Erdung eines Verstärkers

Diskutiere Erdung eines Verstärkers im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ! ich habe eine Frage: Ich habe mir Kabel-Highspeed bestellt! Ein Techniker ist bei vorbeigekommen und wollte mir einen Verstärker setzen...

  1. #1 misterbelastbar, 08.12.2005
    misterbelastbar

    misterbelastbar

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ! ich habe eine Frage:
    Ich habe mir Kabel-Highspeed bestellt!
    Ein Techniker ist bei vorbeigekommen und wollte mir einen Verstärker setzen neben dem Kabelhausverteiler ( Wohne in einem 1 FH mit El-Wohnung)! ICh wohne in der Einligerwohnung! In einem Abstellraum ist der Kabelhausverteiler gesetzt. In diesem Raum ist u.a. ein Wasserrohr sowie ein Wasserhahn mit Kaltwasser ( Waschmaschinenanluss) sowie ne steckdose und ein Lichtschalter!

    Der Techniker meinte, er können den Verstärker nicht setzen , da er Ihn erden muss!
    Daraufhin brach er die Installation und ging!

    DIe Potenzialleiste befindet sich im Heizraum meines Vermieters ! DIese Leiste ist geerdet.

    Warum kann die Erdung nicht direkt am Wasserrohr erden - die ganzen Rohre sind bei meinem Vermieter mit der Potenzialleiste angeschlossen!

    Für nächste Woche ist nun ein neuer Versuch geplant - kenne viele leute die Kabel-Higspeed installiert bekamen und fast alle Verstärkeranschlüssse wurden über ein wasserrohr geerdet!

    Meine Frage: Kann mann an einem Wasserrohr eine Erdung vorhnehmen wenn ich an das Rohr eine Schelle befestige ! Das Rohr ist geerdet - wurde mir extra gezeigt ????

    Ist eine Erdung des Verstärkers mit an einem Sicherungskasten möglich und wie handhabt man das ???


    Ist eine Erdung an einem nicht benötigtem Lichtschalter oder an einer Steckdose möglich ??


    Vielen Dank für Die Antwort!!


    Gruss

    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erdung eines Verstärkers. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Markus,

    für den High-speed- Anschluß sollte die Erdung an der Wasserleitung reichen.
    Ich denke, der Techniker hatte einfach keinen Bock, oder einen wichtigen privaten Termin!!

    Gruß Kawa
     
Thema:

Erdung eines Verstärkers

Die Seite wird geladen...

Erdung eines Verstärkers - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich, blitzschutz, erdung

    Potentialausgleich, blitzschutz, erdung: Hi, eine Frage die mich interessiert - im Zuge unserer Sanierung wurde außen im Erdreich ein tiefenerder geschlagen. Von diesem geht nun ein...
  2. Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen

    Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen: Hallo, Ich habe vor mehreren Jahren unter einer abgehängten Decke eine Verteilerdose angebracht und von dort aus jeweils drei zweiadrige Kabel zum...
  3. Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn)

    Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn): Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zur Erdung des Stromnetzes in meinem Altbau (1970) mit erneuerter Elektrik (2015). Meinen Elektriker kann...
  4. Erdung Bodenplatte Neubau

    Erdung Bodenplatte Neubau: Hallo, ich hoffe mir kann jemand in Sachen Erdung eines Neubaus weiter helfen. Wie muss dieser geerdet sein? Muss dies zwingend über einen...
  5. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden