Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE?

Diskutiere Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Senile Bettflucht? o_O:):) Guten Morgen und danke für die Antworten.

  1. luck3rhoch3

    luck3rhoch3

    Dabei seit:
    13.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Senile Bettflucht? o_O:):)

    Guten Morgen und danke für die Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Und wenn diese beiden Verbindungen einen zu hohen Widerstand haben und der nötige Kurzschlußstrom nicht zum fließen kommt lösen die Sicherungen nicht aus.
    Das wäre dann Aufgabe des FIs, auch wenn es hierbei diverse Möglichkeiten gibt in denen der FI dann auch nicht auslöst.
     
  4. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.034
    Zustimmungen:
    1.242
    Seit wann ersetzt ein FI einen Kurzschlussschutz? Musst du mir mal erklären. :rolleyes:

    Wenn ich deine Beiträge in den letzten Tagen so lese, habe ich fast den Eindruck, dass du die Funktionsweise eines FI nicht kennst.
     
  5. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Der FI ersetzt gar nichts er ergänzt.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Er löst nicht aus. Ist aber auch egal, wenn der PE die Berührungsspannung begrenzt, bekommst du keinen Schlag.
     
  7. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Kommt auf den genauen Fehler an, bei manchen löst er aus bei manchen nicht, deswegen ist auch die Isolationsüberwachung so wichtig und auch die Sicherungen weiterhin.
     
  8. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.144
    Zustimmungen:
    779
    Und es kommt auch auf den Aufbau des IT Netzes an, dieses darf ja über eine Impedanz geerdet sein.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Diese Impedanz ist der Innenwiderstand der Isolationsüberwachung. Aber ist wieder schön, wie man fehlendes Wissen mit blöden Ausreden und Fachbegriffen, von denen man die Bedeutung nicht kennt, kompensieren will. Ein FI im IT-Netz ist überflüssig wie ein Kropf.
     
    patois gefällt das.
  10. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Deshalb gibt es ja auch die Forderung für jeden Verbraucher einen eigenen FI einzusetzen.
    Nehmen wir an Verbraucher 1 hängt an L1 und Verbraucher 2 über einen zweiten FI an L2. So entsteht beim ersten Fehler ein Erdschluss L1 nach PE, löst der FI nicht aus, aber entsteht am zweiten FI auch ein Erdschluss zb N nach PE . Dann hast du ersten einen Kurzschluss zwischen L und N über den PE aber auch einer der beiden FI wird auslösen denn ein Teil des Stromes fließt über den PE an den FI vorbei.
    Für den Teilnehmer ist der LS/FI nur von Belang bei Nutzung des Bypass, für die Sicherheit bei reiner Nutzung mit IT-Netz ist der ISOWÄCHTER zuständig.
    Alternative der erste Fehler wird schon vor dem FI eingebaut, indem aus dem IT-Netz ein TN-S-Netz gemacht wird.
    Dann führt ein Erdschluss nach dem FI als zweiter Fehler in jedem Fall zur Abschaltung.
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Klar, und wie willst du verhindern, das man einen 5-fach Verteiler in eine Steckdose steckt und dann 5 Geräte hinter einem FI hängen?
     
  12. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Ach ja ob hinter dem FI ein Verbraucher oder 5 Verbraucher hängen ist dem FI so was von egal, für ihn ist das eh nur ein Verbraucher. Ob der Verbraucher nun aus einem Gerät oder aus 5 Geräten besteht!
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Wenn aber 2 Geräte hinter dem Gleichen FI einen Fehler haben, und du beide berührst, bist du tot ohne das das den FI interessiert
     
  14. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    nöö bist du nicht weil kein Fehlerstrom fließt! Damit eine Gefährdung besteht muss ein Fehlerstrom fließen können. Und wenn 2 Geräte hinter einem FI zwei unterschiedliche Fehler haben muss die Sicherung auslösen. Denn dann hast du einen Kurzschluss !
     
  15. #34 werner_1, 14.02.2020 um 18:27 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2020 um 18:33 Uhr
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.034
    Zustimmungen:
    1.242
    Leute, dass Thema haben wir hier schon öfter diskutiert. Pumukel hat mal wieder nichts verstanden.

    Die Vorschrift besagt:
    1-polig erden und RCD (TN)
    oder
    IT mit einem Verbraucher (eine Steckdose)
    oder
    IT mit Iso-Überwachung
    oder
    IT mit separatem RCD für jeden Verbraucher.
    Und das hat auch so seinen Grund.
     
    ego1 gefällt das.
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Ich stecke einen 3-fach Verteiler an, mit einem Schluss L1 zum PE. Kann auch eine normale Verlängerung sein. und einen SK II Fön mit heraus hängender Heizspirale am L2. Fasse ich die Heizspirale an, hat die 230V gegen Erde und dem Fi ist das egal, wenn ich sterbe.
     
  17. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Klar doch das bist du dann aber auch in einem TT oder TN netz . Und wenn du in einem IT- Netz 2 Geräte der SK1 hast sind beide über den PA geerdet das ist auch bei nur einem Gerät so . Und wenn du in einem IT netz einen aktiven Leiter berührst auch beim ersten Fehler entsteht noch keine Gefährdung erst wenn 2 Fehler vorliegen kann sich der Fehlerstromkreis schließen .
     
  18. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    So und der 3 te Fehler ist Dummheit dagegen gibt es keinen Schutz ! Denn ein Gerät der SK2 das beschädigt ist hat keinen Schutz mehr und darf nicht verwendet werden.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Nö, da fällt der FI schon, wenn Phase oder N Verbinung zum Pe hat in der Verlängerung und auch wenn ich den Fön anfasse an der Heizspirale sofern da 30mA fließen.
    Dann kannst du den FI auch wieder abschaffen, bei einem intakten SKII oder defekten SKI brauchst du keinen.
     
    werner_1 gefällt das.
  20. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Warum hab ich wohl gesagt FI + LS werden bei Betrieb über Bypass benötigt und das IT -Netz selber einen Isowächter oder eben Gleich aus dem IT-Netz ein TN-S-Netz machen und den ersten "Fehler" da schon fest vor dem FI einbauen. !
     
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Dann brauchst du nur einen FI und nicht einen pro Gerät, also nicht heraus reden. Ich hab geschrieben ein FI ist bei IT überflüssig wie ein Kropf, dann musstest du deinen Senf wieder los werden.
     
Thema:

Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE?

Die Seite wird geladen...

Fenecon Pro 9-12 - IT-Netz mit PE? - Ähnliche Themen

  1. 0V zw. L und N, aber 223V zw. L und PE

    0V zw. L und N, aber 223V zw. L und PE: Hallo Leute, Ich benötige mal Euren Rat. Habe einen Spiegel mit Lampe abgebaut und wieder angeschlossen. Dabei musste ich die 3 Leiter aus der...
  2. 9 Watt Hue Lampe 8.7 Watt Fassung

    9 Watt Hue Lampe 8.7 Watt Fassung: Moin, ich habe eine kurze (vermeintlich dumme) Frage: Ich habe eine Stehlampe mit drei Fassungen, die jeweils einen Aufkleber mit "max. 8.7...
  3. Wie kürzt man fachgerecht eine Phasenschiene ABB PS3/12 FI?

    Wie kürzt man fachgerecht eine Phasenschiene ABB PS3/12 FI?: Auf der ABB-Website (ABB PS3/12FI) wird etwas sonderbar über die ABB PS3/12 FI referiert. Da steht unter anderem "(Auswahl aus...
  4. L und PE überlast

    L und PE überlast: Guten Tag an alle bin relativ neu hier und interessier mich sehr für Elektrik. Bin im ersten Lehrjahr der Ausbildung und ich habe einige Fragen....
  5. Zwischen L und PE Kurzschluss

    Zwischen L und PE Kurzschluss: Hallo liebes Forum ich habe eine Frage ich habe vor kurzen den Unterverteiler meines Nachbars angeschlossen es kommt Drehstrom vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden