EMV-Geschirmtes Stromkabel + EMV-Geschirmte Dose + EMV-Gesch

Diskutiere EMV-Geschirmtes Stromkabel + EMV-Geschirmte Dose + EMV-Gesch im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte dieses: "(N)HXMH(St)-J 5x2,5 mm2 Halogenfreies Installationskabel, geschirmt" Quelle:...

  1. #1 o0Pascal0o, 30.05.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte dieses: "(N)HXMH(St)-J 5x2,5 mm2 Halogenfreies Installationskabel, geschirmt"
    Quelle: http://www.baubiologie-berlin.de/cmsbau ... ac5c49fc25 Kabel verlegen. Dazu dann noch eine EMV-Geschimte Dose. Aber was ist mit EMV-Steckdosen. Gibt es so etwas auch? Ich meine nicht diese Mehrfach-Steckdosenleisten, die gibt es. Aber ich muß ja von der Verteilerdose zunächst einmal zu einer Steckdose kommen. Um diese Steckdose geht es.

    Vielen Dank
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.608
    Zustimmungen:
    200
    Re: EMV-Geschirmtes Stromkabel + EMV-Geschirmte Dose + EMV-G

    Du meinst den Einsatz, der ist schon geschirmt durch deine unter Putz Dose. Und verwende tiefe Geräteabzweigdosen wenn möglich damit Abzweigdosen überflüssig werden.

    Lutz
     
  3. #3 o0Pascal0o, 31.05.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.608
    Zustimmungen:
    200
    Du hast mit keinem Wort erwähnt das es auf Putz sein soll und dann noch in IP44. Nee sowas ist mir noch nicht untergekommen.

    Lutz
     
  5. #5 o0Pascal0o, 01.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Und in anderer Form - eine andere Doppelsteckdose, welche geschirmt ist? Ist ja letztenendes egal ob Auf- oder Unterputz. Das ist ja nur von der Optik her wichitg - die Funktionsweise bleibt ja erhalten - egal wie ich sie installiere(Auf oder Unterputz - hauptsache sie hält).
     
  6. #6 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es das nicht gibt. Was ist mit den beiden geschirmten Steckdosen, welche hier: http://www.baubiologie-berlin.de/cmsbau ... ac5c49fc25 angegeben sind.

    Artikel: 41-4461 Hohlwand- Abzweig-Schalterdose 59 mm, geschirmt als Abzweig- und Schalterdose verwendbar (Hohlwand),tiefe Ausführung

    Kann ich diese an die Wand bohren einfach? Das ist doch eine Steckdose, oder? Sieht so komisch aus. Oder muß da noch etwas draufgesetzt werden, damit sie funktioniert, bevor ich da einen Stromstecker einstecken kann!?

    Wenn ich ein Kabel in den Raum lege, kann ich dann daran 2 solcher Steckdosen anklemmen, ohne Verteilerdose "41-4505 Abzweigkasten mit Deckel, 107 x 107 x 53 mm,"? Oder was war hiermit: "
    " gemeint?

    Danke

    Pascal
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Diese Dose (Artikel: 41-4461) ist für Hohlwand.
    Für Mauerwek ist extra eine nötig.

    Hast dir auch bei Kaiser die Dosen angesehen?
    Die kannst über normalen Großhandel bestellen.


    Es gibt Gerätedosen und Geräteverbindungsdosen.
    Sowie Abzeigdosen oder Kästen.
    Der Hersteller gibt an welche Anzahl von Leitern und Klemmen in eine Dose gehen.
    In eine Gerätedose gehen entweder Geräte oder Klemmen.
    In Geräteverbindungsdosen beides.
    Wenn nur wenige Klemmen und Leiter in einer Dose sind reicht die Geräteverbindungsdose. Wenn mehr nötig ist, eben ein Abzeigkasten einbauen.

    Eine Steckdose (Artikel: 41-4461) ist das nicht. Die Kommt erst in diese Dosen.Die Steckdosen kenne ich nicht geschirmt.
     
  8. #8 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Und welche Steckdose passt dort dann hinein? Kann man die einfach aus dem Baumarkt dort einbauen dann? Sind die genormt?

    Wie kann man denn bei Kaisers bestellen? Muß ich beim Baumarkt fragen, ob die dann dort für mich bestellen können? Das machen die doch nicht extra, für ein paar Steckdosen.

    Hier steht: " Potentialableiter darf nur am Potentialausgleich angeschlossen
    werden, nicht am Schutzleiter (PE-Leiter)"
    Quelle: http://www.kaiser-elektro.de/html/1_Produkte.htm -> ->unter Produktsuche: 1555-88 eintippen.

    Was bedeutet dies? Muß ich ein Extra-Kabel vom Stromkasten bis zur Steckdose legen?

    Und das hier: "Beidraht
    immer nur einseitig auflegen, nicht wie in der HF-Technik teilweise üblich, beidseitig mit Erde verbinden."
    Quelle: http://www.baubiologie-berlin.de/cmsbau ... ac5c49fc25
    Was bedeutet "einseitig auflegen" in diesem Zusammenhang?

    Vielen Dank
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Die Steckdosen sind Standart, die kannst aus jedem baumarkt oder wo auch immer Kaufen.

    Ich denke der Anschluss ist auf die Potentialausgleichsschiene zu legen.
    Also nur an der Schiene Anschließen und zu den Steckdosen legen.
    Bei Fragen auch die Kaiser Beratung ansprechen.
    Ich habe hier keine Praktische Erfahrung.
    Ist den meisten zu teuer und eine Glaubenssache.

    Hast keinen Elektriker oder Bekannten der im Großhandel einkaufen kann? Da kommen im Neubau doch schnell 100 Dosen zusammen.
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Hallo,
    ich habe mal bei Kaiser gesucht.
    Da gibt es ein Bild in der PDF
    http://www.kaiser-elektro.de/html/Techn ... tionen.pdf

    Siehe Seite 17
    Die verwenden einen Beidraht der Leitung zum Anschluß der Geschirmten Dosen.
    Hat deine Geschirmte Leitung einen?

    Siehe auch die Bilder unter Montage unten auf der Seite
     
  11. #11 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Die kann man da dann einfach draufstecken und anschliessen - und fertig? Hab die noch nie im Baumarkt gesehen - also so halbe Steckdosen(ist ja nur das Oberteil von einer Steckdose, wie ich sie kenne). Wird wohl sowas sein: http://media-cdn.tripadvisor.com/media/ ... r-wand.jpg (also der weiße Plastikaufsatz mit natürlich metallischen Klemmen(für Schukostecker) für die einzelnen Adern)

    Also im Kabel habe ich 3 Adern. Die grün-weiße, das ist die PE-Schiene. Daran ja nicht. Dann noch 2 andere Adern + & Nulleiter. Daran auch nicht. Also muß ich eine Extra-Leitung mit einer Ader zur Potentialausgleichsschiene bzw. Verteilerkasten legen???

    Leider nicht.
     
  12. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Ohne geschirmte Leitung macht die geschirmte Dose auch keinen Sinn. Also mal nachsehen ob der Beidraht dabei ist.
     
  13. #13 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Und gibt es geschirmte für Mauerwerk? Überall sehe ich nur Hohlwand oder Putzdosen.
     
  14. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Im letzen Beitrag zu Kaiser hatte ich doch eine Anleitung verlinkt.
    Da ist doch die Dose für Mauerwerk mit Einbauanleitung und Bilder.
    Abgeschirmte Geräte-Verbindungsdose für Unterputz-Montage.
     
  15. #15 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Achso. Das meintest du damit. Ich keine richtige Mauer, sondenr Hohlsteine. Die sind nur ein paar zentimeter breit. Ich benötige etwas, was ich auf diese Steine draufbohren kann. Ganz normale Steckdosen, wie diese Doppelsteckdose: http://webshopvision.main-shops.de/user ... _1_big.jpg halten wunderbar.
     
  16. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Ich dachte nur an Unterputz Steckdosen.
    Für Aufputz benötigst du ja keine zusätzlichen Dosen.
    Da ist die Steckdose ja eine Einheit.
     
  17. #17 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Gibt es denn geschirmte Aufputzsteckdosen?

    Ja, hat sie. Das sieht man hier auch auf dem Bild: http://www.baubiologie-berlin.de/cmsbau ... ac5c49fc25
    Leitung-Artikel-Nr.: 41-4347

    Bei Kaisers steht ja auch (S. 17): "Potentialableiter der Dose mit den Beidrähten der geschirmten Leitung verbinden."
    Muss die Dose dann noch irgendwie angeschlossen sein an den Potentialableiter? Oder endet es an der Dose? Oder ist die Dose der Anfang und über den Beidraht der Leitung geht es dann letztenendes an den Verteilerkasten und dort wird der Beidraht dann mit der Potentialausgleichschiene vom Elektriker verbunden?

    Vielen Dank!
     
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Der Anfang ist für mich die Potenzialausgleichschiene dann der Verteiler und endet in der Schalterdose.
     
  19. #19 o0Pascal0o, 04.06.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja, stimmt. Und den Beidraht verbindet der Elektriker dann, wenn er das Kabel an den Verteilerkasten anklemmt auch mit der Potischiene. Das sollte für diesen ja keinen großen Aufwand darstellen, oder? Ich habe diese Potischiene z.B. noch nie gesehen. Den Verteilerkasten kenne ich natürlicih ;)
     
  20. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
Thema:

EMV-Geschirmtes Stromkabel + EMV-Geschirmte Dose + EMV-Gesch

Die Seite wird geladen...

EMV-Geschirmtes Stromkabel + EMV-Geschirmte Dose + EMV-Gesch - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel hängt extrem lang aus der Decke.

    Stromkabel hängt extrem lang aus der Decke.: Hallo. Weshalb alles wieder gelöscht? :mad: (werner_1)
  2. Primitivfrage: Rohbau Dosen Überstand

    Primitivfrage: Rohbau Dosen Überstand: Ich gucke ja gerne Beispielvideos für die Elektroinstallation im Neubau. Was ich jetzt häufiger gesehen habe: Die UP Dosen werden bündig mit der...
  3. TAE Dose im Keller, eigener Anschluss?

    TAE Dose im Keller, eigener Anschluss?: Hallo zusammen, demnächst kommt ein Techniker der Telekom um bei uns das Internet zu schalten. Wir haben in unserer Kellerwohnung eine TAE Dose,...
  4. neue Stegleitung für die Deckenbeleuchtung. Welche Dosen? Bis wohin mit der Stegleitung?

    neue Stegleitung für die Deckenbeleuchtung. Welche Dosen? Bis wohin mit der Stegleitung?: Hallo zusammen, ich möchte neue 3 Adrige Stegleitung für die Deckenbeleuchtung verlegen. (Decke aus Holsteinen, Schlitzen nicht möglich). Der...
  5. 32A Verteiler an 16A CEE-Dose anschließen

    32A Verteiler an 16A CEE-Dose anschließen: Hallo Leute, ich habe mir für eine Baustelle einen Mobilverteiler mit 32A Bemessungsstrom zugelegt. Da ich vorübergehend allerdings noch keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden