Eure Favoriten für Betriebsmittel.

Diskutiere Eure Favoriten für Betriebsmittel. im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Der eine verbaut gerne Jung, der andere Busch-Jaeger der nächste Merten. -andere wieder mögen Kopp, Elso und anderes was die Vielfalt an diesen so...

  1. #1 Strippe-HH, 11.09.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    155
    Der eine verbaut gerne Jung, der andere Busch-Jaeger der nächste Merten.
    -andere wieder mögen Kopp, Elso und anderes was die Vielfalt an diesen so bietet.
    Jeder hat in seiner Praxis so seine Erfahrung mit Elektrotechnischen Betriebsmittel wie Lichtschalter und Steckdosen gemacht.
    Aber was gefällt euch am besten und was verbaut ihr am liebsten?
    Gerne sollen auch die Vor- und Nachteile beim Verbau dieser Marken erwähnt werden.
     
  2. Anzeige

  3. tancr

    tancr

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Also unsere Firma ließ in sämtlichen Neubauten ausschließlich Gira verbauen.
    Allerdings gab es auch einmal eine Hotel-Sanierung bei der wir Jung montierten und seit dem bin ich Fan von Jung, kann mich an das genaue Schalterprogramm von besagten Jung nicht mehr erinnern aber war alles so edel und stabil o_O
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Ich nehm meißt BJ, aber Merten fand ich auch nicht schlecht. Berker hatte ich auch mal, aber zumindest bei dem System damals brauchte man unterschiedliche Geräte und Rahmen wenn man waagerecht oder senkrecht anreihen will. Das war Krampf. Elso hatten wir auch mal, aber da war der Tragring zu unstabil 2,5mm² an der Steckdose ging da fast nicht. Gira haben wir hier im Betrieb gehabt, die Serie haben die aber einfach nicht mehr produziert auch nicht als Ersatzteil. Das ist für mich ehrlich gesagt etwas, was gar nicht geht.
     
  5. #4 Octavian1977, 12.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.908
    Zustimmungen:
    388
    Merten. lassen sich schön montieren durch die verzahnten Rahmen und schnellen Schrauben. Klasse auch die dreifarb LED Einsätze an denen man mit kleine Dippschaltern zwischen 7 verschiedenen Farben umschalten kann.
    Was mich an Merten ärgert ist allerdings die Abschaffung der meisten Schalterprogramme, welche "typisch Merten" waren. z.B. Octocolor seit der Übernahme durch Schneider gibt es neben Antik nur noch eckig wie bei allen anderen.
    Für Sicherungen, Verteiler, etc Hager. Das Schalterprogramm von Hager (jetzt Berker) taugt nichts. Qualitativ nicht hochwertig.
    Abzweigkästen und Verteiler (wasserdicht) Hensel
    Leistungsschalter, SPS Siemens
    Relais Eltako
    Messtechnik Janitza
    Schaltanlagen Lögstrup
    Überspannungsschutz Dehn
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    :oops:
    ....... Bei uns wird nur Telemecanique verwendet, weil deren Geräte unkaputtbar sind !
     
  7. #6 Octavian1977, 12.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.908
    Zustimmungen:
    388
    Also Schneider
     
  8. #7 creativex, 12.09.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    219
    -Schalter und Steckdosen
    Also ich habe bisher gute Erfahrungen mit BJ und Jung gemacht. Ich hatte mal einige Probleme mit Lagrande ( da hatte ich schon zweimal von Werk aus verbogene Krallen).

    Was man leider gar nicht mehr kaufen kann, sind Baumarkt Artikel (Eigenmarken des Baumarktes) diese werden zwar gefühlt immer Billiger jedoch geht die Qualität mit den Bach runter. Da hatte ich immer die größten Probleme mit den Steckklemmen dass das "Bedienteil" abgebrochen ist. Auch kommt es da bei Aufputz materialen als mal vor dass sie sich trotz relativ glattem Untergrund verziehen da das Gehäuse so dünn ausfällt.

    - Leitungsschutzschalter

    BEi Leitungsschutzschaltern bevorzuge ich SEZ da die Qualität sehr gut ist und die Preise angemessen (C10/C16 1P 2,19 €). Weiterer Vorteil die Phasenschiene kann von oben und von unten angebracht werden so ist eine Einspeisung von jeder Seite möglich.

    -Schmelzsicherungen

    Obwohl es noch viele Hersteller für DIAZED Sockel gibt benutze ich meist Siemens. Damit habe ich noch nie Schwierigkeiten gehabt. Die Sockel können relativ große Querschnitte aufnehmen.

    -Motorschutzschalter
    Meist ABL aber auch nur aus dem Grund da ich sehr selten welche brauche und deshalb mit anderen Marken keine Erfahrung habe,
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Wer braucht schon Krallen, ich wäre froh, wenn es mal Steckdosen ohne krallen für den gleichen oder kleineren preis gäbe. Dann müsste ich die nicht vor dem Einbau jedes mal entfernen.
     
    patois, kb33181 und tancr gefällt das.
  10. #9 Octavian1977, 12.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.908
    Zustimmungen:
    388
    Bei manchen lassen sich die Krallen seitlich einrasten wenn man die nicht benötigt.

    Sich über die Qualität von Baumarktwaren beschweren, die übrigens noch nie wertig waren, und im nächsten Satz auf Hersteller verweisen die keine in Deutschland zugelassenen Produkte haben.
     
  11. #10 creativex, 12.09.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    219
    dürfte ich mal fragen auf welchen Argumenten es aufbaut dass SEZ in Deutschland keine Zulassung besitzt?

    Hat es vielleicht damit zu tun dass nicht Hager oder ABB draufsteht
     
    patois gefällt das.
  12. #11 Octavian1977, 12.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.908
    Zustimmungen:
    388
    aha und warum gibt es keine deutsche Homepage, oder einen Verweiß auf VDE?
    Auch auf gegoogelten Produkten ist nichts davon zu erkennen.
     
  13. #12 creativex, 12.09.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    219
    patois gefällt das.
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal eine Kralle benutzt hab, war bestimmt noch zu DDR Zeiten. 3x war ich aber schon im Einsatz, weil einer einen Schlag am Tragring bekam, weil so eine Kralle in der Ader gesteckt hat.
     
    tancr gefällt das.
  15. #14 Strippe-HH, 12.09.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    155
    Komisch, beim Schalter-oder Steckdoseneinbau fasst man hinter das Gerät vor dem Einbau und drückt die Adern mit dem Finger nach hinten weg. Das weis doch jeder Elektrolehrling.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Frag mal den Tapezierer, der wird dir anderes erzählen. Krallen gehören verboten
     
  17. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,
    ich bin auch gegen diese Krallen an den Steckdosen und Schaltern. Schrauben haben sich bewährt
     
    patois gefällt das.
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Bei Merten glaub ich sind die Schlitze einiges länger
    Aber nur bei neuinstallation. Versuch mal so eine Torx Schraube zu drehen, wenn 5 mal der Maler drüber gepinselt hat. Dann wünschst du dir Schlitz zurück
     
    patois gefällt das.
  19. #18 Octavian1977, 13.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.908
    Zustimmungen:
    388
    Geräteschrauben mit schlitz lassen sich allerdings reinigen wenn der Maler oder Putzer die eingesaut hat. Mit Torx oder Kreuz ist das nur sehr schwer möglich.
    Bei Jung nervt mich die Notwendigkeit 16mm ab zu isolieren da alles andere wie z.B. Wagoklemmen, andere Hersteller 10-12 verlangt.
    Bei Gira war das auch mal so ist aber anscheinend geändert worden.
    Qualitativ hat das Hager Kalysto Probleme (gibt es aber nicht mehr), da fangen mir immer nach wenigen Jahren die Taster an zu knistern bis diese nicht mehr funktionieren, auch verklemmen sich die Tasten gerne im Rahmen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Eine Sehnenentzündung hatte ich nie und eine überdrehte Schraube mit dem IXO, der keine Drehmomentabschaltung und keinen Sanftanlauf hat, und deine ganze Zeitersparnis der letzten 20 EFH ist Geschichte:D
     
  22. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    183
    Und in Küchenrückwände gehören Hohlwanddosen bzw. Putzausgleichringe.
     
Thema:

Eure Favoriten für Betriebsmittel.

Die Seite wird geladen...

Eure Favoriten für Betriebsmittel. - Ähnliche Themen

  1. Insatllation von Betriebsmittel - RCD (FI) löst aus

    Insatllation von Betriebsmittel - RCD (FI) löst aus: Hallo zusammen, ich habe bei der Insatllation folgendes Problem bei der Inbetriebnahme von einem Schaltschrank und kann mir den Fehler leider...
  2. Maschinentester auch für ortsveränderliche Betriebsmittel?

    Maschinentester auch für ortsveränderliche Betriebsmittel?: Hallo liebe Kollegen, ich bin eigtl. Kaufmann, habe aber auch eine Elektronikerausbildung. Nun bin ich schon einige Jahre aus dem Beruf...
  3. ATEX - Einfache elektrische Betriebsmittel

    ATEX - Einfache elektrische Betriebsmittel: Hallo zusammen, hab eine etwas knifflige Frage: Meine Frage: Wie Groß darf die maximale Kapazität meines Kondensators sein?...
  4. Anschluss von Betriebsmittel

    Anschluss von Betriebsmittel: Hallo, ich habe gehört, dass es eine Anschlussreihenfolge von zB Öffner, Schließer bei Taster, Relais durch die Nummerierung vorgeschrieben...
  5. Auswahl der Betriebsmittel für MFH

    Auswahl der Betriebsmittel für MFH: Moin Ich bin gefordert eine vernünftige Berechnung für den Bemessungsstrom unser Betriebsmittel vorzulegen, bevor wir Zähler erhalten.Versorger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden