(Entstör)Kondensator...kaputt wo giebts den Neu?

Diskutiere (Entstör)Kondensator...kaputt wo giebts den Neu? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Habe einen durchgebrannten Kondensator die Werte die drauf stehen sind noch zu lesen, wo kann man diese bekommen? Hier die Werte.:...

  1. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe einen durchgebrannten Kondensator die Werte die drauf stehen sind noch zu lesen, wo kann man diese bekommen?
    Hier die Werte.:

    440-X1
    WY0 1nM
    250-Y3
    150-Y4

    In dieser Reihenfolge stehen die Werte auf dem besagtem Bauteil.

    Danke schon mal :?
     
  2. Anzeige

  3. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Kann mir keiner helfen brauche unbedingt Ersatz.
    Das Bauteil war in einen Kochfeld(ohne Backofen) zwischen L1 und PE Geschaltet und löste den LS aus als es durchgebrannt war.

    :(
     
  4. #3 Octavian1977, 08.02.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.109
    Zustimmungen:
    654
    In welchem Gerät war der eingebaut?

    Frage den Hersteller zu ersatzteilen
     
  5. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    in einem Kochfeld ohne Backofen
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein normaler Entstörkondensator, vermutlich 1nF, wobei die Hersteller die Kapazität teils unterschiedlich codieren. Kann man den Hersteller noch erkennen?
    Theoretisch könnten es auch nur 100pF sein (sehr unwahrscheinlich)oder 1uF. Müßte man an der Größe erkennen.

    Meine Glaskugel sagt 1nF, Y-Kondensator.

    Ob man die Dinger als Einzelstück kriegt? Keine Ahnung. Auf jeden Fall darauf achten, daß es ein Y-Kondensator ist, weil dieser eine höhere Spannungsfestigkeit haben muss.

    Ob nur de Kondensator bei Deinem Gerät defekt war, kannst Du einfach überprüfen, denn das Gerät müßte auch ohne Entstörkondensator funktionieren. Nur eben nicht EMV gerecht.. :eek:

    Gruß
    Ralf
     
  7. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt Funktioniert auch so, den Hersteller des Bauteils erkennen wird schwierig da nur die werte drauf standen oder meinst du vom Kochfeld? Der Durchmesser des Kondensators beträgt ca 6mm und ist Blau mit weiser Beschriftung.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist es vermutlich ein keramischer Hochvoltkondensator (Y-Kondensator) mit 1nF.

    Bei einer anderen Bezeichnung hätte ich auf einen Varistor getippt, aber so ist es höchstwahrscheinlich ein Kondensator.

    Schau mal bei Conrad & Co. da gibt´s so Dinger.

    Gruß
    Ralf
     
  9. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Was hätte ein Varistor an der Stelle für eine Aufgabe?(rein Theoretisch)
     
  10. #9 Teddygo, 14.02.2008
    Teddygo

    Teddygo

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Überspannung ableiten (rein Theoretisch) 8)


    Tut mir leid, die Versuchung war zu groß!



    Bin schon wieder weg . . .


    Gruß Teddy

    .
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Teddy hat die Frage ja schon beantwortet, wenn auch nur "rein theoretisch" :lol:

    Also, der Kondensator soll andere Geräte im Umkreis vor HF-Emission Deines Herd schützen, während ein Varistor Deinen Herd vor Spannungsspitzen aus der Hausinstallation schützen soll.
    Werden in einem Verbraucher auch Leistungen geschaltet (Bsp.: Herd), dann kann auch durch diesen Schaltvorgang eine Überspannung auf dem Netzanschluß entstehen die ein Varistor begrenzt.

    So rein theoretisch. 8)

    Gruß
    Ralf
     
  12. PMLCN

    PMLCN

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank für die Info!
    Nochmal zum besagtem Kondensator habe bei Conrad nachgeschaut aber den nicht gefunden. Kann auch sein das ich ihn übersehen habe. Entweder hat die Bauweise gepasst oder der Wert des Kondensators.
    Kann mir Jemand evt ein Link Schicken von Conrad, da man dort ja wirklich viel Auswahl hat.
    Danke schon mal... :D
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Bei Conrad habe ich die keramischen HV Cs auch noch nicht gesehen.

    Man müßte mal nachschauen, wo man die Dinger sonst noch einkaufen kann.

    Liefeprogramm Murata, evtl. auch Epcos, Vishay und wie die alle heissen.

    Gruß
    Ralf
     
  14. #13 Elektrofreak80, 21.02.2008
    Elektrofreak80

    Elektrofreak80

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du benötigst keinen speziellen Kondensator, er muss nur spannungsfest bis 400 V sein, auch die Kapazität muss nicht genau mit dem alten übereinstimmen.

    Ich empfehle Dir sogar einen Kondensator mit einer etwas höheren Kapazität. Nimm am besten einen mit 3,4 µF

    Hier habe ich welche gefunden:

    (edit: unerlaubte Werbung. Link entfernt (friends-bs))


    Gruß

    Holger
     
Thema:

(Entstör)Kondensator...kaputt wo giebts den Neu?

Die Seite wird geladen...

(Entstör)Kondensator...kaputt wo giebts den Neu? - Ähnliche Themen

  1. Kondensator Steinmetzschaltung

    Kondensator Steinmetzschaltung: Hallo, ich habe meiner Frau zum Geburtstag eine Industrienähmaschine gekauft und muss diese jetzt von Drehstrom auf Steinmetz-Schaltung umbauen....
  2. Altbau / Anbau Garage alter und neuer Potenzialausgleich

    Altbau / Anbau Garage alter und neuer Potenzialausgleich: Hallo zusammen, Unser Haus 1980 hat im Keller einen Potenzialausgleich, zumindest kommt aus dem Betonboden eine Anschlußfahne herraus, von der...
  3. Altes TCS Türtelefon durch neues TCS ISH3030-0140 ersetzten

    Altes TCS Türtelefon durch neues TCS ISH3030-0140 ersetzten: Hallo zusammen, Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen. Ich wohne in einem Mehrfamilienhauses und habe das Türtelefon ersetzt. Nun ist...
  4. Y-Kondensatoren bei Schutzklasse II Gerät

    Y-Kondensatoren bei Schutzklasse II Gerät: Hallo, Ich hätte da mal eine Frage zur Zulässigkeit einer Netzfilter-Ausführung: Es handelt sich um ein Verstärkermodul für eine aktive...
  5. Neuen Stecker für Mikrowelle und Möglichkeiten

    Neuen Stecker für Mikrowelle und Möglichkeiten: Hallo Guten Tag: Ich bin neu hier und grüße. Hoffentlich ist das das richtige Brett. Es ist so: Welche Möglichkeiten gibt es, einen neuen Stecker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden