Empfehlung von Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Diskutiere Empfehlung von Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich möchte wine Steckdosenleiste (8-fach) mit Überspannungsschutz kaufen, bin mir jedoch nicht sicher welcher. Beim großen A habe...

  1. #1 Pj210751, 25.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte wine Steckdosenleiste (8-fach) mit Überspannungsschutz kaufen, bin mir jedoch nicht sicher welcher. Beim großen A habe ich nach Brennstuhl Ausschau gehalten und mir verschiedene angesehen, jedoch musste ich auch feststellen, dass einige Bewerbungen fragwürdig oder zu recht sind(?) einige haben die meisten geöffnet und Minderwertige Qualität in der Verarbeitung festgestellt. Ich habe natürlich keine Lust drauf, dass das Teil mal in Flammen aufgehen könnte oder sonst wie im inneren aus dem letzen Loch pfeift. Daher wollte ich euch mal fragen, welche ihr empfehlen könnt die ich bedenkenlos in Betrieb nehmen kann. Danke schon mal.
     
  2. #2 Octavian1977, 25.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Eine die zu dem Überspannungschutz passt der in Deiner elektrischen Anlage verbaut ist.
    Wenn in Verteilerkasten und Co kein Überspannungsschutz montiert ist, kannst Du Dir den in der Steckdosenleiste auch sparen.

    Wenn Dir etwas an diesem Schutz liegt dann schau Dir mal den Dehn Blitzplaner Kapitel 8 oder 9 an da ist beschrieben wie ein funktionierenden Schutz auf zu bauen ist.
    Kosten groß geschätzt für ein EFH 1k€ ohne Montage nur Ableiter.
     
  3. #3 Pj210751, 25.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hier gibts leider kein Schutzleiter oder FI oder sonstiges
     
  4. #4 Octavian1977, 25.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Das ist für den Überspannungsschutz egal, allerdings ist bei so einer uralt Anlage dringend Handlungsbedarf.
    Analgen mit klassischer Nullung bergen erhebliche Gefahren und Probleme, zusätzlich zu den Fehlern die allein auf Grund des hohen Alters der Anlage dazu kommen.
     
  5. #5 Pj210751, 25.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ja gut, weiß ich selber und hätte es mega mega gerne anders, aber der Vermieter wird da nix machen solange da Strom fließt.
     
  6. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    84
    Das ist der absolute Standard inzwischen und sehr ärgerlich. Nach und nach dringt durch die Löcher Staub und Feuchtigkeit ein und dann gibt's Probleme. Möchte man sie lösen, stellt man zuerst fest, dass die Dinger mit Einwegschrauben oder Plastiknieten verrammelt sind und kann den ganzen Driss normal nur noch am Stück wegwerfen. Solche Dosen sind nur das Kabel wert, das man beim Defekt abknipsen und an eine Dose zum Aufschrauben montieren kann. Ich kann nur davon abraten, viel Geld für so eine Dose mit teuren Einbauteilen auszugeben, die man nicht zerstörungsfrei öffnen kann.
     
  7. #7 Octavian1977, 25.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Lass mal auf Deine Kosten eine Prüfung der Anlage machen, ich gehe jede Wette da kommen einige Mängel zusammen.
    auch wenn der Vermieter leider nicht dazu gezwungen werden kann eine wirklich sichere elektrische Anlage zu liefern sondern nur eine sichere gemäß rechtlicher Auffassung, ist er dennoch verpflichtet Mängel umgehend zu beseitigen.
     
  8. #8 Pj210751, 25.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Er wird’s nicht tun, zumal die schon alt sind und keine Ahnung wie lange die noch haben und was dann mit dem Haus hier passiert. Ich habe schon viel selber gemacht alle klemmen gegen Wagos getauscht und alle Aderleitung (grau/schwarz) gegen neue (blau/braun) getauscht und alle Steckdosen und Schalter gegen Marken Dosen und Schalter getauscht. Klassische Nullung war hier vorher auch nicht.

    Die UV würde ich am liebsten auch soweit es geht erneuern und aufräumen. Aber keine Ahnung wie ich dieses alte Ding erstmal so sterben lassen kann, dass ich da alles Strom los habe und problemlos alles erneuern kann.

    Hier mal ein paar Bilder ...

    ED3EE237-CEA9-444D-94BC-25B0B46165D3_1_201_a.jpeg

    6E76582C-C40D-4877-A629-3FE767E0DBD2_1_201_a.jpeg

    9F0FC126-761E-4BB9-B784-C8F573B9A3A6_1_201_a.jpeg
     
  9. #9 Octavian1977, 26.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    die veralteten Automaten sind hier durchaus als gefährlich zu bewerten, erstens ist der Typ H nicht in der Lage ausreichend vor Überlast zu schützen und zweitens haben diese allein aufgrund der extremen Alters Probleme richtig zu funktioniern. Hier sind oft die Löschkammern ein Problem die beim Abschalten Funken nicht mehr richtig löschen und somit Funken aus dem Gehäuse treten können.

    Zusätzlich sehe ich hier drei 25A Automaten die an einer wesentlich zu dünnen Leitung an geschlossen sind.
    Vermutlich für den Herd, hier ist ein dreipoliger 16A Automat ausreichend und passend für den Querschnitt.

    Lasse Dir wirkilich mal die Mängel der Anlage durch eine Prüfung dokumentieren, wenn der Vermieter diese nicht beheben will ist das ein Grund für eine deutliche Mietkürzung.
     
  10. #10 Loewe2101, 26.11.2021
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    72
    Naja, "bis zuletzt gelaufen". Und zumindest schläft die Anlage in Deutschland.
     
  11. #11 Octavian1977, 26.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Ich hatte auch kein Problem mit der Lenkung, und dann kam doch nach 500km eine Kurve....
     
  12. #12 PeterVDK, 26.11.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    684
    ...und du bist auch noch nicht im öffentlichen Strassenverkehr tödlich verunglückt...

    was für Vergleiche...und gleich kommt der nächste mit der Sicherheitsgurt-Geschichte um die Ecke...man man man
     
  13. #13 Octavian1977, 26.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Besser werden deine Beiträge auch nicht.
     
  14. #14 PeterVDK, 26.11.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    684
    Warum?
     
  15. #15 Loewe2101, 26.11.2021
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    72
    Ich schreib nächstes Mal "Ironie" drunter, damit Du auch weißt wie es gemeint ist
     
  16. #16 Strippe-HH, 26.11.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    481
    Dann müsste die gesamte E-Anlage erneuert werden und das mache mal in einer bewohnten Wohnung.
    Und wie viele alte TN-C-Anlagen gibt es noch die in Betrieb sind und es keine Probleme damit gibt.
     
  17. #17 Pj210751, 26.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema ist etwas abgeschweift. Also würde hier eine Leiste mit Überspannungsschutz um die Geräte zu sichern nichts bringen? Reicht hier eine einfache Leiste ohne Schalter und sonstiges aus?
     
  18. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    84
    Kannst Du machen. So eine Leiste (gibt auch Zwischenstecker) schützt zwar nicht in allen möglichen Fällen, aber in manchen doch. Andererseits haben manche Elektrogeräte auch schon einen integrierten einfachen Überspannungsschutz.
     
    PeterVDK gefällt das.
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.437
    Weder ist die Leitung zu dünn(mindestens. 4mm²), noch ist das für den Herd.
    Selbst wenn keine Beschriftung auf dem Deckel gewesen wäre, so sollte doch jedem Elektriker mit etwas Erfahrung klar sein, das dies die Absicherung für einen Durchlauferhitzer darstellt, und der Herd an den drei LS links daneben hängen muss!
     
    PeterVDK gefällt das.
  20. #20 Pj210751, 27.11.2021
    Pj210751

    Pj210751

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe diesen Zwischenstecker in Betrieb:
    Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Steckdose HMIP-PSM

    Die Sicherungen von links nach rechts:
    Spülmaschine, Untertischgerät, Waschmaschine, restliches Licht und Steckdosen in der Wohnung, 3x Herd, 3x Durchlauferhitzer. Die letzen drei Leitungen sind 4mm².
     
Thema:

Empfehlung von Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz

Die Seite wird geladen...

Empfehlung von Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz - Ähnliche Themen

  1. Fernstudium - Empfehlungen

    Fernstudium - Empfehlungen: Guten Abend allerseits! Ich habe absolut keinerlei Ahnung von Elektrotechnik und kann leider kein normales Studium dazu beginnen, da ich...
  2. Empfehlung für Klingelanlage vier Parteien

    Empfehlung für Klingelanlage vier Parteien: Bekannter von mir möchte eine Klingelanlage für vier Parteien einbauen. Vorhanden ist eine vieradrige Busleitung zu den einzelnen Stationen. Ich...
  3. Digitaler Zwischenzähler Empfehlung

    Digitaler Zwischenzähler Empfehlung: Hi, mein Heizstab in meiner Wärmepumpenheizung läuft andauert, klar es ist auch sehr kalt draußen. Ich möchte mir jetzt ein digitalen...
  4. Smart-Dimmer Kaufempfehlung

    Smart-Dimmer Kaufempfehlung: Hallo allerseits, ich möchte gerne einen Smart-Dimmer kaufen, weiß aber nicht genau welche kompatibel sind. Habe mal den Lichtschalter ausgebaut...
  5. Bewegungsmelder für Gehweg Produktempfehlung

    Bewegungsmelder für Gehweg Produktempfehlung: Hallo, ich würde gerne einen 20 Jahre alten Busch Jäger Bewegungsmelder gegen einen neuen austauschen, da beim Alten durch die Witterung der...