erdung an kunststoffbadewanne ? ja oder nein

Diskutiere erdung an kunststoffbadewanne ? ja oder nein im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo leute ! habe gerade neu gebaut. soll ich meine kunststoffbadewanne erden ? ich weiß das man nur blechwannen erden muß ! aber was ist...

  1. #1 tomsayer, 17.05.2006
    tomsayer

    tomsayer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute !

    habe gerade neu gebaut. soll ich meine kunststoffbadewanne erden ?
    ich weiß das man nur blechwannen erden muß !
    aber was ist wenn jemand z.b einen fön reinwirft dann kann ohne erdung kein fi fallen ;-( fällt im besten fall nur der b 16 automat :-( zum anschließen für die erdung habe ist nichts vorgesehen !
    habe mir gedacht ich schließe sie am überlauf an der ist ja aus messing
    !

    möchte sie gerne anschließen !oder wäre es ganz falsch (potential verschleppen) ? :roll:
     
  2. #2 Fachmann, 17.05.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tomsayer,

    genau genommen wird nicht geerdet, sondern in den Potentialausgleich einbezogen. Und auch hier musst du eine Wanne nicht einbeziehen, es ist in Deutschland zwar üblich, aber nicht vorgeschrieben. Eine Kunststoffwanne kannst du doch gar nicht in den Potentialausgleich einbringen, wo willst du die anschließen? Du kannst vielleicht den Abfluss einbinden, das ist sinnvoll.
    Und ein FI soll natürlich auch nur auslösen, wenn ein Fehlerstrom fließt, wenn kein Fehlerstrom fließt ist es nicht gefährlich und der FI soll nicht auslösen.

    Gruß Fachmann
     
  3. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    In deinem Bad sollte sowieso ein örtlicher Potentialausgleich existieren für Wasser und Heizung.
     
  4. Mokaka

    Mokaka

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ... und Gas :wink:
     
  5. #5 Hemapri, 17.05.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    60
    Nicht mal die.

    Ich habe mir das jetzt hin und her überlegt, weiß aber nicht, worauf du hinaus willst?
    Ein FI benötigt für seine Funktion keine "Erdung". Was meinst du konret?

    Den Überlauf kannst du mit in den Potenzialausgleich einbeziehen, Vorschrift ist das aber nicht, aif jeden Fall aber vorteilhaft.

    MfG
     
  6. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    @mokaka wie krieg ich denn an ein Gas ne Banderdungsschelle ? :lol: Und bei mir im Bad riechts nie :!:
     
  7. Mokaka

    Mokaka

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    @mjtom: na genauso wie an das Wasser und die warme Luft :wink: und die geschichte mit dem nie riechen ist wohl auch nur "warme Luft" :lol:
     
  8. #8 tomsayer, 17.05.2006
    tomsayer

    tomsayer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    es sind aber alle leitungen aus kunststoff !! also brauche ich sie nicht anhängen:roll:
     
  9. #9 tomsayer, 17.05.2006
    tomsayer

    tomsayer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    also bei uns in österreich muß man eine stahlbadewanne mit dem potenialausgleich verbinden !
    :arrow:


    ich meine wenn kein potenialausgleich ist kann kein strom über die erde abfließen !


    wenn man in die wanne einen außenleiter legt hat die ganze wanne das selbe potenzial (wasserwiederstand ist sehr hoch ) wenn man also hineingreift (
    :twisted: )
     
  10. sevo

    sevo

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Damit hat das nichts zu tun - gerade Leitungen aus Kunststoff erlauben, ganz ohne jede Erdung zu fahren. Denn nur noch leitende Ein- und Ausführungen sind mit dem PA zu verbinden, da diese ggf. auf einem niedrigeren Potential als der PE liegen könnten.

    Lokal ist unter Voraussetzung eines RCD eine niedrigohmige Erdung gerade im Bad eher unerwünscht - da stimmt nämlich die Annahme des Körperwiderstands nicht, und ein gewisser Widerstand in der Erdung begrenzt die Berührungsspannung auf ein sichereres Maß.

    Gruß Sevo
     
  11. #11 Ellyllion, 17.05.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke mal, er meint die Verbindung zur PA-Schiene, worüber der Fehlerstrom im Fehlerfall am FI vorbei fliesst. :wink:

    Aber wie schon gesagt wurde, es ist keine Vorschrift, aber wenn man es macht, dann ist es umso besser.
     
Thema:

erdung an kunststoffbadewanne ? ja oder nein

Die Seite wird geladen...

erdung an kunststoffbadewanne ? ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Stromerzeuger Erdung

    Stromerzeuger Erdung: Hallo was meint ihr kann ich wie auf dem Bild abgebildet mein Notstromaggregat erden ? Gruß Marco
  2. Erdung Photovoltaik Anlage

    Erdung Photovoltaik Anlage: Hallo und Servus, wie wird eine geplante PV-Anlage richtig und elektrokonform geerdet? Muss ich immer einen entsprechenden, massiven 16 qmm vom...
  3. Erdung und Schirmung Grundlagen

    Erdung und Schirmung Grundlagen: Hallo, Ich finde nach intensiver Suche im Internet keine Antwort. Warum braucht ein Leitungsschirm Erdanschluss? - damit es richtig...
  4. Inselanlage PV und Erdung

    Inselanlage PV und Erdung: Hallo, ich kenne mich leider mit Erdungen überhaupt nicht aus. Ziel ist es eine Inselanlage in einer trockenen savannenähnlichen Region...
  5. Einphasige Einspeisung - Staberder anstatt Haupterdungsschiene

    Einphasige Einspeisung - Staberder anstatt Haupterdungsschiene: Hallo zusammen, kann ich, wenn ich die einphasige Einspeisung Nutze, den Erdungsanschluss des Aggregates auch mit einem separaten Staberder,...