Elektro Rätsel für Filmprojekt - Lösung gesucht!

Diskutiere Elektro Rätsel für Filmprojekt - Lösung gesucht! im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hey meine Frage passt eigentlich in keine Sparte wirklich rein, dswg habe ich sie mal in Hausaufgaben gepostet. Ich war bereits bei ein paar...

  1. #1 SebosChristos, 21.12.2012
    SebosChristos

    SebosChristos

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey meine Frage passt eigentlich in keine Sparte wirklich rein, dswg habe ich sie mal in Hausaufgaben gepostet.


    Ich war bereits bei ein paar Elektrotechnikern, aber die Antworten gingen bisher zu sehr auseinander.

    Ich versuche es so einfach wie möglich zu erklären:

    Im Grunde geht es um ein Filmprojekt indem ein elektronischer Heiler untersucht wird.

    Aufbau:
    ________________________________________
    Es gibt einen Heiler und einen Patienten.

    Der Heiler sitzt barfüssig auf einem Plastikstuhl. Unter ihm ist ein dicker Teppich. Auf diesem Teppic sind zwei Elektroden die aus einem Kabel aus einer Steckdose kommen. ( 230 Wechselstrom)
    Der Heiler setzt sich nun auf die beiden Elektroden mit dem rechten und dem linken Fuss.

    Nun fasst er den Patienten an. Der Patient sitzt ebenfalls auf einem Plastikstuhl auf einem Teppich. Durch die Berührungen des Heilers kontrahieren nun die Muskeln bis zum Krampf des Patienten. Erste wenn der Heiler wieder loslässt nimmt der Krampf ab.

    Der Heiler sitzt im Armesabstand vom Patienten entfernt und behandelt ihn immer im Sitzen an verschiedenen Muskelpartien.
    ______________________________________

    Ich bräuchte für das Filmprojekt nun eine Erklärung, erstmal in schriftlicher Form, wie das ganze genau funktioniert.

    Die Experten waren sich bisher uneinig, weil anscheinend nicht viele Erfahrung mit Strom am Menschen haben.

    Erstmal wäre ich an einer schriftlichen Antwort interessiert. Vielleicht würde es auch zu einem Interview für den Film kommen.

    MFG
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    402
    :evil:

    Bei so viel Unsinn kann man nur hoffen, dass tatsächlich heute "die Welt untergeht"!!!

    Patois
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    402
    Damit endet diese Geschichte, denn an dieser Stelle stirbt der "Heiler"!

    :twisted:
    :twisted: Diesen Unsinn auf keinen Fall ausprobieren !
    :twisted: --- LEBENSGEFAHR ---

    :twisted:


    Ich würde dem Forenbetreiber dringendst raten, den Text mit dem lebensgefährlichen Inhalt sofort ohne wenn und aber zu löschen!

    Es lesen in diesem Forum so viele unbedarfte Leute mit, die man unbedingt schützen muss!

    Patois
    .
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    134
    Warum gibt es eigentlich in diesem Forum keinen "Melden" - Button?

    Muß man jetzt warten bis einer der Admins zufällig hier drüber stolpert und dann löscht?

    Ciao
    Stefan
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    402
    :idea:

    Naja, melden hat so was negatives wie "denunzieren",

    und davon will "man" m.E. Abstand nehmen.

    Patois
     
  7. #6 leerbua, 21.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    591
    Dann lassen wir doch direkt einen anderen Protagonisten zu Wort kommmen.

    Mir stellt sich erstmals die Frage:
    Was ist ein "elektronischer Heiler"

    und zum zweiten:
    In wie fern bzw. in wie weit gingen die Antworten von "ein paar Elektrotechnikern zu sehr auseinander"

    Zum Thema an sich wurde das entscheidende schon in großen roten Lettern gesagt.
     
  8. #7 werner_1, 21.12.2012
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    1.011
    Ich möchte auch noch ein paar Gedanken mitteilen.
    1. Wie Patois schon schrieb: Achtung! Lebensgefahr!
    2. Ich denke: "Löschen" hilft auch nicht weiter. Besser ist: warnen!
    3. Ich kann nicht eindeutig erkennen, ob der Film schon existiert oder noch gedreht werden soll. Wenn er noch gedreht werden soll, kann man nur warnen: LEBENSGEFAHR! Wenn er schon existiert, könnte eine Erklärung folgende sein: Die Elektroden sind gar nicht oder beide an PE oder beide an N angeschlossen und das Krampfen ist gutes Schauspiel.
    werner
     
  9. #8 SebosChristos, 21.12.2012
    SebosChristos

    SebosChristos

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Film ist schon so gut wie fertig und liegt mit einer Länge von 60 Minuten auf dem Schneidetisch.

    Da ich aber gewissenhaft handeln möchte, möchte ich gerne wissen wie das funktioniert und die Informationen das es Lebensgefährlich ist baue ich auch gerne ein.

    Leute ich frage euch doch nach euerer Meinung. Wenn der Film erstmal kommt, werden ihn Tausende sehen, also helft mir hier.

    Es gibt genug Unsinnsvideos auf Youtube die einen Quatsch erzählen, aber ich bin an der Wahrhaftigkeit interessiert und frage euch!

    Ich habe euch ein Video hochgeladen wo man sieht was er tut:

    https://vimeo.com/56079634
    pw: sl
     
  10. #9 SebosChristos, 21.12.2012
    SebosChristos

    SebosChristos

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey, zur Antwort was ein elektronischer Heiler ist. Mir würde es sowieso niemand glauben wenn ich die Geschichte hier weiter erzähle.

    Die Antworten gingen auseinander von Lebensgefährlich über, ja das geht, er ist ja isoliert vom Boden und sollte deswegen kein Problem sein.

    Die Erklärung muss doch eigentlich sein, dass das Metall auf dem er sitzt eine schlechte Leitfähigkeit hat oder nicht?
     
  11. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    134
    Dein Link ist ein "privates Video" und Du hast uns kein Passwort gegeben!

    Ciao
    Stefan
     
  12. #11 SebosChristos, 21.12.2012
    SebosChristos

    SebosChristos

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stefan

    Steht unter dem Video.

    Passwort ist: sl
     
  13. #12 werner_1, 21.12.2012
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    1.011
    oben schreibst du von einem Plastikstuhl; jetzt ist es ein Metallstuhl. Metalle sind immer leitend. Aber das ist auch egal, wenn er mit den Füßen auf den Elektroden steht.
     
  14. #13 leerbua, 21.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    591
    Bei dem "Metall" handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Kunststoff, dieser kann sicher als Isolator betrachtet werden. Allerdings ist der menschliche Körper sehr wohl ein Leiter und das ist Teil des Problems.

    So jetzt mal ein paar Gedanken von mir. Ich habe auch nicht vor das Thema weiter zu erörtern, vielmehr soll es dich (und andere) bei ernsthaftem Interesse animieren die Dinge auch selber zu hinterfragen.

    Der „Heiler“ sitzt auf einem billigen Kunststoff Kinderhocker. Ich betrachte diesen als Isolator, ebenso wie den erwähnten Teppich, ebenso gehe ich davon aus daß es sich beim „Patienten“ genauso verhält.

    Also Strom tritt beispielhaft über den linken Fuß ein und verlässt den Körper über den rechten Fuß. Stromkreis ist geschlossen. Fertig ist ein primitiver Eierkocher.
    Gesamtimpedanz ca. 1000 Ohm (siehe Grafik unten) -> Stromfluß nach URI:
    230 Volt / 1000 Ohm = 230 milliAmpere

    Nun muß man Wissen, daß Strom ein ganz fauler Hund ist und im wahrsten Sinne des Wortes den Weg des geringsten Widerstandes nimmt.
    Tatsächlich ist hier die unmittelbare Gefahr für den Probanden relativ gering da im konkreten Fall keine Herzdurchströmung statt findet. (finden sollte)
    Es darf allerdings in Verbindung mit dem Faktor Zeit die chemische Wirkung nicht übersehen werden. s. Anhänge.

    Jetzt kommt der Kunde (Patient) ins Spiel:
    Der Stromkreis besteht jetzt wie bisher, die weitere Verbindung (Torso Heiler - Arm Heiler – Körper / Muskelpartien Patient – Arm Heiler – Torso Heiler) kann als Parallelschaltung betrachtet werden.
    Aufgrund des oben gesagten kann davon ausgegangen werden daß wohl nur geringer, wenn überhaupt, Stromfluß durch den Körper des Patienten zustande kommt.

    Ende!



    Nun einige Anhänge zu weiteren Informationen

    aus: http://www.e-volution.de/auszubildende/ ... os/863.htm
    Wirkung des elektrischen Stroms auf Mensch und Tiere
    [​IMG]
    Wenn der menschliche Körper zwei Punkte überbrückt, die eine Spannungsdifferenz aufweisen, dann fließt Strom durch ihn wie durch einen elektrischen Verbraucher.
    Die Stärke des Körperstroms hängt dabei auch vom elektrischen Widerstand des menschlichen Körpers ab. Dieser Widerstand variiert stark, je nachdem auf welchem Weg der Strom durch den Körper fließt und wie gut die Kontakte zu den Spannungspunkten sind.

    Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Stromwege von Hand zu Hand und von Hand zu Fuß und solcher Faktoren wie Hautfeuchtigkeit und Kontaktfläche wurde für alle sicherheitstechnischen Überlegungen und Berechnungen ein Mittelwert von 1000 Ω für den Körperwiderstand festgelegt.

    Strom-Zeit-Diagramm

    Die Auswirkungen, die ein elektrischer Schlag auf den menschlichen Körper hat, hängen im wesentlichen von den folgenden drei Faktoren ab:

    1. der Stromstärke im menschlichen Körper,
    2. der Dauer des Stromflusses und
    3. der Stromart

    Bei Wechselstrom unterscheidet man in Abhängigkeit von der Dauer und der Stärke des Stromflusses vier Gefährdungsbereiche:
    [​IMG]



    aus: http://montageelektriker.wordpress.com/ ... ilfetafel/
    Körperimpedanzen (Widerstände) des menschlichen Körper; Durchschnittswerte
    [​IMG]



    aus: http://www.brieselang.net/stromwirkung-auf-menschen.php
    Wirkung des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper
    Der elektrische Strom ist, wie vieles auf der Welt, Fluch und Segen zugleich. Neben den vielfältigen Aufgaben, für die wir den Strom vorteilhaft einsetzen können, ist er gleichzeitig auch sehr gefährlich für den menschlichen Körper. Gezielt eingesetzt und in geringem Mass kann er heilende Wirkungen in der Medizin hervorrufen, wie z.B. bei Reizstrom-Therapie oder zum Reaktivieren des Herzmuskels (Defribrilation). Auf dieser Seite sind nur die gefährlichen Auswirkungen des Stroms beschrieben, vor denen wir uns bestmöglich schützen wollen.
    Der elektrische Strom ruft verschiedene Reaktionen im menschlichen Körper hervor, die grob in drei Gruppen eingeteilt werden können:
    · thermische Auswirkungen
    · chemische Auswirkungen
    · muskelreizende oder lähmende Auswirkungen
    Je nach Art des Stromes wirken sich die einzelnen Gruppen intensiver oder schwächer auf den Menschen aus.

    Thermische Wirkung
    Die Wärmeeinwirkung des elektrischen Stromes führt bei großer Stromstärke an der Ein- und Austrittsstelle zu Verbrennungen. Dabei kann es durch entstehende Lichtbögen zum Verkohlen der Körperteile kommen als Folge dieser starken Verbrennungen sind die Nieren überlastet, was zum Tode führt.

    Chemische Wirkung
    Flüssigkeiten des menschlichen Körpers, also z.B. Schweiß, Speichel, Blut und Zellflüssigkeit sind Elektrolyte. Das heißt, sie leiten den elektrischen Strom besonders gut durch unseren Körper. Durch die chemische Wirkung des Stromes kann, vor allem bei längerer Einwirkdauer, das Blut elektrolytisch zersetzt werden. Dadurch kommt es zu schweren Vergiftungen! Diese Folgeerkrankungen können auch erst nach einigen Tagen auftreten und sind daher besonders tückisch.

    Muskelreizende Wirkung
    Fast alle menschlichen Organe funktionieren aufgrund elektrischer Impulse, die vom Gehirn ausgehen. So steuern schwache Impulse von etwa 50 mV die Bewegung der Muskeln in unserem Körper. Die Impulse werden dabei vom Gehirn durch Nerven an die Muskeln geführt. Ist ein Nerv unterbrochen, arbeitet der Muskel nicht mehr richtig. Bei genügend großem Stromfluss verkrampft ein Muskel. Handelt es sich dabei um die Muskeln in einer Hand, so kann man einen erfassten Gegenstand nicht mehr loslassen. Ist der Brustkorb betroffen, so tritt Atemstillstand ein. Es kann Herzstillstand ausgelöst werden oder der geregelte Ablauf der einzelnen Herzmuskelbewegungen wird so durcheinander gebracht, dass eine ungeordnete Bewegung ohne Pumpwirkung entsteht - das Herzkammerflimmern.

    Die Auswirkung auf den Menschen ist im Wesentlichen abhängig von der Höhe des Stroms, der Art des Stromes (ob Wechselstrom oder Gleichstrom) und der Dauer der Einwirkung. Je nach der aktuellen Bedingung treten die Auswirkungen in unterschiedlicher Intensität auf.

    Physiologische Wirkungen
    In den späten sechziger Jahren begann eine Arbeitsgruppe der International Electrotechnical Commission (IEC) mit den Arbeiten an einem Report über die Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen. Die Ergebnisse wurden in dem IEC Report 479 im Jahr 1974 erstmalig vorgestellt und mehrfach überarbeitet.
    [​IMG]
    Wirkungsbereiche von 50Hz Wechselstrom auf eine erwachsene Person

    Zwischen der Größe des für den menschlichen Körper noch ungefährlichen Stromes und der Dauer seiner Einwirkung besteht eine Beziehung, die nicht geradlinig verläuft:
    Bei kurzen Einwirkzeiten bleiben vergleichsweise größere Stromstärken ohne schädliche Auswirkung als bei längerer Einwirkdauer. Jedoch können Stromstärken über 500 mA auch bei kurzen Einwirkzeiten tödlich sein.

    Die Linie c im Bild oben entspricht der Kennlinie eines Fehlerstromschutzschalters, der für die vorgeschriebenen 30mA Begrenzung im Personenschutz ausgelegt ist. Durch die technisch bedingte Ansprechzeit greift sein Schutz nur bei extrem kurzen Impulsen nicht. Die Ansprechzeit wird teilweise auch absichtlich verlängert. Die sogenannten Fehlerstromschutzschalter mit Auslöseverzögerung werden bei hintereinander geschalteten (kaskadierten) Fehlerstromschutzschaltern eingesetzt. Sie sorgen dafür, dass im Fehlerfall nur das erste Schutzgerät auslöst.

    · Bereich links der Linie a:
    Normalerweise keinerlei Auswirkungen und Reaktionen bis zur Wahrnehmungsschwelle.

    · Bereich zwischen Linie a und Linie b:
    Normalerweise keine schädlichen physiologischen Wirkungen bis zur Loslassgrenze.

    · Bereich zwischen Linie b und Linie d:
    Normalerweise keine Organschäden zu erwarten. Mit zunehmender Stromstärke und Zeitdauer der Stromeinwirkung reversible Störung der Reizbildung und Reizleitung im Herzen zu erwarten, einschließlich Vorhofflimmern und vorübergehendem kurzzeitigen Herzstillstand. Im Bereich längerer Einwirkdauer oberhalb der Loslassgrenze sind Muskelkontraktionen und Atemschwierigkeiten wahrscheinlich.

    · Bereich rechts der Linie d:
    Herzkammerflimmern wahrscheinlich. Mit zunehmender Stromstärke und Einwirkdauer pathophysiologische Effekte wie Herzstillstand, Atemstillstand und schwere Verbrennungen zusätzlich zu den Wirkungen im Bereich 3.
     
Thema:

Elektro Rätsel für Filmprojekt - Lösung gesucht!

Die Seite wird geladen...

Elektro Rätsel für Filmprojekt - Lösung gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Schaltbare Lösung übers Internet 400V 16A 6h (rot)

    Schaltbare Lösung übers Internet 400V 16A 6h (rot): Hallo Community, Ich habe eine Halle gemietet, in der es noch einen weiteren Mieter gibt, wir teilen uns die Fläche. Ich betreibe auf meiner...
  2. Elektro Herd und Kochfeld getrennt

    Elektro Herd und Kochfeld getrennt: Ich hatte ein Elektroherd an 5×2,5 mit 20A Absicherung. Neu Kochfeld mit 6kw 2×230 V.Könnte ich jetzt die 3 Phase für den Herd nutzen mit 2,8 kw...
  3. Elektro-Kochfeld mit deutschem Anschluss

    Elektro-Kochfeld mit deutschem Anschluss: Hallo, ich habe im Keller ein Elektro-Kochfeld von einem Bekannten aus der Schweiz bekommen. Ich möchte es gern bei eBay reinstellen. Meine...
  4. Elektro-Seilhebezug 230V 1000W

    Elektro-Seilhebezug 230V 1000W: Auf meinem Speicher habe ich an der Luke zum Hof einen Elektro-Seihebezug montiert. Funktioniert wie es sein muß !! Ein kleines Problem...
  5. Abzweigdose gesucht

    Abzweigdose gesucht: Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage zu einer Abzweigdose. Ich möchte im Garten eine Pollerleuchte anschließen. Die Pollerleuchte ist ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden