FBH Verteiler

Diskutiere FBH Verteiler im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich suche einen bestimmten Begriff bzw. Produkt und mir fällt der Name überhaupt nicht ein zur Zeit... Könnt Ihr mir bitte helfen?...

  1. #1 Häuslebauer_selbst, 08.07.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich suche einen bestimmten Begriff bzw. Produkt und mir fällt der Name überhaupt nicht ein zur Zeit...
    Könnt Ihr mir bitte helfen?

    Es geht um einen Heizkreisverteiler für Fußbodenheizung. In diesen laufen alle Kabel zusammen. Also Zuleitung aus Verteiler, Kabel der Raumthermostate und die Anschlussleitungen der Stellmotore.
    Jetzt weiß ich das es für das Verdrahten dieser Kabel spezielle "Verteiler" gibt zur Hutschienenmontage. Mir fällt aber absolut der Name dieser Teile nicht ein. Nach was muss ich suchen?
    Möchte nicht den "Pfusch" mit Verteilerdosen und Wagoklemmen betreiben sondern diese offizielen Verteilerschienen nutzen.

    Vielen dank für die Hilfe!

    LG

    Häuslebauer_selbst
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 08.07.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    In den Verteilern für die Heizkreise ist im Normalfall eine Hutschiene angebracht, oder es ist der Platz vorhanden um dort eine zu montieren.

    siehe auch Google Heizkreisverteilerschrank
     
  4. #3 Häuslebauer_selbst, 08.07.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin aber nicht auf der suche nach einer Hutschiene. Diese ist im HKV vorhanden das ist mir klar. Ich suche den Verteiler.
     
  5. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Suche mal nach "Klemmleiste Heizkreisverteiler". Ich finde den Begriff auch etwas irreführend, aber da stecken ja auch die Kollegen aus dem Heizungsbereich mit drin, vielleicht ist das auf deren mist gewachsen ;)
     
  6. #5 Häuslebauer_selbst, 08.07.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
  7. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das Ding gefällt mir gut, sieht durchdacht aus und lässt sich erweitern. Leider gibt es wohl nicht die Möglichkeit, zwischen Heizen und Kühlen umzuschalten, damit ist es für mich eher uninteressant.
     
  8. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Muss mich verbessern, die 24V-Variante kann das. Mal sehen, vielleicht kann ich die einsetzen.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Wofür brauchtr mnan dieses Ding genau? Was steckt da für ne Technik drin?
    Was ist an einer Abzweigdose genau Pfusch?
     
  10. #9 werner_1, 08.07.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    629
    Wenn du 10 oder 15 FBH-Kreise hast mit ebenso vielen Thermostaten und Stellventilen , dann bring die ganzen Leitungen mal in einer Abzweigdose unter.
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Ich nutze da immer die größeren (z.B. Spelsberg i16), kann man auch nebeneinander setzen.
    Außerdem leg ich auch nicht jedes RTR einzeln, sondern mehrere an eine Leitung, z.b. 7x1,5, wie es sich halt anbietet.Hab allerdings auch noch nie 15 verschiedene Heizkreise in einem Verteiler vorgefunden.

    Aber ich sehe es doch richtig, daß das ganze nichts anderes als eine Reihenklemmleiste in schönerem Gehäuse ist?
     
  12. #11 Tinkerbell, 08.07.2014
    Tinkerbell

    Tinkerbell

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ist es ein Neubau?

    Tinkerbell
     
  13. #12 werner_1, 08.07.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    629
    Nein, nicht nur eine Reihenklemmleiste, sondern intern verschaltet, so dass Thermostate und Ventile direkt angeschlossen werden können; auch mit Nachtabsenkung. Außerdem können einfach Gruppen gebildet werden (bei mehr als einem Heizkreis je Raum). Meistens gibts auch noch eine LED je Ventil.
    Ist ne gute Sache.
    Abzweigdosen dagegen sind Murks.
     
  14. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Besonders interessant finde ich die Klemmleisten, wenn die Anlage im Sommer auch noch kühlen soll. Ohne ist dss ein erheblicher Verdrahtungsaufwand, man benötigt noch Relais usw.
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Dann hab ich wohl Jahrelang was falsch gemacht.

    Wo der entscheidente Unterschied zu einer direkten Verklemmung besteht leuchtet mir allerdings noch nicht ein.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    277
    Ich hab sowas auch noch nicht gesehen, aber es sieht ordentlich aus, erspart einem viele drähte in einer Abzweigdose, man kann alles ordentlich beschriften und der Preis würde für mich auch in Ordnung gehen. Eine größere Spelsberd Dose kostet auch schon mal 10€
    Zugentlastung wäre angeblich nach Prospekt auch gegeben, da wird es bei der Spelsbergdose schon kompliziert, wenn du nähmlich noch 10 Verschraubungen mit ZE einbauen willst, bist du wahrscheinlich schon bei dem Preis des Gerätes.
    Ich finde es gut, das sich ein Hersteller mal gedanken gemacht hat, und nur weil man es nicht kennt, ist es doch nicht schlecht.
     
  17. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Hab nicht gesagt, das es schlecht ist. Störend finde ich immer, wenn andere arbeitsweisen zu unrecht als Murks/Pfusch betitelt werden. Ein Laie ist nicht in der Lage zu differenzieren ob das stimmt oder nicht.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    277
    Das kostet aber das Doppelte. Ich kann auch nichts darüber finden, wie die Leitungen eingeführt werden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das war nur als Beispiel gedacht, weil es eben auch ähnliche Produkte gibt. Es hat definitif Nachteile gegenüber der Möhlenhoff-Leiste, z.B.

    -Preis
    -Einführungen ohne Zugentlastung
    -Nicht erweiterbar

    Habe nicht umsonst geschrieben, das das Möhlenhoff-Gerät interessant ist. Allerdings kann Eberle auch in 230V kühlen, und das ist speziell für uns interessant.
     
  22. #20 Tinkerbell, 09.07.2014
    Tinkerbell

    Tinkerbell

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Handelt es sich um ein Neubau mit KfW70-Standard?
    Dann lasse dir Stellventile "Stromlos offen" montieren, führst alle Leitungen zur Abzweigdose und schneidest diese etwa 5-8 cm länger ab und steckst sie hinein.
    Für die Einzelraumregler (ERR) haust du in beliebiger Stelle ein Nagel in die Wand und hängst das Teil auf. Dem Heizi sagst du, er soll einen vernünftigen hydraulischen Abgleich machen.
    Du runzelst mit der Stirn :shock: . Funktioniert 100%tig.

    Tinkerbell
     
Thema:

FBH Verteiler

Die Seite wird geladen...

FBH Verteiler - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Verteiler ersetzen

    Elektrischer Verteiler ersetzen: Hallo zusammen Wir sind in ein altes ddr-Haus gezogen, das renovierungsbedürftig ist. Vor der Einstellung eines Elektrikers möchte ich mich über...
  2. Unterputz Verteiler für Außen (Wasserdicht)

    Unterputz Verteiler für Außen (Wasserdicht): Hallo, für meine Sprechanlage außen (Wetterseite) laufen vom Keller, EG, 1. OG Kabel Kabel in Rohre zur Haustüre. Ebenfalls ein Ungenutztes Kabel...
  3. Befestigung Verteiler/Schaltkästen

    Befestigung Verteiler/Schaltkästen: Hallo, habe in meinem Gartenbaubetrieb einiges an alter Elektrik (70er - 90er Jahre) die jetzt nach und nach erneuert werden soll. Viele der...
  4. Wie alt könnte diese Verteilung sein?

    Wie alt könnte diese Verteilung sein?: Moin, in einer leerstehenden Produktionshalle meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs habe ich letzte Woche diese wunderschöne Verteilung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden