Erdung nach oder vor Gas-/Wasserzähler?

Diskutiere Erdung nach oder vor Gas-/Wasserzähler? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ist es erforderlich vor und nach dem Gas-/Wasserzähler zu erden, sofern einen metallische Leitung vorhanden ist? Gruß

  1. #1 Stefan31, 26.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ist es erforderlich vor und nach dem Gas-/Wasserzähler zu erden, sofern einen metallische Leitung vorhanden ist?

    Gruß
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.608
    Zustimmungen:
    200
    Nein, nur die Innenleitungen müssen in den Schutzpotenzialausgleich einbezogen werden.

    Lutz
     
  3. #3 elektroblitzer, 27.10.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    105
    Die Netzseite darf nicht in den Schutzpotentialausgleich eingezogen werden. Das stört den Gasnetzseitigen Korrosionsschutz.
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.608
    Zustimmungen:
    200
    Das Isolierstück ist VNB Sache.

    Lutz
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    698
    Wasseruhren brauchen nicht geerdet werden, sie müssen elektrisch leitfähig überbrückt werden.

    Die Wasserleitungen müssen in den Potentialausgleich, dafür braucht es nicht zwingend einer Erdung.
     
  6. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Als Meßwerker hab ich das so verstanden:
    Alle Leitungen, die eine Spannung ins Haus verschleppen können, müssen in den Schutzpotentialausgleich eingebunden werden.
    -PE
    -Wasserleitung
    -Gasleitung
    -Schirm der Antenne, Antennenverstärker
    -APL Telefon
    -HÜP Kabelfernsehen
    -Heizungsrohre warm + kalt
    -Trinkwasserrohre warm + kalt
    -Rohre für Oeltank (Befüllung + Entlüftung)
    Die Halterung für den Wasserzähler muß fest an der Wand montiert sein und überbrückt den Wasserzähler!
    Damit es mit der Gasleitung aus nicht leitendem Kunststoff keine Diskussionen gibt, sollte man die auch mit einbeziehen. Erdung im Haus, hinterm Isolierstück. Sonst bringt man den Kathodenschutz des Gasversorgers durcheinander!
    Mein Netzbetreiber für el. Strom verlangt in seinen TAB immer die Erdung des PE, egal ob Versorgung als TT oder TN!
    Eine metallische Wasserleitung darf nicht als Erder gelten, muß aber in den Potentialausgleich einbezogen werden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Nur mal nebenbei...also off topic:

    Was ist ein Meßwerker ?

    Kenne diese Bezeichnung garnicht...
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.608
    Zustimmungen:
    200
    Vielleicht aus Dunkeldeutschland…

    Lutz
     
  9. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Damals vor unendlich langer Zeit...
    ...hab ich in einem großen Industriebetrieb in Hamburg gearbeitet.
    Es wurde streng getrennt zwischen Meß- und Regelwerkstatt und E-Werkstatt. Da wurde viel geflachst zwischen Meßwerkern und E-Komikern.
    Also Elektriker, wenn ihr wiedergeboren werdet, paßt schön auf in der Schule!!!
    ...sonst werdet ihr wieder nur Elektriker!
    :)Mit freundlichen Grüßen:)
    Dino
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    698
    Damals...
    Baujahr 81?
     
  11. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    ...1950...
    :( :(

    (Das schlimme an der heutigen Jugend ist, dass ich nicht mehr dazu gehöre!!!)
     
  12. #12 Stefan31, 29.10.2012
    Stefan31

    Stefan31

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch zu den vielen Informationen zu dem Thema.
    Leider ist es doch manchmal so, wie ich jetzt wieder in einem Neubau fesstellen musste, das die Leitungen der Wasserversorgung aus Kunsstoff sind. Das einzige was aus einem "Metall" war ist die Gasleitung. Diese wurde nach dem Druckminderer geerdet. Die Wasserleitungen brauchten wegen des Kunsstoff nicht geerdet werden.

    Gruß
     
Thema:

Erdung nach oder vor Gas-/Wasserzähler?

Die Seite wird geladen...

Erdung nach oder vor Gas-/Wasserzähler? - Ähnliche Themen

  1. Erdung bei 300V DC

    Erdung bei 300V DC: Hallo Zusammen, bin neu hier, und habe eine (vielleicht auch dumme) Frage bezüglich Erdung in Industriemaschinen: In meiner Maschine sollen Achsen...
  2. Ist das eine Erdung?

    Ist das eine Erdung?: Hallo liebe Forummitglieder! plane in meinem Altbau die Elektrik etwas zu modernisieren - insbesondere geht es um die Neuverkabelung von drei...
  3. "Erdung/Grounding" von technischen Geräten über PAS

    "Erdung/Grounding" von technischen Geräten über PAS: Guten Tag, ich hätte eine Frage zum Verständnis und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Und zwar habe ich mehrmals in der Vergangenheit im...
  4. Frage zur Erdung von Abschirmfarbe/vlies/material

    Frage zur Erdung von Abschirmfarbe/vlies/material: Guten Morgen, wir bauen in einer Woche ein Einfamilienhaus (EG, OG, Dachboden) und wollen ggf. einzelne Räume abschirmen, da mehrere nahe...
  5. Erdung Etagen-übergreifender Bauelemente

    Erdung Etagen-übergreifender Bauelemente: Hallo, in einem Neubau mit 3 Etagen plus Tiefgarage sind mein Kollege und ich der Ansicht, dass die Etagen-übergreifenden Bauelemente (v.a....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden