Elektrische Zahnbürste

Diskutiere Elektrische Zahnbürste im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; hallöchen! das ist vielleicht für euch eine doofe frage, aber für mich nicht. :oops: es geht um diese elektrischen zahnbürsten die ein akku...

  1. MaWaHe

    MaWaHe

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen!

    das ist vielleicht für euch eine doofe frage, aber für mich nicht. :oops:

    es geht um diese elektrischen zahnbürsten die ein akku haben und dieses ladegerät wo man die zahnbürsten zum laden immer rein bzw draufstellt.

    jetzt meine frage: wenn ich das ladegerät an der steckdose angeschlossen habe, aber die zahnbürste "nicht" zum laden draufgesteckt habe, verbraucht diese ladegerät dann auch strom?

    gruß: mawahe_______
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Elektrische Zahnbürste. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachmann, 08.11.2007
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ja, es wird Energie vervraucht, ein wenig zumindest.

    Gruß Fachmann
     
  4. #3 volker1930, 08.11.2007
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MaWaHe,

    ich habe zwar keine elektrische Zahnbürste, aber üblicher Weise sind solche Netzteile (wie auch Handy-Steckernetzteile) kurzschlußfest ausgelegt. Das heißt, sie verbrauchen fast gleich viel Strom, egal ob der Verbraucher (Handy, Zahnbürste, Rasierer) angeschlossen ist oder nicht.
    Prüfen kannst Du das, indem Du ohne Verbraucher die Wärmeentwicklung testest. Die Wärme muß ja irgendwo herkommen.

    Gruß Volker
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Hersteller zwischen <1W und 5W. Das zeigt wieder, man kann Geräte auch stromsparend entwickeln. Leider hat dies anscheinend bei den Herstellern noch keine Priorität.

    Gruß
    Ralf
     
  6. MaWaHe

    MaWaHe

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo und danke für eure antworten!

    das habe ich mir auch schon gedacht, das so ein ladegerät strom verbraucht auch wenn man es quasi nicht in gebrauch hat.
    ich finde das schon blöd, zumal dort keine uhr, ein timer oder sonstiges dran ist.

    ps: aber warm wird das ladeteil nicht, nur der untere teil der zahnbürste wird etwas warm. ich denke das ist so weil dort auch der akku sitzt.


    gruß an euch!
    mawahe
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Wo´s warm wird, wird auch Leistung umgesetzt. Der Akku sollte, sofern voll geladen, kaum noch eine Stromaufnahme haben.

    Die in meinem Beitrag erwähnten Verluste stamm von der Primärwicklung die eingesetzt wird um die Zahnbürste induktiv laden zu können.

    Ein einfacher Aussschalter könnte zwar das Problem lösen, aber der kostet wieder Geld. Also verzichten die Hersteller darauf.

    Gruß
    Ralf
     
  8. MaWaHe

    MaWaHe

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    ich lade den akku nun jeden dritten tag, in der zwischenzeit ziehe ich den netzstecker.
    das klappt so ganz gut, die akkuleistung hält die drei tage ohne strom prima durch.

    gruß, und ein gutes gelingen in der neuen woche!
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Machen wir genau so. Hält meist länger als 3 Tage (trotz 4 Personen).

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Elektrische Zahnbürste

Die Seite wird geladen...

Elektrische Zahnbürste - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb

    Elektrischer Rollo stört Sat-Receiver/Fernsehbetrieb: Hallo allerseits, ich habe ein ziemlich dickes Problem und das leider schon seit Jahren. Ich bewohne ein Haus bei dem die Elektrik von einer...
  2. Mieter bemängelt die Elektrik im Haus

    Mieter bemängelt die Elektrik im Haus: Hallöchen, ich besitze ein altes Einfamilienhaus in Berlin, das ich in den letzten Jahren aufwendig sanieren ließ. Unter anderem wurde auch die...
  3. Qualifikationen Elektriker Smart-Meter Einbau

    Qualifikationen Elektriker Smart-Meter Einbau: Hallo zusammen, für ein Projekt an der Uni beschäftigen wir uns mit dem Einbau von Smart-Meter-Zählern. Was wir bisher leider nicht in Erfahrung...
  4. Rechnung eines Elektrikers

    Rechnung eines Elektrikers: Mal angenommen........ eine Steckdose in meinem Haus funktioniert nicht und auf Gefahren hier hingewiesen, wende ich mich an eine Elektrikerfirma....
  5. Elektrik nur teilweise oder komplett erneuern

    Elektrik nur teilweise oder komplett erneuern: Hallo! Benötige euer Schwarmwissen. Habe nur wenig bis keine Ahnung von Elektrik,daher treibe ich mich hier rum. Denn ich komme seit einiger Zeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden