Erdung Schweißgerät?

Diskutiere Erdung Schweißgerät? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich habe hier einen kleinen 160A Schweiß-Inverter. Dieser ist mit einem normalen SchuKo in einer haushaltsübl. Steckdose. Jetzt sagt die...

  1. #1 alex999, 23.04.2007
    alex999

    alex999

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe hier einen kleinen 160A Schweiß-Inverter. Dieser ist mit einem normalen SchuKo in einer haushaltsübl. Steckdose.
    Jetzt sagt die Anleitung des Gerätes, man soll das Gerät noch zusätzlich erden. Dazu befindet sich an der Rückseite eine 6er Schraube mit dem Massezeichen. Wenn das Gerät nicht geerdet wird, können Störungen im Radio und TV auftreten, heißt es.

    Muss das Gerät nun unbedingt geerdet werden? Es ist ja schließlich auch tragbar und bereits über den SchuKo Stecker geerdet. Kann ich in meinem (Miets-)keller diese Erdung irgendwie bewerkstelligen? Kann etwas (im Haus) kaputtgehen?

    Danke für Infos und schöne Grüße,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erdung Schweißgerät?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    288
    Achtung!

    Bei Schweißgeräten muß peinlich genau darauf geachtet werden, daß die Schweißmasse nicht und niemals mit dem ankommenden Schutzleiter oder ähnlichem verbunden wird!

    Sonst kann es vorkommen das teile des Schweißstrom über den Schutzleiter zum Schweißstück fließen und der Schutzleiter und seine verbindungen überlastet/zerstört wird.

    Poste doch mal nähere angeaben zum Gerät und die Anleitung dazu.
     
  4. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Das was dun schreibst würde also bedeuten dass man ein Schweißgerät nicht auf die zu schweißene "Konstruktion" ohne Isoliermatte stellen darf.Es sei denn die Gummifüsse des Schweißgerätes lassen einen Stromfuß nicht zu,was aber nicht immer der Fall seinn dürfte def. Gummis und die Verbindung ist da! Oder habe ich Dich nicht richtig verstanden? Sollte ich etwa mal versuchen das Gehäuse meiner "alten" Elin Gleichstrom - Schweißmaschine mit dem zu schweißendem Werkstück zu verbinden und abwartenn was passiert? Fi Schalter vorhanden! mfg sepp
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    288
    @sepp

    Überleg doch mal was passiert wenn deine Schweißmasse am Trafo mit dem Netz PE verbunden ist, dein Schweißstück auch(z.B. über andere Schutzleiter, Gebäudeteile etc.), und die Klemme der Masse nur lose am Schweißstück anliegt.

    Dann fließen ruckzuck 100A über den PE, dieser schmort ab, und keiner merkt es, es funktioniet ja alles bestens!

    Darum: Schweißtrafomasse am Gerät gegen PE isolieren, dann geht die Gefahr gegen Null, selbst wenn das Schweißstück am PE hängt!

    Genau dasselbe Problem besteht natürlich wenn die Schweißmasse an einem Teil liegt, aber an einem anderen Teil geschweißt wird welches mit dem Masseteil nur über einen PE verbunden ist!

    Darum gilt: Schweißmasse immer Ortsnah an der Schweistelle anbringen!
     
Thema:

Erdung Schweißgerät?

Die Seite wird geladen...

Erdung Schweißgerät? - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn)

    Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn): Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zur Erdung des Stromnetzes in meinem Altbau (1970) mit erneuerter Elektrik (2015). Meinen Elektriker kann...
  2. Erdung Bodenplatte Neubau

    Erdung Bodenplatte Neubau: Hallo, ich hoffe mir kann jemand in Sachen Erdung eines Neubaus weiter helfen. Wie muss dieser geerdet sein? Muss dies zwingend über einen...
  3. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  4. Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C

    Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C: Hallo Zusammen, in einer Kleingartenanlage exisitert in einr uralten Hütte eine ebenso uralte Elektroinstallation. Die Hütte ist mittlerweile...
  5. Zusätzliche Erdung verlegen

    Zusätzliche Erdung verlegen: In einer Halle 2800qm ist eine Zuleitung verlegt 4*185qmm ,jetzt kommt da noch ein Serverschrank in die Halle und ein Überspannungsschutz in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden