Erklärung zu Türöffner TLE 061-0

Diskutiere Erklärung zu Türöffner TLE 061-0 im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hi, ich bin grade dabei ein wenig an meiner Hauselektrik rumzubasteln und möchte meine Türanlage um einen RFID-Leser erweitern. Es handelt...

  1. pschi

    pschi

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin grade dabei ein wenig an meiner Hauselektrik rumzubasteln und möchte meine Türanlage um einen RFID-Leser erweitern.

    Es handelt sich um diese Anlage
    An der ist auch der Türöffner angeschlossen. Da ich mehr Informatiker als Elektriker bin habe ich Probleme in dem Schaltplan durchzublicken.

    Von der Anlage führen 2 dicke Kabel weg.
    Eins mit zwei Drähten (für den Türöffner denke ich)
    und Eins mit 6 Drähten (in Zweiergruppen, für das Telefon im Haus - HTS 711)

    Ich dachte eigentlich es führen 2 Leiter zum Taster, den ich mit einem Relais überbrücken kann, dieser schließt wieder ein Relais und der Türöffner brummt.

    Allerdings kann ich zwischen den Kontakten Tö und C (hab ich in Foren gesehen) kein Potential feststellen.

    Es wäre nett wenn mir jemand die Verschaltung der Geräte erklären könnte.

    Grüße Philipp
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.311
    Zustimmungen:
    485
    Hast du dabei beachtet, dass du Wechselspannung messen willst/würdest?

    P.
    .
     
  4. pschi

    pschi

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke patois,
    so einfach kann alles sein

    Aber wie löse ich jetzt den Türöffner aus?
     
  5. #4 leerbua, 02.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.736
    Zustimmungen:
    745
    Na ja, so einfach geht es bei der Technik doch nicht.
    Ich beziehe mich hier auf die Abbildung 7 der verlinkten pdf zu der genannten TLE 061

    Also Messung zwischen Tö und c ergibt auch beim richtigen Spannungsmeßbereich nur einen Wert bei angeschlossenem Türöffner. Beide Klemmen haben bei betätigtem Türöffner das selbe Potential und dazwischen ist genau der von dir gesuchte Schaltkontakt den du mittels Relais überbrücken könntest. (Zwischen b und c (s. o.) hast du immer ca. 12 V ~ anliegen)
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.311
    Zustimmungen:
    485
    ... und damit hast du dir deine Frage schon selbst beantwortet.

    P.
    .
     
  7. pschi

    pschi

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, nein.

    Der Türöffner führt mit einer Ader zum Anschluss Tö
    Der Andere ist verbunden mit einer Ader im Telefon (dessen Partner-Draht mit C)
    Der Anschluss C ist am Trafo bei ~
    Was ich mir nicht erklären kann, ist dass alle außer 2 Adern des Telefonkabels ins Leere führen, d.h. nur + wurde mit 7 am Telefon verbunden und - mit 1. Wie wird denn da jetzt das Signal der Lautsprecher/Tasten übertragen?
     
  8. #7 leerbua, 06.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.736
    Zustimmungen:
    745
    digital
     
  9. pschi

    pschi

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    aber doch nicht über 2 drähte, oder?
    geht das dann über funk?

    Und wo muss ich jetzt was überbrücken damit der Türöffner auslöst?
     
  10. #9 leerbua, 08.12.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.736
    Zustimmungen:
    745
    :roll:

    in dem du das bisher geschriebene (nochmals?) durchliest und zu verstehen versuchst.

    Wenn das nicht genügt erstmals die bisher gestellten Fragen beantwortest.

    Vielleicht ergibt sich dann ein Lösungsansatz wo du das Problem hast.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.311
    Zustimmungen:
    485
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.311
    Zustimmungen:
    485
    :arrow: Türsprechanlage mit Türöffner

    [​IMG]
     
Thema:

Erklärung zu Türöffner TLE 061-0

Die Seite wird geladen...

Erklärung zu Türöffner TLE 061-0 - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Siedle HTA 811-0 W

    Anschluss Siedle HTA 811-0 W: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier, kein Fachmann und kenne mich mit +-und Erde aus :) Ich möchte mein altes Siedle Haustelefon...
  2. Siedle TLE 511-01 Lautsprecher defekt

    Siedle TLE 511-01 Lautsprecher defekt: Hallo zusammen, Bei uns im Haus funktioniert leider der Siedle-Lautsprecher des Moduls TLE 511-01 (geschätzt 40 Jahre alt) nicht mehr. An den drei...
  3. Anschluss Türöffner an Wechselsprechanlage über Etalko Relais

    Anschluss Türöffner an Wechselsprechanlage über Etalko Relais: Hallo miteinander, ich bin neu hier und suche euren Rat. Habe mir eine Video Wechselsprechanlageüber in der Bucht gekauft und vom einem...
  4. Frage zur Verdrahtung elektrischer Türöffner

    Frage zur Verdrahtung elektrischer Türöffner: Guten Tag zusammen, wir haben eine Sprechanlage mit Video und der Möglichkeit zur Ansteuerung eines elektronischen Türöffners. Auslösen kann man...
  5. evtl Rückkopplung bei Siedle HTA 811-0

    evtl Rückkopplung bei Siedle HTA 811-0: Ich habe in unserer Mietwohnung die alte Sprechanlage von Siedle (HT 111-02) gegen die Neue Siedele (HTA 811-0) getauscht. Alles funktioniert so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden