Faradayscher Käfig

Diskutiere Faradayscher Käfig im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, kurze Beschreibung worum es geht: Schutz vor eingestrahlten Störungen. Ich betreibe einen Laserscanner Sensor in einer...

  1. dsh

    dsh

    Dabei seit:
    16.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kurze Beschreibung worum es geht:

    Schutz vor eingestrahlten Störungen.
    Ich betreibe einen Laserscanner Sensor in einer speziellen (elektrische Anschlüsse etc) Schutzbox die komplett verschlossen ist aber aus einem nicht leitfähigen Material besteht.

    Frage: Recht es aus den Sensor vor eingestrahlten Störungen zu schützen wenn ich nur die Innenwände, den Boden und den Deckel mit einem leitfähigen Material beschichte oder muss die Box auch außen leitfähig sein? Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Faradayscher Käfig. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Uwe Mettmann, 16.03.2019
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    7
    Ich nehme mal an, es handelt sich um eine Einzelanfertigung und das Gehäuse um den Sensor ist klein.

    Dann würde ich das Gehäuse innen mit leitender Kupferfolie bekleben. Es muss überdeckt geklebt werden, damit die Kupferbahnen Kontakt untereinander haben. Besser ist es, wenn der Sensor in das Gehäuse eingebaut ist und, wenn alles funktioniert, dann von außen die Kupferfolie aufzukleben. Zwar bekommt man das Gehäuse nicht mehr einfach auf, dafür hat man aber nicht das Problem mit der Kontaktierung zwischen den Gehäuseteilen, denn die sollte lückenlos sein.

    Die Anschlussleitungen müssen geschirmt sein und die Schirmung muss direkt mit der Kupferfolie verbunden sein. Sind die Leitungen nicht geschirmt, ist eine Filterung notwendig.

    Diese Kupferfolie ist sehr gut, weil auch die Klebeschicht sehr gut leitend ist. Die Folie gibt es in verschieden Breiten.

    Ist das Gehäuse größer kann man irgendwelche Kupferfolie-/bleche mit irgendeinen Kleber auf oder in das Gehäuse aufbringen und die einzelnen Stücke Kupferfolie-/bleche mit der Kupferklebefolie verbinden.

    Das ist jetzt eine optimale Lösung, sieht nicht schön aus, erfüllt aber seinen Zweck.


    Gruß

    Uwe
     
  4. #3 Pumukel, 16.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    750
  5. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    93
    Bitte die Type des Sensors für Laserlicht mitteilen, damit nachvollziehbar wird wie man Lichtstrahlung durch Hochfrequenz stören kann.
     
  6. #5 Pumukel, 16.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    750
    Das Licht wohl eher nicht aber der Sensor und seine Auswertung kann durch HF selbst gestört werden.
     
  7. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    93
    Da ich bislang keinen solchen Sensor kenne und auch über Google keine Infos zur Ansprechbandbreite finden konnte, wäre ein Datenblatt nützlich.
     
  8. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    93
    @dsh

    Erneute Bitte um ein Datenblatt.
     
  9. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    93
    Nachdem drei Monate verstrichen sind, eine nochmalige Erinnerung. Wenn auch jetzt nix nachkommt, wandert mein Lesezeichen in die Mülleimer-Ablage.
     
Thema:

Faradayscher Käfig

Die Seite wird geladen...

Faradayscher Käfig - Ähnliche Themen

  1. Faradayischer Käfig!!!

    Faradayischer Käfig!!!: Hallo, hab mal ne Frage zum Faradayischen Käfig. Das ist ja das gleiche Prinzip wenn ein Blitz ins Auto einschlägt. So, aber wieso kriege ich...
  2. Niedervolt-heizung Tier"käfig"

    Niedervolt-heizung Tier"käfig": hallo, ich muss mal wieder was bauen :lol: und zwar eine schwimmende insel aus holz und styropor oder sonst was, darauf kommt sowas wie ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden