geben. :D

    Da ich nicht weiter wusste habe ich meinen Ex Arbeitskollegen mal gebeten drüber zu gucken. Wir hatten dabei auch einen Haufen Spaß. :D Nach einer Zeit als er drüber geguckt und einiges eingestellt hatte, viel ihm auch nicht mehr viel ein und die Tore machten wie bei mir was sie wollten. Sein Blick war göttlich - die richtige Zeit zu schmunzeln. :D

    Lange hats dann bei ihm aber auch nicht mehr gedauert, weil es viel nicht mehr sein konnte. Schluss endlich hat er dann gemerkt das in einem Motor der Mikroschalter am Sack ist und kein Signal gibt. Noch ein Fehler war, das sich eine Stoppmutter zum Einstellen der Softstoppschalter auf den Gewindestäben mit gedreht hatte, was sie eigendlich nicht sollte und somit ein Einstellen verhindert hat.

    Nachdem das behoben war sind die Tore gefahren und ich bin aus dem grinsen erstmal nicht mehr raus gekommen. :D 8)


    Die Klemme 1 bis 20 auf der Platine in der Steuerung ist übrigens gesteckt und man muss nicht die ganze Platine ausbauen. Ich hätte heulen können als er mir das gesagt hat. :oops: :D


    Nochmal ein Danke an Euch für die Mühe. ;)

    Gruß
    Yoyo
     
  16. #15 TanjaNeumann, 25.06.2017
    TanjaNeumann

    TanjaNeumann

    Dabei seit:
    25.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Anleitungen

    Puh... Steht denn in der Betriebsanleitung nichts dabei? Wenn nicht könntest du ja evtl die Hotline von den anrufen oder vllt auch auf der Website vorbei schauen. Wenn es dazu nichts gibt vllt gibt es ja Andere Motoren die so ähnlich funktionieren. Und vllt ist da eine Betriebsanleitung dabei. Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht wie das machbar sein sollte.

    Ich kann dir höchstens ein paar Anleitungen schicken die ich gefunden habe:

    http://www.hoermann.com/fileadmin/hoerm ... aMatic.pdf
    http://www.hoermann.com/fileadmin/hoerm ... TU_250.pdf
    http://drehtorantrieb.net/steuerung-ein ... rantriebs/
    http://www.hoermann.com/fileadmin/hoerm ... eb_DTA.pdf

    Ich glaube die sind etwas verallgemeinert aber wer weiß vllt hilft es dir ja. Wenn nicht habe ich es wenigstens probiert! :D

    Liebe Grüße Tanja.
     
  17. #16 Strippe-HH, 25.06.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    211
    @Tanja.
    Gucke mal auf das Datum, die Sache ist 5 Jahre alt und eine Lösung wird da wohl schon gefunden sein.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :evil:

    Sieht eher so aus als würde hier jemand gegen Bezahlung
    .
    ..........................spamen :!:
    .
    Alle Links auf HOERMANN dürfte ein Beweis für meine These sein, oder?
    .
     
  19. #18 TanjaNeumann, 27.06.2017
    TanjaNeumann

    TanjaNeumann

    Dabei seit:
    25.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Stimmt ich als Besitzer von Hoermann habe es nötig hier im elketrikerforum Werbung zu machen... Was zum.
     
  20. #19 TanjaNeumann, 27.06.2017
    TanjaNeumann

    TanjaNeumann

    Dabei seit:
    25.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir nicht aufgefallen.
     
  21. #20 leerbua, 27.06.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    557
    Dann wird´s wohl so sein :roll:

    Ich lese zwar die Zeitung auch meistens von hinten (und fang damit bei den Toten an :wink: ) aber daß jemand, frisch angemeldet, in einem Unterforum auf Seite 10 beginnt sich einzubringen ist schon in der Tat seltsam.
     
Thema:

Elektrische Torantriebe, Tore fahren nicht auf und zu

Die Seite wird geladen...

Elektrische Torantriebe, Tore fahren nicht auf und zu - Ähnliche Themen

  1. Elektrik nur teilweise oder komplett erneuern

    Elektrik nur teilweise oder komplett erneuern: Hallo! Benötige euer Schwarmwissen. Habe nur wenig bis keine Ahnung von Elektrik,daher treibe ich mich hier rum. Denn ich komme seit einiger Zeit...
  2. Markise elektrisch anschließen

    Markise elektrisch anschließen: Hi,wir haben eine Terrassenüberdachung bekommen.Es liegt jeweils ein dreiadriges Kabel für, LED Beleuchtung und Motor für die Markise,lose...
  3. elektrischer Konsumrausch?

    elektrischer Konsumrausch?: @friday for future Ich bin ein Jahrgang aus den 60zigern und muss mir heute anhören, wir ruinieren der Jugend das Leben. Ich muss Euch...
  4. Elektrische Klappe

    Elektrische Klappe: Liebes Forum, die Frage mag wahrscheinlich unkonventionell klingen, aber ich benötige Rat. Ich möchte eine elektrische Klappe bauen, die per...
  5. Elektrische Stromkreise Aufgabe berechnen

    Elektrische Stromkreise Aufgabe berechnen: Moin, ich bin neu hier im Forum und habe natürlich direkt eine Frage zu folgender Aufgabe (siehe Bild) Ich komme nicht so recht mit der Aufgabe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden