Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst

Diskutiere Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen Ich arbeite als Elektriker angestellt im Technischen Dienst eines Altenheimes. Darf ich ohne Meistertitel eigentlich...

  1. #1 Bernd110, 13.02.2017
    Bernd110

    Bernd110

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich arbeite als Elektriker angestellt im Technischen Dienst eines Altenheimes.

    Darf ich ohne Meistertitel eigentlich eigenständig Elektroarbeiten durchführen?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektro-Blitz, 13.02.2017
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    10
    Hallo @Bernd110,
    mit solcher Frage hier aufzuschlagen,
    es wird einen fast endloses Wirr-Warr
    von Antworten ergeben,
    und Du wirst mit mehr Zweifeln hier raus gehen,
    als Du gekommen bist.-
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    89
    Siehe NAV § 13 Elektrische Anlage

    Satz 4
    https://www.gesetze-im-internet.de/nav/__13.html


    Was ist Instandhalten?
    Neue Steckdose nicht möglich.
    Austausch einer defekten Steckdose möglich.
     
  5. #4 Strippe-HH, 13.02.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    209
    Als Betriebselektriker darfst du nur alles in der Instandhaltung der betreuten Elektroanlage machen:

    1) Austausch von Leuchtmitteln in den Leuchten.
    2) Kleinreparaturen und den Austausch von Betriebsmitteln 1 zu 1
    3) als Befähigter Prüfungen nach DGUV-A3 vorzunehmen
    4) Betriebsfremde Personen wie Elektrofirmen in die Haustechnik einzuweisen und dessen Arbeitsaufgaben zu überwachen.
    5) Den Tannenbaum im Vorgarten zur Weihnachtszeit mit elektrischen Lichterketten zu schmücken.

    und sonst nix.
     
  6. #5 elektroblitzer, 13.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Nicht so ganz richtig!

    Er benötigt nacH VDE 1000 eine VEFK. Diese wird durch den Unternehmer ernannt.

    Bitte zur Qualifikation im VDE Ordner nachlesen.

    Bezüglich der Durchführung der Elektroarbeiten müssen Gefährdungsbeurteilungen vorhanden sein.

    Eine EFK braucht glücklicherweise keine Arbeitsanweisungen.
     
  7. #6 Strippe-HH, 13.02.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    209
    Und warum steht es immer so schön in den Stellenanzeigen: Betriebselektriker gesucht.
    Steht da was vom Meister?
    Verlangt wird da nur eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur.
    Genannt werden die Aufgaben und das Profil des Bewerbers und sonst nichts.
    Und zum austauschen eines Leuchtmittels oder einer Steckdose braucht keiner eine VEFK.
    Und wenn es da wirklich "ans Eingemachte" geht dann muss eine Fachfirma beauftragt werden weil die Aufgaben eines Betriebselektrikers nur der Instandhaltung dient und nicht um einen Kurzschluss zu suchen oder einen Sicherungskasten zu reparieren.
     
  8. #7 elektroblitzer, 13.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Weil der Betrieb eine Organisation benötigt.
    Eine EuP würde reichen. Es braucht keine EFK. Wohl aber immer eine VEFK.

    Wer sagt denn das VEFK und EFK nicht dieselbe Person sein können?

    Er müss ja nicht gleich Füllstandssensoren im Tank alleine wechseln.

    Schau mal in die DE zu dem Thema ist jede zweite Ausgabe etwas.
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    89
  10. anneSX

    anneSX

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Informiere dich dort besser bei einer seriöseren und fundierteren Quelle als im Internet.
     
  11. #10 elektroblitzer, 16.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Die Quellen wurden hier allesamt genannt.

    Zur Wiederholung:

    Gesetze,
    Anerkannte Regeln der Technik = VDE Vorschriften
    DGUV Vorschriften

    Was ist daran nicht seriös.
     
  12. #11 LED_Supplier, 16.02.2017
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    64
    Vielleicht weil das hier kein Rechtsberatungsforum ist und du in Bezug auf Recht von Tuten noch Blasen Ahnung hast?
     
  13. #12 elektroblitzer, 16.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Das hat hier mit Rechtsberatung auch nichts zu tun.

    Es gibt festgelegte Verfahrensweisen in der Elektrotechnik. Diese werden zum Beispiel in der Meisterausbildung geschult.

    Es gibt klare Festlegungen hierzu. Wenn man Verweise nennt ist dies mit Sicherheit keine Rechtsberatung. zummal Rechtsberatung immer Geld kostet. Dieses Merkmal ist hier im Forum nicht vorhanden.

    Man kann auch feststellen das es einen fachwanlt für Elektrorecht nicht gibt.
    Bau- und Architektenrecht sind ein anderes Gebiet.

    Es soll Anwälte geben die sich auf Grund von Flaute alles beraten, aber aufgrund einer zustande kommenden dienstvertraglichen Vereinbarung keinen Erfolg, sondern nur eine Rechnung schulden.

    Das Elektrounternehmen schuldet erstmal Sicherheit und dann eine Rechnung. Wobei wir wieder beim Thema sind.
    Wenn etwas passiert werden erst Gesetze, Verordnungen und anerkannte Regeln der Technik bemüht.
    Dazu gibt es viele Fälle.
     
  14. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    384
    Die Ausuebung eines Berufs ist in D nicht in irgendwelchen Normen von privaten Vereinen (DIN, VDE,...) geregelt.
     
  15. #14 elektroblitzer, 16.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Aber die Qualifikation durch Prüfungen nachgewiesen.

    Festgelegt ist was mit welcher Qualifikation ausgeübt werden darf.

    Das alles ist in Gesetzen festgelegt.
     
  16. #15 elektroblitzer, 16.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Dann Versuch doch einmal eine gefahrgeneigte Tätigkeit in der EU nachzugehen für das Du keine Qualifikation nachgewiesen hast.
    Es wird dem schnell ein Ende bereitet.
    Dafür gibt es Behörden.
     
  17. #16 Strippe-HH, 16.02.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    209
    Bevor da wieder die Sau durch das Dorf getrieben wird:
    Wie sieht denn die allgemeine rechtliche Lage aus wenn ein Elektrobetrieb seine beschäftigten Gesellen oder Facharbeiter als Bauleitende Monteure einsetzt, unter dessen Position dann weitere Mitarbeiter ein größeres Bauobjekt durchführen.
    Ich kenne es ja selber da ich bei meinem vorherigen Arbeitgeber in leitender Position so manche größere Bauprojekte betreut hatte obwohl ich weder Meister noch Techniker aber ausgebildeter Elektroinstallateur bin.
    Ich habe zwar eine Ersthelferausbildung bei Unfällen, aber das war es dann auch.
    Na ja, zum Glück ging immer alles gut aber trotzdem hat man sich wohl immer auf dünnen Eis bewegt hatte wenn man mal die Gesetzeslage genauer betrachtet.
     
  18. #17 Pumukel, 16.02.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Ich muss weder Meister noch Techniker noch Ingenieur sein um als VEFK berufen zu werden! Nicht umsonst wird die VEFK als Silberrücken der Elektriker bezeichnet!
     
  19. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    384
    Die Saetze ergeben fuer mich keinen Sinn.


    Ja. Es gibt gesetzliche Grundlagen fuer die Berufsausuebung. Das hat aber nichts mit den Definitionen in irgendeiner Norm zu tun. Wen der Normenersteller meint, das EFK zwingend rote Unterhosen tragen muessen, kann er das normativ festlegen. Ein Gesetz wird das aber trotzdem nicht.
     
  20. #19 Octavian1977, 20.02.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Hör endlich mal mit dieser endlosen und sinn freien Diskussion auf.
    Die Einhaltung der VDE und anderer Normen werden vom Energiewirtschaftsgesetz §49 vorgeschrieben sind somit ein zu halten und punkt.
     
  21. #20 elektroblitzer, 20.02.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    64
    Lass mal karo28 kann machen was er will, er sollte nur nicht immer Dritten erklären wie es nicht ist.
     
Thema:

Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst

Die Seite wird geladen...

Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst - Ähnliche Themen

  1. Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem

    Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem: Guten Abend zusammen, seit Jahren habe ich die Kühlkombi von Daewoo FRN-U20FCC ausgerechnet heute Abend am Wochenende hat sich das ganze Gerät...
  2. Technische bzw. physikalische Stromrichtung Batterie

    Technische bzw. physikalische Stromrichtung Batterie: Hallo, mir ist heute was aufgefallen. Mir leuchtet ja ein, dass es bei einer Batterie einen Pol gibt, welcher einen Elektronenüberschuss...
  3. Bakelit Drehschalter Unterputz - technische zeichnung

    Bakelit Drehschalter Unterputz - technische zeichnung: Hallo zusammen, ich besitze einen bakelit drehschalter unterputz. Seit ein paar Wochen ist der Klackmechanismus kaputt und ich wollte das Ding...
  4. technischer Strom physikalischer Strom!

    technischer Strom physikalischer Strom!: Hallo ! Ich versuche verzweifelt die technische und physikalische Stromrichtung logisch nachzuvollziehen. Nicht logisch ist mir dabei:...
  5. Technische Anforderungen für Unitymedia

    Technische Anforderungen für Unitymedia: Hallo Leute :wink: Ich habe in den nächsten Wochen vor bei meinem Kollegen der sich ein Haus gekauft hat Leitungen(Koaxialkabel,Netzwerkkabel)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden