Fernbedinung als Lichtschalter

Diskutiere Fernbedinung als Lichtschalter im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Profis :!: Ich möchte mal im voraus gleich anmerken das ich nicht an Kommentaren interessiert bin welche mich auf die Gefahr von...

  1. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Profis

    :!: Ich möchte mal im voraus gleich anmerken das ich nicht an Kommentaren interessiert bin welche mich auf die Gefahr von Strom hinweisen und das ich das von einem Fachmann machen lassen sollte! :!:

    Ich bin durchaus in der Lage den Strom abzuschalten bevor ich anfange an den kabeln zu Arbeiten!
    :)

    Folgende Aufgabenstellung:

    Ich habe mir vor kurzem eine Steckdose(wie eine Mehrfachsteckdose nur eben eine einzige Dose) bestellt! Diese beinhaltet einen Infrarot Empfänger! Mit einem best. Signal(muss man der Dose erst beibringen) kann man den Strom wie bei einem Schalter ein und ausschalten!


    Da ich jetzt aber nicht weis wie ich das ganze verkabeln soll das das ganze als Lichtschalter funktioniert frage ich euch hier!

    In einem Lichtschalter sind doch mittlerwile immer alle 3 Kabel vorhanden(Neutral, Phase und Schutz)
    Die Phase geht über den Kippschalter und schaltet so das licht ein und aus und die zwei anderen liegen unangeschlossen drinnen soweit ich das richtig verstanden habe!

    Jetzt würde ich einfach die Phase + Neutral und Schutz an die gekaufte Steckdose anschließen(natürlich alles schön und sauber mit schönen Steckerverbindungen) aber was schließe ich jetz beim ausgang der Steckdose an?? Die Phase zum Licht ist klar einfach rein aber woher "neutral" nehmen(das ist ja schon direkt zum Licht gelegt worden). Kommt da überhaupt ein Stromfluss zustande wenn ich nur die Phase am Ausgang anschließe??
    :? :idea:

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!
    LG Thomas
     
  2. Anzeige

  3. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    rein theoretisch funktioniert das, das Problem ist nur wie stellst du sicher, das der Schuko Stecker der Leiste bez. zum Lichtschalter immer richtig gepolt eingesteckt werden?

    Gruß
    Jürgen
     
  4. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das versteh ich jetzt nicht ganz, reintheoretisch sollte es funktionieren?

    Der Anschluss ändert doch nicht immer oder doch??
    Wenn der rechte Anschluss der Steckdose die durchleitung der Phase ist dann bleibt sie das doch immer oder?

    Oder hab ich da jetz was missverstanden??
     
  5. #4 Zelmani, 07.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Um ehrlich zu sein, hab ich das Problem noch nicht verstanden. Du hast eine fernbedienbare Steckdose, in die Du z.B. ein Stehlampe einsteckst, und dann kannst Du diese mit der Fernbedienung ein- und ausschalten. Das sollte problemlos funktionieren. Wenn Du was anderes vor hast, musst Du das nochmal genau beschreiben.

    Bernd
     
  6. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das problem ist ich will aus einem herrkömlichen Lichtschalter(an der Wand) diese Steckdose einsetzen! Habe also keine normale Stecker den ich einfach so einstecken kann!!

    Um die Frage zu vereinfachen:

    Ich stecke diese Dose einfach in eine Steckdose und schließe das Phasenkabel das zur Lampe(durch die Wände zur Decke) führt in den Ausgang der Phase!

    Findet so ein Stromfluss statt wenn ich keinen Verbraucher an den "Neutral"- Ausgang anschließe. Den zur Lampe brauch ich diesen nicht zu führen der ist sowieso schon fix angeschlossen!
     
  7. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So vielen dank habe das was ich gesucht habe jetz schon als fertiges Produkt nur noch zum einbauen gefunden und muss es mir nicht selbst zusammenbauen!

    Für alle die es interessiert:
    http://www.conrad.at/ce/de/product/6235 ... d-Schalter


    Trotzdem Danke, die bereits bestellte Steckdose wird jetz wohl einen anderen Zweck erfüllen (müssen)!

    :D
     
  8. #7 Zelmani, 07.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Ohne jetzt das Produkt zu kennen, das Du Dir gekauft hast, wage ich mal zu behaupten, dass das nicht geht. Für das, was Du vorhast, brauchst Du einen UP-Schaltaktor mit eingebautem Funkempfänger. Gibt's z.B. von Homematic, aber natürlich auch von anderen Anbietern...

    z.B. sowas: http://www.voelkner.de/products/17417/Funk-Schaltaktor-1-fach-Up.html + eine dazu passende Fernbedienung...

    Bernd
     
  9. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort, damit wärs wohl auch gegangen, aber mit dem was ich gefunden hab ist billiger und ich hab nicht noch eine neue fernbedinung rumliegen da ich diesem ding einfach ein signal anlerne!!
     
  10. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Leider doch nicht!!

    Hallo, habe heute das Ding bekommen nur leider war ich zu bloed zum lesen der Artikeleigenschaften!

    Da mein Licht eine Leistung von 16 Watt hat(2 energiesparlampen zu 8 je Watt) und der SChalter aber eine Schaltleistung von 40-250Watt hat leuchtet/flakert meine Lampe im ausgeschaltenen Zustand wie verrückt!!

    Das eigentliche Problem ist also das der Schalter in Reihe mit dem Licht geschalten wird!!


    Kennt von euch jemand einen solchen SChalter den mann an den Neutralleiter und den Schutz anschließen muss damit er von dort seine Betriebsspannung bezieht und somit nicht in Reihe mit dem Licht läuft! Suche nun seit 2 Stunden aber habe nichts gefunden!
    Was gibt es für alternativen Preistechnisch unter 40€!

    Weiters wollte ich fragen ob es recht günstige Aktoren auch für Infrarot also ohne Funk gibt, da ich eben das ganze mit meiner normalen Fernbedienung steuern will!

    Vielen Dank für euere Hilfe!


    EDIT:

    Habe eben gelesen das es IR/IF wandler gibt! Da wollte ich fragen ob sich damit jemand auskennt??
    Wenn ich mir einen solchen Wandler kaufe(sind eig. nur zum Verlängern des IR Signals gedacht!!)
    kann ich dann den oben angebotenen Aktor kaufen??

    Welches signal wird von den Wandlern gesendet bei elchem infrarot signal, wie sage ich dem Aktor das er auf dieses von IR- auf IF konvertierte Signal reagiern soll??
     
  11. #10 Zelmani, 12.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Hallo to.s,

    hast Du denn überhaupt dimmbare Energiesparlampen? Normale ESL sind nicht dimmbar. Ich vermute, dass mit normalen Glühbirnen alles problemlos funktionieren würde. Kannst Du das mal ausprobieren?

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  12. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein kann ich nicht da die fassung hinter einer schmalen röhre ist wo nur energiesparlampen reinpassen, aber ja es würde gehen nur möchte ich es mit der aktuellen installation!
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.938
    Zustimmungen:
    253
    Nein, das Problem ist die fehlende Grundlast bei 2-Draht-Technik - das selbe Problem hat man bei 2-Draht BWM als Taster-Ersatz in Treppenlicht-Anlagen.

    Aber Lösungen die nachweislich funktionieren scheinen zu teuer zu sein für to.s ... ich steuere meine Eltako-Aktoren nämlich mit meiner Harmony One problemlos :)
     
  14. #13 Zelmani, 12.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
  15. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo bernd, danke genau sowas suche ich(hat aber schon jemand vor dir nur etwas teuerer gepostet!) nur ist die frage wie ich das mit einer infrarot fernbedieungn ansteuere, dazu gibt es wie schon gesagt die wandeler von IR zu Funk aber wie finde ich herraus welches IR-Signal der Wandler braucht um das passende funksignal zu senden!

    die fernbedinung hat eine lernfunktion also mit einem Funk zu IR Wandler könnte ich es ihr anlernen oder nicht?? Dann müsste ich mir aber ein set und einen aktor "mit" fernbedienung(zzum senden des funksignals-anlernen infrarot) kaufen oder??

    LG thomas
     
  16. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    gibt es eigentlich funktaster(mit batterie) die wie lichtschalter aussehehn und die ich an die wand kleben/schrauben kann. Wenn ja wie finde ich solche und wenn ich mir so einen besorge brauche ich dann einen funk-aktor der als wechselschalter arbeitet wenn ich meinen anderen lichtschalter auch noch verwenden möchte??
     
  17. #16 Zelmani, 12.02.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    11
    Das war ich.

    Muss das denn unbedingt sein? Ich kenne mich nicht aus mit IR/Funkwandlern, aber ich vermute, dass ein solches Gerät nicht viel billiger ist als eine zum System passende Fernbedienung.

    Allerdings hat der Funkaktor von Freecontrol anders als der von Homematic keinen Anschluss für den Schalter, ist mir gerade eingefallen. Mit dem Aktor von Homematic kannst Du den vorhandenen Schalter ganz normal weiter verwenden und das Licht zusätzlich über die Fernbedienung schalten. Bei Bedarf kannst Du auch beliebig viele Schalterschnittstellen in Auf- oder Unterputzschalter nachrüsten, um das Licht von beliebig vielen festen Stellen wie bei einer Wechsel-Kreuzschaltung zu bedienen.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  18. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 leerbua, 12.02.2011
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    805
  20. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    cool danke, dann bestell ich den bausatz mit ir wandler und den wechselschalter!! sag euch dann ob alles so funktioniert wie ich es wollte!!!
     
  21. to.s

    to.s

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert super

    Hallo, so habe das bestellt zusammen/eingebaut. War leichter als gedacht!

    Und siehe da es funktioniert!

    Es war zwar etwas teurer als geplant aber noch verträglich!

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
     
Thema:

Fernbedinung als Lichtschalter

Die Seite wird geladen...

Fernbedinung als Lichtschalter - Ähnliche Themen

  1. smart Lichtschalter + Steckdose mit Busch Jäger Deckel

    smart Lichtschalter + Steckdose mit Busch Jäger Deckel: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Smart Switch (Alexa kompatibel). Ich möchte jeweils eine Lampe schalten können und direkt daneben eine...
  2. Bewegungsmelder und Lichtschalter

    Bewegungsmelder und Lichtschalter: Guten Tag, ich bin neu hier und hoffe das meine Frage hier richtig ist. Meine Frage: Es geht um außenlicht und zwar ich habe ein Lichtschalter...
  3. Smarten Lichtschalter einbauen

    Smarten Lichtschalter einbauen: Hallo zusammen, ich möchte einen Doppellichtschalter durch einen smarten Schalter (TECKIN Smart Alexa Lichtschalter) ersetzen, bin mir jedoch bei...
  4. Mehrere LED Panels einzeln abgesichert, mit einem Lichtschalter bedienen

    Mehrere LED Panels einzeln abgesichert, mit einem Lichtschalter bedienen: Hallo! Ich bin Kalle, 46j aus dem LK Cuxhaven. Ich würde gerne in meiner Werkstatt 9 LED Panels mit einem Lichtschalter bedienen. Die Panele...
  5. Abisolierte Kabel in der Lichtschalter Dose

    Abisolierte Kabel in der Lichtschalter Dose: Hallo alle zusammen. Ich habe gerade in meinem sanierten Altbau neue Schaltergehäuse an die Wand gebaut. Also nur das Plastikzeugs, den Schalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden