Fernsehkabel(coax) verlängern

Diskutiere Fernsehkabel(coax) verlängern im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich möchte die Fernsehdose in meiner Wohnung an eine andere Stelle verlegen. Dafür ist das Kabel aber zu kurz. Wie kann ich es vernünftig...

  1. #1 Schlucke, 17.08.2007
    Schlucke

    Schlucke

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte die Fernsehdose in meiner Wohnung an eine andere Stelle verlegen. Dafür ist das Kabel aber zu kurz. Wie kann ich es vernünftig verlängern? Brauch ich eine Dose dafür oder wie macht man so was richtig?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fernsehkabel(coax) verlängern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht noch ein paar Infos. Handelt es sich um eine SAT-Anlage, Kabel-TV oder terr.Antennenanlage?

    Sind noch mehrere Dosen in Betrieb? Ist dann die besagte Dose eine Enddose oder Durchgangsdose?

    Bei einer terr. Anlage oder SAT-Einzeldose, kannst Du die Dose versetzen und die beiden Koaxkabel dann mit einem Koax-Adapter verbinden.

    Aber es gibt viele Möglichkeiten.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Schlucke, 17.08.2007
    Schlucke

    Schlucke

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um Kabel-TV und es ist eine Enddose,die ich versetzen möchte.Also nur das ankommende Coax Kabel verlängern. Danke für die rasche Antwort
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann einfach Dose versetzen und mit Koax-Adapter verlängern. Stecker-/Adpater gibt´s an jeder Straßenecke.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Die "Stecker" heißen F-Stecker und die Verbinder dementsprechend F-Stecker-Verbinder. Das sind die "zum auf´s Kabel raufdrehen". Kriegste eigentlich in jedem Baumarkt. Auf der Packung steht auch meistens drauf wie man die Kabel absetzen muss.

    Gruß matscher
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Zur Not tut´s auch ein Antennen Koaxstecker...F ist aber billiger.

    Gruß
    Ralf
     
  8. HN22Z

    HN22Z

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Habe momentan da mein Antennenkabel nach vielen Jahren wo es draußen auf dem Dach liegt (tschuldigung blödes Deutsch jetzt) und porös geworden ist ein Stück überbrückt.
    Da ich leider gestern und heute nicht mehr zum Einkauf gekommen bin habe ich einfach Innenleiter
    (den massiven Kupferdraht) von beiden leitungen zusammengelegt und verschrumpft (Isolierung zum Geflecht gegeben) danach Geflecht verbunden und auch hier Schrumpfschlauch drüber und verschrumpft.
    Habe momentar sogar ein super Bild.
    Ich empfehle es allerdings nicht zum nachmachen ist echt nurn Notbehelf und ich werde nächste Woche
    mir F-Verbinder besorgen und eine Fachgerechte Verbindung herstellen.
    Wenn mein bekannter wieder Zeit hat werden wir in paar Wochen da ohnehin ein neues Kabel versuchen einzuziehen.
    ist immer bisserl blöd wenn früher kein Leerohr verlegt war...
    Hoffentlich gehts neue trotzdem gut durch!

    PS: Nicht zur Nachahmung empfohlen sondern nur ein Notbehelf wenn übers Wocheende keine F-Stecker mehr da sind oder beschafft werden können
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Da sieht man wieviel Pegelreserve in so einer SAT-Anlage steckt. :lol:

    Aber nochmal, für eine dauerhafte Verbindung, NICHT zu empfehlen.

    Duch die Stoßstelle und den sich daraus ergebenden Impedanzsprung, hole ich mir eine erhebliche Dämpfung in´s System. Zudem ruiniere ich die Schirmeigenschaften des Koaxkabels.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Fernsehkabel(coax) verlängern

Die Seite wird geladen...

Fernsehkabel(coax) verlängern - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  2. NYM-Kabel in Hohlraum verlängern ...

    NYM-Kabel in Hohlraum verlängern ...: Moinsen, ich verlege zur Zeit im Haus im Rahmen einer Sanierung die Elektrokabel neu. Dummerweise habe ich in Gedanken ein NYM-Kabel für den...
  3. Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern

    Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern: Hallo zusammen, bei mir wurde vor einigen Wochen eine Photovoltaik-Anlage installiert. Aus diesem Grund musste der Verteilerkasten (vorher gab es...
  4. Steckdose verlängern

    Steckdose verlängern: Hallo, nachdem ich bei Amazon nachfragt hatte ob das mit den Komponenten geht die ich bestellen würde, sagte man ja. Nun habe ich aber ein...
  5. Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern

    Telefonkabel und 1kx Erdkabel verlängern: Hallo, wie kann ich mein Telefonkabel Erdkabel und 1kx Erdkabel korrekt verlängern (ca. 5m)? Beide Kabel sind zurzeit an der Außenwand. Beide...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden