Ethernet Kabel durch Balkon

Diskutiere Ethernet Kabel durch Balkon im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Ich und meine Familie sind umgezogen in eine neue Wohnung. Wir haben bei jedem Zimmer eine Balkontüre und haben uns deswegen überlegt die Kabel...

  1. #1 kuersad02, 22.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich und meine Familie sind umgezogen in eine neue Wohnung. Wir haben bei jedem Zimmer eine Balkontüre und haben uns deswegen überlegt die Kabel über das Balkon zu bringen. Meine Frage ist geht das überhaupt und wenn ja welche Ethernet Kabel sind dafür geeignet?
    Es sollte auch nicht geschädigt werden wenn die Balkontüre das Kabel einklemmt.
    Ein Koxialkabel müsste ich auch über die Balkontüre und da wären die gleichen Fragen offen ob man das darf und wenn ja welche art Kabel und ob es stabil genug ist falls es von der Balkontüre eingeklemmt wird?
     
  2. #2 creativex, 22.07.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.473
    Zustimmungen:
    705
    Das wird nicht lange halten
     
    noproblem, j_4096 und patois gefällt das.
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    327
    Damit hat sich die Sache erledigt.

    Lutz
     
  4. #4 werner_1, 22.07.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    2.861
    Dann musst du Stahlrohr nehmen. ;)

    Aber leider wird die Tür dann nicht mehr zu gehen.
     
    noproblem und patois gefällt das.
  5. #5 kuersad02, 22.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was ist mit Fensterdurchführungen?
     
  6. #6 werner_1, 22.07.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    2.861
    Was meinst du damit?
     
    patois gefällt das.
  7. #7 kuersad02, 22.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fensterdurchführung RJ45 Goobay
     
  8. #8 Carsten1972, 22.07.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    398
    Die gibt es auch schon lange für Koaxkabel.
    Häufiges Schließen und Öffnen der Tür machen die nicht lange mit. Ich würde da eher ein Fenster benutzen, welches fast nie bewegt wird. Vielleicht eins neben der Balkontür - dann lüftet man eben mittels Balkontür.

    Und dann gibt es ja auch dieses neumodische Zeugs namens "WLAN", dass soll wohl ganz ohne Kabel auskommen.
     
  9. #9 kuersad02, 22.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Zimmer sind leider zuweit entfernt. Die Verbindung ist zu schwach. Habt ihr andere Ideen?
     
  10. Asko

    Asko

    Dabei seit:
    07.07.2019
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    60
    Loch durch die Wand, das lässt sich meistens unauffälliger wieder verschliessen.
     
  11. #11 Strippe-HH, 22.07.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.523
    Zustimmungen:
    465
    Lieber Löcher durch die Trennwände der Zimmer bohren wie schon gesagt wurde.
    Leitungen gehen auch durch die UV-Strahlung schnell kaputt.
     
  12. #12 creativex, 22.07.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.473
    Zustimmungen:
    705
    dann D-Lan
     
    patois gefällt das.
  13. #13 eFuchsi, 22.07.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    5.474
    Zustimmungen:
    2.165
    Ich war früher skeptisch mit DLAN. Aber in meinem neuen Zuhase war es die einzige Option. Solange Sender und Empfäner and er gleichen Phase hängen, funktioniert das eigentlich ganz gut. So ca. alle 7-8 Monate muss ich sie reseten, aber dazwischen funktioniert es mit ca. 50mBIT
     
  14. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    421
    Also ich benutze für meine mobilen Endgeräte WLan-Leitungen. die sind superdünn, nahezu unsichtbar, schnell und sicher verlegt und Biegeradius interessiert nicht.
     
  15. #15 Pumukel, 23.07.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.495
    Zustimmungen:
    2.730
    Für Wlan gibt es auch Repaeter die vergrößern die Wlanreichweite . Geht ohne Bohren und Stolperfallen .
    Dlan kann sehr leicht zur Falle werden . Erstens Netzstörungen und zweitens endet das nicht an der Wohnungsverteilung !
     
    patois gefällt das.
  16. #16 kuersad02, 23.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Warum reseten?
     
  17. #17 kuersad02, 23.07.2021
    kuersad02

    kuersad02

    Dabei seit:
    22.07.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir einer den Unterschied zwischen Dlan, Repaeter und Wlan verstärker erklären?
     
  18. #18 eFuchsi, 23.07.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    5.474
    Zustimmungen:
    2.165
    weil Sender und Empfänger manchmal (also ca. 1x / Jahr) die Verbindung verlieren.
     
  19. #19 Carsten1972, 23.07.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    398
    Ja.

    DLAN:
    Auf die normalen Stromleitungen wird ein leistungsstarkes, hochfrequentes Signal geleitet, über das man Daten übertragen kann. Man kauft zwei DLAN-Adapter, die werden jeweils in eine Steckdose gesteckt und bauen dann über das Stromnetz eine Verbindung auf. Ein Adapter wird neben dem Router eingesteckt und mit ihm verbunden, der andere kommt dort hin, wo man den Internetzugang benötigt. Es gibt auch Adapter, die ein WLAN aufbauen. Dann hast du am Ort eines solchen Adapters ein starkes WLAN, was wiederum mittels der DLAN-Technik zum Router verbunden ist. Achtung, DLAN ist eine "elektromagnetische Drecksau": Hochfrequenzgemische auf ungeschirmten Stromleitungen, die quer im Haus liegen. Die Signale werden bedämpft, wenn sie durch einen FI-Schalter oder Standard-Stromzähler durchlaufen müssen. Sie sind trotzdem prinzipiell im ganzen Haus vorhanden, daher wird das Signal immer verschlüsselt.

    Repeater ist der richtige Begriff für das, was auch mal "WLAN-Verstärker" genannt wird. Ein Repeater wird an das WLAN vom Router angemeldet, er wird zwischen Router und Endgerät platziert. Der Repeater empfängt ein paar Daten vom Router und speichert diese. Wenn der Zwischenspeicher voll ist, sagt der Repeater dem Router "Stop die Datenübertragung, ich bin voll." Dann sendet der Repeater die zwischengespeicherten Daten selber aus, so dass das Endgerät diese Daten nicht mehr vom Router in 26m Entfernung bekommt, sondern vom Repeater aus 13m Entfernung.
    Wenn der Repeater zu Ende gesendet hat, fordert er die Fortsetzung der Datenübertragung vom Router an.
    Unmittelbar sichtbar ist, dass bei so einem System der Router in der Hälfte der Zeit mit dem Sende warten muss. Dadurch sinkt die Übertragungsrate rechnerisch auf die Hälfte, während sich die Reichweite verdoppelt. Stand der Technik sind sogenannte "Mesh"-Systeme, bei denen auf mehrern Funkkanälen gleichzeitig übertragen und empfangen wird. "Mesh" wird meines Wissens zur Zeit nur funktionieren, wenn Router und Repeater vom selben Hersteller sind und auch beide für Mesh ab Werk vorbereitet sind.

    DLAN ist ein Notbehelf, eine Krücke. Wenn es gar nicht anders geht, würde ich es versuchen.

    Repeater sind ein meist sehr gut funktionierender Behelf, werden aber oft falsch eingesetzt.

    Mesh - da ist viel Werbegeblubber dabei.Es ist eine Verbesserung der Funktion von Repeatern.

    Der beste Standard sind Netzwerkleitungen.
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    1.150
    Meine Empfehlung: WLAN mit Repeatern !

    Das ist die unauffälligste Art und kann beim Auszug zügig wieder entfernt werden.
     
Thema:

Ethernet Kabel durch Balkon

Die Seite wird geladen...

Ethernet Kabel durch Balkon - Ähnliche Themen

  1. Ethernet über TT-Kabel

    Ethernet über TT-Kabel: Ich habe in meinem Haus eine strukturierte Ethernet Verkabelung. Die Garage ist 10m vom Haus entfernt. Durch den Garten zur Garage ist ein...
  2. Abstand Ethernet <> Stromkabel

    Abstand Ethernet <> Stromkabel: Hallo zusammen, Ethernet (Gigabit in meinem Fall) und 230V Leitungen soll man ja nicht "parallel" verlegen. Soll wohl heißen, in einem Rohr....
  3. Kombidose Ethernet / Kabel TV

    Kombidose Ethernet / Kabel TV: Hallo, bin beim Neuverkabeln und lege in jede Ecke ein Cat7 Kabel sowie ein Koax-Kabel. Man weis ja nie, was es da mal für Anwendungen geben...
  4. Ethernet+SAT-installation in Kernsanierung

    Ethernet+SAT-installation in Kernsanierung: Hallo zusammen! Ich hoffe jemand mit genügend Wissen kann mir etwas weiter helfen. Ich habe bereits einige Foren und Beiträge durchgearbeitet....
  5. Hensel MI-System Kasten mit Ethernet Stecker, was ist das?

    Hensel MI-System Kasten mit Ethernet Stecker, was ist das?: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und von meinem Schwiegervater als Nachlass habe ich das hier bekommen, und wüsste zu gerne was das genau...