Fehlerstromschutzschalter schaltet - richtig?

Diskutiere Fehlerstromschutzschalter schaltet - richtig? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute, Beim Versuch, eine Leitung mit einer Zange durchzuschneiden(wegen Kürzung), springt immer der Fehlerstromschutzalter an, obwohl ich...

  1. #1 John_Smith, 06.05.2005
    John_Smith

    John_Smith

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Beim Versuch, eine Leitung mit einer Zange
    durchzuschneiden(wegen Kürzung), springt immer der Fehlerstromschutzalter an, obwohl ich die betreffenden Sicherungen(sind zufälligerweise die drei für den E-Herd)
    ausgeschaltet habe.

    Ist das so richtig, oder stimmt irgendwas
    mit der Elektrik nicht?
     
  2. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo John_Smith, :D
    herzlich willkommen!!
    Es ist alles in Ordnung, der FI-Schutzschalter funktioniert genau richtig. Auch bei ausgeschalteter Sicherung löst der FI aus, da du beim Schneiden eine Verbindung zwischen Neutralleiter und Schutzleiter herstellst, und Teilströme der anderen, noch aktiven Stromkreise, über den Schutzleiter abfließen!
    Gruß Kawa! :D
     
  3. #3 John_Smith, 07.05.2005
    John_Smith

    John_Smith

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    FI-Schalter

    Vielen Dank für die Antwort. :)
    Dachte schon, ich hätte bei der Installation
    gepfuscht.

    Allerdings beunruhigt mich Deine Antwort
    auch etwas. Liegt vielleicht auch am mangelnden Verständnis.

    Normalerweise sollten über den Schutzleiter doch keine Ströme fließen, oder?


    Im Prinzip müßte ich dann ja vor dem FI
    die Stromzufuhr unterbrechen.
    (also beim Hauptsicherungskasten im Keller)

    Der Fi löst bei 30mA aus, 80mA sollen ja
    für den Menschen sehr gefährlich sein,
    aber wieviel mA über den Schutzleiter tatsächlich geflossen sind, weiß man doch gar nicht.
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo John_Smith, :)
    doch! über den FI fließen Ströme, denn der Fi- Schalter ist ein Summenstrom- Wandler.
    Er löst aus, wenn die zu- und abfließenden Ströme nicht mehr identisch sind. In deinem Fall sind Teilströme am FI vorbei über den Schutzleiter abgeflossen. Ein FI löst meistens schon vor seinem angegebenen Fehlerstrom aus, der 30 mA teilweise schon bei 15 mA!
    Wenn du Arbeiten an der Elektroinstallation durchführst, drücke vorher einfach die Prüftaste des FIs und löse ihn damit aus, dann hast alle angeschlossenen Stromkreise spannungsfrei! Trotzdem solltest du vor Beginn der Arbeit mit einem Spannungsprüfer die Spannungsfreiheit feststellen!
    Gruß Kawa :D
     
Thema:

Fehlerstromschutzschalter schaltet - richtig?

Die Seite wird geladen...

Fehlerstromschutzschalter schaltet - richtig? - Ähnliche Themen

  1. Herd/Ofen funktioniert nicht richtig - Merkwürdiges Fehlerbild

    Herd/Ofen funktioniert nicht richtig - Merkwürdiges Fehlerbild: Hi zusammen. Ich habe ein Problem mit unserem Herd/Induktionsplatten und bin jetzt auch mit meinem (laienhaften) Latein am Ende. Ich hoffe, hier...
  2. Richtiger Anschluss von neuem Thermostat für Fußbodenheizung

    Richtiger Anschluss von neuem Thermostat für Fußbodenheizung: Hallo Ich habe eine elektronische Fußbodenheizung und habe die Thermostat gewechselt auf smart Home. Hab alles soweit verbunden aber irgendwie...
  3. Kühlschrank schaltet nach 4 Minuten komplett ab

    Kühlschrank schaltet nach 4 Minuten komplett ab: Guten Tag liebe Forenmitglieder, folgendes Problem bei meinem Bauknecht KGA 242 Optima WS habe ich nachdem er nicht mehr genug gekühlt hatte das...
  4. Schaltet für Gartenpumpe 230V 1,1kW

    Schaltet für Gartenpumpe 230V 1,1kW: Hi zusammen Ich habe eine Gartenpumpe, die geschaltet werden soll. Typenschild im Anhang. [ATTACH] Was für einen AP-Schalter kann ich verwenden?...
  5. Kühlschrank schaltet sich komplett ab

    Kühlschrank schaltet sich komplett ab: Hallo, Ich habe mir vor 2 Tagen einen neuen Kühlschrank von BEKO gekauft (RCSA365K20W). Ich bin jetzt etwas verunsichert weil sich der Kühlschrank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden