Fehlerstromschutzschalter

Diskutiere Fehlerstromschutzschalter im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi! ich hätte eine frag zum FI-SChutzschalter! Soweit ich weiß misst er ja den ruasgehenden Strom und subtraiehrt ihn durch den über den...

  1. #1 E-azubi, 01.10.2005
    E-azubi

    E-azubi

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    ich hätte eine frag zum FI-SChutzschalter!

    Soweit ich weiß misst er ja den ruasgehenden Strom und subtraiehrt ihn durch den über den N-leiter rücklaufenden Strom...wenn das nicht 0 ergibt löst er die sicherungen aus!
    So jetzt die frage, was ist wenn man die Spannung und damit auch den strom zb durch einen Wiederstand oder durch einen Trafo drosselt, dann müsste der Fi-Schalter doch auch auslösen, weil der N leiter ja weniger Strom zurückleitet!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heimwerker, 01.10.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wenn man den strom drosselt,
    fließt auch ein geringerer strom in das bauteil hinein!(und zurück in den n)
    alos ist die differnz wieder 0

    deshalb ja auch "STROMKREIS"
    mfg

    PS:
    nein, den schalter.. hat nix mit sicherung zu tun :wink:
     
  4. #3 Heimwerker, 01.10.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    und @ debee/gretel/friends-bs bitte mal nach grundl. d. elektroinst. verschieben
    danke


    [edit]THX
     
  5. #4 E-azubi, 01.10.2005
    E-azubi

    E-azubi

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    aso ok thx
     
  6. #5 Heimwerker, 01.10.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    np
    8)

    wann haste denn erste prüfung^^ :roll:
     
  7. #6 E-azubi, 01.10.2005
    E-azubi

    E-azubi

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt vor 2 monaten angefangen und bin jetzt erst 1 monat inner lehrwerkstatt also erst prüfung ahbe ich in ca 11/2 bis 2 jahren
     
  8. #7 Heimwerker, 01.10.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    mmhh gut
    also ich empfehle dir dich auch regelmäßig im forum zu beteiligen, lernt man ne menge.. wir hamm einige andere azubis hier..

    tschau
     
Thema:

Fehlerstromschutzschalter

Die Seite wird geladen...

Fehlerstromschutzschalter - Ähnliche Themen

  1. FI-Schalter/Fehlerstromschutzschalter-Typ für Privathaus

    FI-Schalter/Fehlerstromschutzschalter-Typ für Privathaus: Hallo, welcher Fehlerstromschutzschalter-Typ (oder welche Kombination) ist für ein Privathaus empfehlenswert? Es gibt ja die Typen A, F, B und...
  2. Daten auf Fehlerstromschutzschalter interpretieren

    Daten auf Fehlerstromschutzschalter interpretieren: Hallo, ich habe Fragen bezüglich der angegebenen Daten auf dem FI-Schalter F204 AC-25/0,03(von ABB). [IMG] 1.Muss dieser FI bis maximal 100A...
  3. Fehlerstromschutzschalter Überprüfung

    Fehlerstromschutzschalter Überprüfung: Servus Leute, wisst Ihr, ob es eine gesetzliche Grundlage für die Überprüfung von Fehlerstromschutzschaltern in Industrieanlagen gibt? Wir...
  4. zweiten F1 (fehlerstromschutzschalter)

    zweiten F1 (fehlerstromschutzschalter): Hallo erstmal, ich wollte mich nochmal erkundigen: ich habe eine kleine Werkstatt etwas 50 abseits meines Hauses, nun habe ich eine...
  5. Fehlerstromschutzschalter

    Fehlerstromschutzschalter: Fakten: 1-Fam.-Haus 1 FI-Schalter Um Mitternacht aus dem Urlaub zurück, folgendes Problem: Kein Licht weder außen noch im Haus. Keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden