Erdung von Netzwerken

Diskutiere Erdung von Netzwerken im Forum Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Moin, habe ein kleines Problem mit der Erdung eines Netzwerkes da es kein Patchfeld gibt. Das patchen erfoglt nämlich über normale Cat6 Dosen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tobi1505

Beiträge
20
Moin,

habe ein kleines Problem mit der Erdung eines Netzwerkes da es kein Patchfeld gibt. Das patchen erfoglt nämlich über normale Cat6 Dosen. Diese haben aber bekanntlich ja keinen Erdungsanschluß. Kennt irgendwer ne proffesionelle Lösung?
Ist es überhaup nötig ein Netzwerk in den PA mit einzubeziehen? Finde dazu nämlich auch nichts in der Fachliteratur.

Vielen Dank schon mal
 
hm.also normalerweise, bei ordnungsmeäßer installation, is das Netzwerkkabel mit seiner Schirmung ja am PC Gehäuse verbunden und samit auch geerdet.
 
Moin,

da hast du ja eigentlich nicht unrecht. Ich frage mich halt ob ein Potentialausgleich in irgendeiner Vorschrift vorgeschrieben ist. Patchfelder werden ja normalereweise in den Pa mit einbezogen oder?

Gruß Tobi
 
Ich meine mich zu erinnern, daß mein Chef auf nach einer Schulung was von einem deutlich größeren Querschnitt erzählt hat, ich glaube 10 mm². Bin mir da aber nicht ganz sicher.
 
Hallo! Dein chef meinte glaube ich die erdung vom netzwerkschrank! von da gehts dann mit 1,5² oder 2,5² auf die einzelnen patchfelder!


mfg schorre
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Erdung von Netzwerken
Zurück
Oben