Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtemperatur?

Diskutiere Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtemperatur? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Im Büro gab es heute eine große Diskussion. Kollegen weigern sich, die Deckenbeleuchtung (jeweils 4-6 Rasterleuchten 3x 18 W je Raum)...

  1. #1 richardkaufmann, 07.07.2015
    richardkaufmann

    richardkaufmann

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Im Büro gab es heute eine große Diskussion. Kollegen weigern sich, die Deckenbeleuchtung (jeweils 4-6 Rasterleuchten 3x 18 W je Raum) einzuschalten, da das die Raumteperatur (derzeit um die 26 Grad) in den nicht klimatisierten Büroräumen noch weiter aufheizen würde. Stimmt das? Machen solche Deckenleuten den Raum wirklich spürbar wärmer?

    Edit: Option vergessen
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    116
    Re: Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtempera

    Nein. Nur welche mit Glühlampen. Wir haben in unser Kirchengemeinde im Gottesdienstraum 10 Halogenscheinwerfer a 300 W da wird es warm. (Nein, ich habe es nicht verbrochen.) Das ist mehr als ein Heizofen. Warte jetzt auf passende LEDs mit 4000 K und dimmbar.

    Lutz
     
  4. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Re: Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtempera

    5x3x18 Watt = 270 Watt. Das ist schon ein "bißchen" was. Zum Vergleich, eine Kerze produziert eine Abwärme von ca. 50 Watt.

    Nun steigt warme Luft aber erst mal nach oben, d.h. eine Temperaturveränderung wird am ehesten in den oberen Luftschichten des Raumes, d.h. unter der Decke, zu spüren sein.. (Wenn überhaupt)

    Übrigens macht schlechtes Licht, genau wie Wärme, müde und schläfrig..
     
  5. #4 Moorkate, 07.07.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Nun ist diese Aussage nicht ganz richtig.
    Der Anteil der Wärme aus einem Leuchtmittel den man direkt spürt, hängt von seinem Anteil an dem Infraroten Spektrum zusammen. Der ist bei normalen Glühlampen hoch, deswegen spürt man die Wärme förmlich, wenn das Licht auf die Haut auftrifft. Genauso wie Sonnenlicht.
    Bei Röhren ist dieser IR-Anteil deutlich geringer, aber nicht Null, genauso wie bei LED.
    Außerdem heizt alles Licht, das den Raum nicht verlässt, diesen mit an, da jede Energieform letzendlich in Wärme umgewandelt wird.

    Übrigens ist 26°C bei 30% relLF die nach der Arbeitstättenrichtlinie maximal zulässige Temperatur für Büroarbeitsplätze. Dann muss der AG entsprechende Massnahmen einleiten, wenn kein kurzfristiger Zustand. Als Maßnahme wäre z.B. eine Beschattung der Fenster, es wird aber auch dunkler oder spezielles Glas, was den IR-Anteils des Licht größtenteils reflektieren würde (Nicht absobieren, dann würde sich das Glas aufheizen). Oder man gibt der halben Mannschaft frei, da jeder MA bei ruhiger Arbeit 80-100W Wärmeleistung bringt.

    Fordere doch mal von eurer zuständigen Berufsgenossenschaft die Broschüre an.

    mfG
     
  6. #5 viktor12v, 07.07.2015
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Was sollen die Arbeiter sagen, die bei über 30° arbeiten müssen?
     
  7. #6 A. u.O., 07.07.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Was sollen die schon sagen, ausser ganz schön heiss.
     
  8. #7 Forentroll, 07.07.2015
    Forentroll

    Forentroll

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Schnell in Bürocontainer umziehen, dann gibt es hitzefrei.

    mfG
    F.T.
     
  9. #8 A. u.O., 07.07.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Ist aber nur bei Beamten u. Bauarbeitern geregelt, ab 35 Grad!
     
  10. #9 viktor12v, 07.07.2015
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    die meisten Bürocontainer haben ne Klima
     
  11. #10 A. u.O., 07.07.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Sagst, bzw. schreibst Du!
     
  12. #11 Octavian1977, 21.07.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Ab 26°C sollten Maßnahmen ergriffen werden, erst ab 30°C Raumtemperatur müssen Maßnahmen ergriffen werden.

    Siehe hierzu ASR 3.5
     
Thema:

Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtemperatur?

Die Seite wird geladen...

Erhöht eine eingeschaltete Deckenleuchte die Raumtemperatur? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  2. 8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer

    8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer: Hallo, Ich will in der Küche eine 8 Arm 230V LED Deckenleuchte verbauen und dimmen. Die meisten Steckdosendimmer gehen aber nur bis 24W bei LEDs....
  3. DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden?

    DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden?: Guten Abend zusammen, Ich hoffe jemand weiß Rat. Ich will mir eine Deckenlampe mit Edison Retro LED-Birnen bauen. Hierfür habe ich mir schon vor...
  4. LED Deckenleuchte glimmt nur

    LED Deckenleuchte glimmt nur: Moinsen, erstmal ein Hallo an alle, habe mich hier gerade registriert weil ich ein Problem mit der Installation einer LED Deckenleuchte habe....
  5. Anschluss LED Spiegel- und Deckenleuchte (teilen der Leitung)

    Anschluss LED Spiegel- und Deckenleuchte (teilen der Leitung): Hallo liebes Forum, ich möchte nun edlich einen "Missstand" beheben, der uns seit Jahren stört. Im Bad gibt es als Lichtquelle nur den LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden