Elektroprüfung in einem Altenheim

Diskutiere Elektroprüfung in einem Altenheim im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen ich soll in einem riesigen Altenheim eine Prüfung der Elektroanlage durchführen wegen der...

  1. #1 Elektron, 22.05.2005
    Elektron

    Elektron

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen ich soll in einem riesigen Altenheim eine Prüfung der Elektroanlage durchführen wegen der Brandschutzversicherung weiss jemand von euch was genau man alles prüfen müss bzw. wo ich mich darüber informieren kann?
    mfg
    Rainer
     
  2. Anzeige

  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Prüfungen .....

    Hallo Rainer , erstmal Willkommen im Forum !

    Was ist denn gefordert ?

    - Ein allgemeiner E-Check mit Überprüfung der elektrischen Anlage (Hausanschlusskasten - Zähler - Hauptverteiler - Potentialausgleich , Blitzschutz , örtliche Potentialausgleiche - Unterverteilungen , Steckdosen , Beleuchtungsstromkreise , Anwendungsbereichsbezogene Räume (medizinisch genutzt ) ?

    oder
    - Elektrische Verbraucher - Ortsveränderliche , nicht Ortsveränderliche , etc... ?
    - -
    Für fast alle Fälle :

    Behas kleine Messfibel (BGV A3):
    http://www.beha.de/%20pdfs/PTDPM0000200-03.pdf

    Behas kleine Gerätemeßfibel :
    http://www.beha.de/%20pdfs/PTDPM0000208-01.pdf
    - -
    Speziell bei Brandschutz sind örtliche Baurechtsvorschriften einzuhalten - diese müssen bei den entsprechenden (Baurechts)Ämtern eingeholt werden !
    Betrifft dann auch Fluchtwegsteuerungen sowie Rauchschutzschalter (Feststellanlagen) , etc... .

    Gruß ,
    Gretel
     
  4. momo

    momo

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht wegen gesetzlicher Änderung

    Seit 2002 gilt auch die BetrSichV. Zuerst unterscheiden in feste Installationen und Arbeitsmittel.

    Dann unterscheiden in medizinische genutzte Räume, "normale" und Räume nach Ex-Schutz.

    Bei Geräten, Maschinen und Anlagen nicht ausschließlich die BGV A3 (die Beha-Unterlagen verschweigen wie man die Gefährdungsbeurteilung durchführt, nicht ohne weiteres nach den vorgeschlagenen Fristen orientieren!!!) verwenden, sondern gerade wegen der Doku-Pflicht die BetrSichV verwenden.
    Denn es gilt auch die MPBetreibV (beachte die VDE 0751) für z.B. Krankenbetten.

    Spezifiziere Deine Anfrage, dann genauere Antwort.
     
Thema:

Elektroprüfung in einem Altenheim

Die Seite wird geladen...

Elektroprüfung in einem Altenheim - Ähnliche Themen

  1. Altenheim: Steckdosen in der Dusche

    Altenheim: Steckdosen in der Dusche: Nach einer Sicherheitsprüfung im Altenheim wurden unter anderem die im Waschraum befindlichen Steckdosen bemängelt. In diesen sehr kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden