Erdung in Ordnung wenn FI korrekt funktioniert?

Diskutiere Erdung in Ordnung wenn FI korrekt funktioniert? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, kann man, wenn der FI Schalter korrekt funktioniert, davon ausgehen das die Erdung eines Gebäudes in Ordnung ist? Danke -...

  1. #1 morfessa, 16.03.2007
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kann man, wenn der FI Schalter korrekt funktioniert, davon ausgehen das die Erdung eines Gebäudes in Ordnung ist?

    Danke - Gruß Morfessa
     
  2. Anzeige

  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Erdung in Ordnung ? Trotz RCD/Fi Auslösung ?

    Hallo,

    (grundsätzlich) nein !


    Gruß,
    Gretel
     
  4. #3 morfessa, 16.03.2007
    morfessa

    morfessa

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Das heißt also um den Erdungszustand meines Hauses zuverlässig beurteilen zu können muß eine Erdungswiderstandsmessung gemacht werden?

    Gibt es da einfachere Lösungen, muß garnicht so genau sein, ich will einfach nur wissen ob die Erdung im Notfall richtig funktionieren würde.

    Meine Überlegung war halt wenn der FI korrekt auslöst muß ja Strom über die Erdung abfließen und wenn er dies tut müsste die Erdung o.k. sein...

    Gruß Morfessa
     
  5. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Erdwiderstandsmessung

    Hallo ,

    siehe Messgerätbedienungsanleitung:
    http://www.pewa.de/DATENBLATT/DBL_GMC_G ... EUTSCH.pdf

    Es gibt eine Kompensationsmessung oder eine Messung nach dem Strom-Spannungs-Messverfahren sowie die Erder-Schleifenwiderstandmessung !

    -
    Dass ein RCD/FI auslöst kann zig weitere Faktoren beinhalten - und sagt über eine ordnungsgemässe Erdung erstmal nichts aus !

    -
    Wobei Verbesserungen am (zus.örtlichen) PA/HPA/Erdungssystem natürlich den Abschaltbedingungen "auf die Sprünge" helfen können !
    -
    Auch mal bei den Herstellerfirmen schauen:
    übliche Verdächtige sind: Fluke,Beha,Gossen,GMC,Metrawatt,Abb,Benning,....
    -


    Gruß,
    Gretel
     
  6. #5 schusterchris, 25.03.2007
    schusterchris

    schusterchris

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    die erdung kann bei einem korrekt angeschlossenen
    fi-schalter vernachlässigt werden. der fi schützt ja...

    also alles quatsch, was geschrieben wird.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    333
    @schusterchris

    Halte dich doch bitte bei Sachen von denen du offensichtlich keine Ahnung hast mit derart falschen Kommentaren zurück!
     
  8. #7 Schweizer, 25.03.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0

    Stimme ego voll zu!

    Als Trockenbauer sollte man hier keine falschen Kommentare geben!
     
  9. #8 schusterchris, 25.03.2007
    schusterchris

    schusterchris

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    quatsch...

    ist kein problem das selber alles zu machen.
    ich kann das, und arbeite regelmäsik damit.
     
  10. #9 Schweizer, 25.03.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
     
  11. #10 schusterchris, 25.03.2007
    schusterchris

    schusterchris

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich weiss....


    im panik machen seit ihr hochgelehrten immer fett
    dabei. Schonmal aufgefallen, dass in der praxis kaum was passiert ?

    also was soll ;-)
     
  12. #11 Haushahn, 25.03.2007
    Haushahn

    Haushahn

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal drann gedacht, dass in der Praxis relativ wenig passiert, weil eben viel trara um die Sicherheitsmaßnahmen gemacht wird?
    Und nicht, weil Elektrizität ungefährlich ist und einfach mal jemand der lustig ist sich ne Schutzmaßnahme zusammenbastelt und noch meint, dass es in Ordnung ist...

    Es passiert sowieso noch zu viel...

    mfg

    (Und ja, ich fütter den Troll...)
     
Thema:

Erdung in Ordnung wenn FI korrekt funktioniert?

Die Seite wird geladen...

Erdung in Ordnung wenn FI korrekt funktioniert? - Ähnliche Themen

  1. FI-Schalter vor einem Motor

    FI-Schalter vor einem Motor: Guten Abend, bring es eigentlich irgendetwas vor einem Starkstrommotor ein FI-Schalter zu verbauen? Schließlich hat ein Starkstrommotor keinen...
  2. Potentialausgleich, blitzschutz, erdung

    Potentialausgleich, blitzschutz, erdung: Hi, eine Frage die mich interessiert - im Zuge unserer Sanierung wurde außen im Erdreich ein tiefenerder geschlagen. Von diesem geht nun ein...
  3. Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung

    Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung: Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Bei dem Anschließen einer Steckdose sind Schutzleiter (PE) und Neutralleiter (N) zusammengekommen....
  4. FI für Stromgenerator

    FI für Stromgenerator: Macht es Sinn, den 230V Ausgang eines Stromgenerators durch einen Personenschutz-Adapter abzusichern, und zwar einmal zum Anschluss von el....
  5. Frage zu FI Schalter

    Frage zu FI Schalter: Hallo zusammen, bei meiner Partnerin im Haus hatte vor einiger Zeit ein Lichtschalter geschmort. Der FI Schalter (40/0.5A) hat reagiert und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden