EVG die Xte: Fragen zum EVG bei Reihenschaltung etc.

Diskutiere EVG die Xte: Fragen zum EVG bei Reihenschaltung etc. im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe zwar schon in der Suche und bei Google viele Themen und Infos über EVG gefunden, aber leider beantwortet davon nichts wirklich meine...

  1. #1 blackhawk020980, 09.04.2008
    blackhawk020980

    blackhawk020980

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe zwar schon in der Suche und bei Google viele Themen und Infos über EVG gefunden, aber leider beantwortet davon nichts wirklich meine Fragen: :roll:

    Also, folgendes Szenario:

    Ich habe derzeit einen Lichtbalken mit zwei T8-Röhren a 18 W mit einem herkömmlichen VVG in Betrieb. Da ich nun das ganze dimmbar auslegen möchte muss natrülich nun ein EVG her.
    Nun habe ich aber gesehen, dass es bei EVGs sowohl einflammige als auch zweiflammige gibt.
    Mein VVG hat einmal 36 Watt und ist mit den Röhren, welche in Reihe geschaltet sind, verbunden.
    Kann ich nun einfach ein dimmbaren EVG mit 1x36 Watt kaufen und die Röhren weiterhin in Reihe schalten oder muss ich wirklich ein EVG mit 2x18 Watt nehmen und die Röhren dann parallel schalten? Mir wäre natürlich ein EVG mit 1x36 Watt lieber da diese kostengünstiger sind.
    Noch eine blöde Frage: Kann man eventuell auch normale EVGs dimmen, da diese viel günstiger sind?! :D
    So, und noch eine Frage: Kann ich auch ein EVG mit 2x36 Watt nehmen und 2x 18 Watt Röhren daran anschliessen oder gibts dann nen großen Knall?

    Freue mich auf ein paar Antworten.

    Grüße :twisted:
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    233
    Du benötigst ein 2x18W EVG mit 1-10V Dimmscnitschnittstelle. Daran wird dann ein geeignetes Poti angeschlossen.

    Alles andere geht nicht!
     
  4. #3 blackhawk020980, 10.04.2008
    blackhawk020980

    blackhawk020980

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort und irgendwie habe ich sowas schon schon befürchtet. Schade eigentlich.
    Na ja, als Dimmung möchte ich eine Schaltung bauen, welche selbstständig dimmt. Schaltung wird aus Kondensatoren (3x) einem Widerstand und zwei Schaltuhren bestehen.

    Schaltplan siehe hier http://www.norbert-geister.de/bilder/di ... 20poti.gif

    Da brauche dann also wirklich ein dimmbares EVG. Sowas blödes aber auch
     
Thema:

EVG die Xte: Fragen zum EVG bei Reihenschaltung etc.

Die Seite wird geladen...

EVG die Xte: Fragen zum EVG bei Reihenschaltung etc. - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Sicherheit Schutzkontakt

    Frage zur Sicherheit Schutzkontakt: Hallo, ich bin Laie und habe hierzu nichts gefunden. warum sind für die Schutzkontakte einer Steckdose kein Berührungsschutz erforderlich? Laut...
  2. "Große Wechselschaltung" - Fragen zur Umsetzung

    "Große Wechselschaltung" - Fragen zur Umsetzung: Hallo zusammen, nachdem ich hier schon lange mitlese und viele interessante und hilfreiche Informationen bekommen habe, durfte ich mich heute...
  3. [Fragen] Anforderungen für Wallbox-Installation

    [Fragen] Anforderungen für Wallbox-Installation: Hallo zusammen, diesen Monat wird bei uns eine PV-Anlage installiert. In diesem Zuge wird ein SLS-Schalter eingebaut und der Zähler getauscht. Da...
  4. Frage zu einer Schaltung

    Frage zu einer Schaltung: Moin Moin, blöde Frage. Ich habe für eine Pumpe einen Druckschalter eingebaut, der bei Überdruck die Pumpe abschaltet. Soweit so gut, wenn aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden