Eltako NR12-001 rückfallverzögern

Diskutiere Eltako NR12-001 rückfallverzögern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, habe ein Eltako NR12-001 Netzüberwachungsrelais. Dieses kann laut Anleitung auch Rückfallverzögerung, aber nicht wenn L1...

  1. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe ein Eltako NR12-001 Netzüberwachungsrelais. Dieses kann laut Anleitung auch Rückfallverzögerung, aber nicht wenn L1 ausfällt. Kennt jemand eine Möglichkeit, das bei 230V mit dem Relais umzusetzen?

    Aus der Anleitung werd ich diesbezüglich nicht schlau, würde es mir aber gerne ersparen, ein Zeitrelais nachzuschalten.

    Vielleicht weiß ja einer von euch Rat?

    Grüße,
    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 12.02.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.952
    Zustimmungen:
    540
    Du möchtest also eine Rückfallverzögerung wenn deine Versorgung ausfällt?
    Das wird nicht gehen; irgendwoher muss ja eine Spannung kommen, die die verzögerte Schalthandlung ausführt. Dann brauchst du eine Batterie-/Akku-Pufferung. Aber um welche Zeiten handelt es sich denn überhaupt?
    Ein paar Infos drumherum wären hilfreich.
     
  4. #3 Octavian1977, 12.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Ganz einfach:
    Der Kontakt von L1 und N wird mit einer USV versorgt und der zu überwachende Stromkreis an L2 geklemmt.
    L1 Und L2 müssen allerdings um 120° Verschoben sein.
     
  5. #4 Octavian1977, 12.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Ich stelle mir allerdings die Frage warum man einen Überwachungsalarm verzögern will.
     
  6. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    um ein paar Sekunden. In dem Fall geht es drum, daß zusätzlich zur Überwachung die Last umgeschaltet wird.

    Die überwachte Spannung kommt von einer USV. Das damit versorgte Gerät soll aber bei Ausfall der USV (Gerätedefekt) automatisch umgeschalten werden auf Netzspannung. Um keine Probleme mit dem Gerät zu bekommen, soll dies aber erst nach ein paar Sekunden "Pause" erfolgen.
     
  7. #6 Octavian1977, 12.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Eine USV sollte bei Problemen automatisch in den Bypass schalten.
    Professionell würde man das mit zwei USV Anlagen und einem Lasttransferschalter unterbrechungsfrei umschalten.
    Wobei dem es Lasttransferschalter egal ist, ob die Quellen USV sind oder nicht.

    Einfacher wäre es bei einem Gleichspannungsbetriebenen Gerät, beide Quellen einfach auf eine gemeinsame Schiene legen und mit Dioden entkoppeln.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    124
    Da kommt doch wieder ein pneumatisches Zeitglied in Frage, was vor kurzem hier schon verpönt wurde. Braucht aber keine Hilfsspannung!
     
    werner_1 gefällt das.
  9. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    würde auch gehen, ist aber eigentlich nicht nötig. Ein einfaches Relais mit Einschalt- oder Ausschaltverzögerung würde auch gehen. Die Steuerspannung (24VDC) ist komplett unabhängig von der Last bzw. der zugehörigen USV.

    Eigentlich wollte ich mir nur das zusätzliche Relais sparen, aber das scheint ohne Drehstrom nicht zu funktionieren...
     
  10. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    ob die USV zuverlässig in den Bypass schaltet, bei einem undefinierten Fehler in der USV, darauf möchte ich mich nicht verlassen.

    eine zweite USV wäre Overkill, und unterbrechungsfrei ist nicht nötig. Gleichstrom hilft mir leider nicht weiter.
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    217
    Je nach Aufbau und Betriebsart der USV könnte man folgendes versuchen: Netzüberwachung L1-N an die umzuschaltende Phase des Netzes (also die im USV-Ausfall zu nutzende Phase), Netzüberwachung L2 als zu überwachende Phase im Normalbetrieb (passiver Standby) über USV und Netzüberwachung mit RV führen.
     
  12. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    sorry, das versteh ich nicht ganz, bzw. wie soll das funktionieren, die USV und das Netz haben doch keinen gemeinsamen N, so daß ein Anschluß an L2 funktionieren könnte.
     
  13. #12 Pumukel, 12.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    dem Relais ist es egal ob du an L1 den L2 anklemmst an L2 den L3 und an L3 den L1 . Das Drehfeld muss stimmen! So du kannst allerdings auch 3 Netzausfallrelais verwenden und mit je einem die Spannung zwischen L und N messen . Die Schaltkontakte der Netzausfallrelais sind Potentialfrei und die Kannst du entsprechend verschalten!
     
  14. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    217
    Was fuer Netzform liegt denn vor? Wenn du eine Umschaltung (Umgehung) der USV planst, dann sollten doch die USV-Versorgung und die damit zu versorgende Last einen gemeinsamen N haben, ansonsten muesstest du allpolig umschalten, oder?

    Wie wird denn die USV betrieben? Mal angenommen, L2 und N versorgen die USV, im passiven Standby fliesst ja der Strom also ueber L2/N an der USV "vorbei". L1 und N versorgen das Netzausfallrelais, welches L1 und L2 (2-phasig) ueberwacht. Bei USV-Problem faellt L2 aus, das Netzausfallrelais funktioniert weiter (da L1/N anliegen) und der Wechslerkontakt des Netzausfallrelais schaltet L1 auf die zu versorgende Last. Nach Wiederkehr L2 (ueber USV) wird die RV aktiv, dann schaltet das Netzausfallrelais zurueck, der Wechsler schaltet L2 zur Last.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    Naja viele, wenn nicht die meißten USVs haben einen Schukostecker am Eingang oder Kaltgerätestecker auf Schuko. Und die schalten auch intern 2-polig um. Und selbst wenn du den Stecker richtig herum einsteckst, wenn die intern umschaltet ist der N weg
     
  16. #15 Octavian1977, 13.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Eine USV hat nie einen eigenen Neutralleiter sondern schleift diesen immer vom Netz durch.
    Auch im Netzausfall, ansonsten würde die Schutzmaßnahme im TN oder TT Netz nicht mehr funktionieren.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    Unsinn, wie willst du bei einem Gerät, welches in einer Schukosteckdose steckt den N durchschleifen?
     
  18. #17 Octavian1977, 13.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Ich stelle nun jetzt keine USV Analgen her, aber nach der USV ist kein IT netz sondern weiterhin die gleiche Netzform wie im speisenden Netz.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    Ist aber unmöglich, mal ganz abgesehen davon, das der Netzbetreiber eine Trennung aller aktiven Leiter bei Erzeugungsanlagen vorschreibt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    so wie ich das sehe, funktioniert das nicht, das Relais an L1 und L2 zu betreiben, weil kein Drehfeld zwischen L1 und L2 besteht. Zumindest mit Brücke von L1 nach L2 und Betriebsart 2-Leiter erkennt das NR12 einen Fehler.

    Nachdem aber nicht absehbar ist, daß es eine Lösung gibt so wie ichs mir vorstelle, hab ich mir ein Zeitrelais bestellt und werde das zwischenschalten.

    Die Umschaltung erfolgt natürlich zweipolig, ja.

    ob der N der USV im Akku-Betrieb weiterhin geerdet ist muß ich nachher mal noch messen. Wenn nein wärs ja doch ein IT-Netz
     
  22. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    patois gefällt das.
Thema:

Eltako NR12-001 rückfallverzögern

Die Seite wird geladen...

Eltako NR12-001 rückfallverzögern - Ähnliche Themen

  1. Werde aus dem Eltako Katalog schlau - welche Teile brauche ich

    Werde aus dem Eltako Katalog schlau - welche Teile brauche ich: Hallo, ich möchte eine bestehende Schalter Steckdosen Kombi (fach Rahmen) durch einen FUD61NPN mit Schuko untendrunter ersetzten. D.h. oben soll...
  2. Austausch einer Zeitschalt Automaten Theben E9 mit Eltako TLZ12

    Austausch einer Zeitschalt Automaten Theben E9 mit Eltako TLZ12: Da ich als Laie den Versuch abgebrochen habe, einen alten Automaten zur Zeitschaltung im Treppenhaus mit einem neuen Automaten (Eltako...
  3. Treppenhaus Eltako + Taster

    Treppenhaus Eltako + Taster: Hallo, bin etwas am verzweifeln und hoffe hier auf Hilfe. Ich habe im Treppenhaus 4 Taster und im Verteiler einen Eltako S12-100. Das Haus ist...
  4. Kreuzschaltung / Eltako / Wechselschaltung

    Kreuzschaltung / Eltako / Wechselschaltung: Hallo erstmal, mein Name ist Alois bin 42 und komme aus Darmstadt. Da ich neu in diesem Forum bin und nicht gleich negativ auffallen möchte...
  5. Eltako-Bus (Baureihe 14)

    Eltako-Bus (Baureihe 14): Moin zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meiner neuen Rolladensteuerung von Eltako. Mein System ist mit folgenden Modulen aufgebaut: ->...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden