Erdung Standmixer

Diskutiere Erdung Standmixer im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Erstmal Hallo, bin neu hier im Forum. hab mal eine Frage, ich bin selbst Elektriker und nun etwas überfragt. Meine Freundin hat sich einen...

  1. #1 patrick-star007, 11.06.2014
    patrick-star007

    patrick-star007

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Hallo, bin neu hier im Forum.

    hab mal eine Frage, ich bin selbst Elektriker und nun etwas überfragt.

    Meine Freundin hat sich einen hochwertigen Standmixer von WMF geholt.

    (http://www.wmf.de/shop/de_de/standmixer ... berry.html)

    Nachdem reinigen heute morgen, hat sie vergessen die Dichtung wieder einzusetzen, nun ist folgendes passiert, der gemachte Saft ist ins gehäuse gelaufen, welches aus Edelstahl ist. Das gerät selbst ist nicht geeredet, trotz Edelstahl, wieso?! Meine Freundin hat natürlich nicht den Stecker gezogen und ans Gehäuse gefasst und eine geschossen bekommen. Nachdem sie mir das sagte, habe ich weitere Geräte recherchiert und bei vielen ist das so, hat das einen Grund?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erdung Standmixer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Ja
    Ein Elektrogerät mit Euro-Stecker kann ich in ganz Europa ohne Änderung verkaufen, Schukostecker sind überall anders. Also versucht man möglichst alle Geräte SK II zu produzieren.
    Übrigens kannst du auch an jedem Gerät aus Kunststoff einen Schlag bekommen, wenn Wasser oder Saft rein läuft.
     
  4. #3 patrick-star007, 11.06.2014
    patrick-star007

    patrick-star007

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, bin aber verblüfft darüber, dass sowas in Deutschöand erlaubt ist, die wahrscheinlichkeit von einem Edelstahlgerät eine gewischt zu bekommen ist doch viel größer als von einem aus Kunstoff, warum packt man da also keine Erde dran... bin immernoch schockiert, gerade bei dem Gerät, das fast 200 Euro kostet.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Es zählt die doppelte oder verstärkte Isolation, was außen dann für ein Werkstoff ist, ist egal. Jede Bohrmaschine oder Winkelschleifer ist z.B auch SK II trotz der Berührbaren Metallteile. Selbst bei SK I Geräten mit Schukostecker ist nicht zwangsläufig jedes Metallteil mit dem Schutzleiter verbunden z.B. die Kühlschranktür
     
  6. #5 Octavian1977, 17.06.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Hier wurde im Inneren des Gerätes das Metallgehäuse ausreichend gegenüber den Spannungsführenden Teilen isoliert.
    Ein Betrieb bei dem Flüssigkeit in das Gerät dringt ist dabei sicher nicht vorgesehen. Um dies zu verhindern müsste das Gerät der Schutzklasse IPx4 oder höher entsprechen.
    Strom bleibt trotz verschiedener Schutzmaßnahmen gefährlich und kann niemals bedenkenlos genutzt werden.

    Ein FI Schutzschalter erhöht die Sicherheit hierbei deutlich.
     
  7. #6 Fanguro, 18.06.2014
    Fanguro

    Fanguro

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Wurde eigentlich alles gesagt =)

    Im Fehlerfall ist ein defektes Gerät einfach nicht mehr zu benutzen. Und wenn eine Flüssigkeit eindringt (was ja normalerweise NICHT passiert wäre), dann sollte es eigentlich klar sein. Es gibt keinen 100%igen Schutz...
     
Thema:

Erdung Standmixer

Die Seite wird geladen...

Erdung Standmixer - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich, blitzschutz, erdung

    Potentialausgleich, blitzschutz, erdung: Hi, eine Frage die mich interessiert - im Zuge unserer Sanierung wurde außen im Erdreich ein tiefenerder geschlagen. Von diesem geht nun ein...
  2. Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen

    Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen: Hallo, Ich habe vor mehreren Jahren unter einer abgehängten Decke eine Verteilerdose angebracht und von dort aus jeweils drei zweiadrige Kabel zum...
  3. Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn)

    Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn): Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zur Erdung des Stromnetzes in meinem Altbau (1970) mit erneuerter Elektrik (2015). Meinen Elektriker kann...
  4. Erdung Bodenplatte Neubau

    Erdung Bodenplatte Neubau: Hallo, ich hoffe mir kann jemand in Sachen Erdung eines Neubaus weiter helfen. Wie muss dieser geerdet sein? Muss dies zwingend über einen...
  5. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden