Feuchtraumdose dicht machen ??

Diskutiere Feuchtraumdose dicht machen ?? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute, hab jetz gestern eine Feuchtraumsteckdose installiert und eine Feuchtraumverteilerdose... Oben die Kabeleinführung wie immer mitm...

  1. #1 degenkai, 30.11.2006
    degenkai

    degenkai

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, hab jetz gestern eine Feuchtraumsteckdose installiert und eine Feuchtraumverteilerdose...

    Oben die Kabeleinführung wie immer mitm Schraubenzieher durchgestochen, Kabel rein...

    Bei genauem hinsehen fiel mir dann auf dass die Kabeleinführung recht unflexibles Gummi ist, und das Kabel nicht ganz umschlossen ist...

    Soll heissen Kippe ich jetz Wasser drauf läufts rein...
    (Feuchtraumverteilerdose eigentlich das selbe...)

    Die Steckdose ist in einer überdachten Garage mit Tor eingebaut...Inwiefern ist also nun die absolute Dichtheit der Steckdose wichtig, und wie mach ich das am besten dicht ??

    Gruss Kai
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Feuchtraumdose dicht machen ??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 30.11.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie wäre es damit, anständiges Installationsmaterial zu verwenden? :wink:

    Heimwerker
     
  4. #3 rockabilly77, 30.11.2006
    rockabilly77

    rockabilly77

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hai kai,alsssoooooo fangen wir bei punkt 1 an.....
    leitungseinführung mitm schraubenzieher...gibt bei uns immer wenn man n 10erpack feuchtraumdosen(bei uns "sd7") kauft son kleines werkzeug mit dem man schneller und exakter arbeiten kann für lau dabei....hasste evtl. dieses schäbige billige ekelhafte :wink: baumarktzeug genommen???
    punkt 2... man schüttet doch kein wasser über abzweigdosen oder steckdosen :lol: nee aber im ernst feuchtraum heisst(gehe von ip 44 aus) is spritzwasser geschützt und nich wasserdicht ....gibbet auch is aber viel zu teuer und unnötig für ne überdachte garage....
    3. wie gesagt absolut wasserdicht is das zeug eh nich aber sollte schon noch spritzwassergeschützt sein...im zweifelsfall würd ich n bischen kabelkit um die einführung machen...allerdings nur bei mir privat ...bei kunden siehts einfach nich so schön aus...
    so hoffe konnte dir ein wenig weiterhelfen....
    tschö aussm ruhrpott.
     
  5. #4 littelboytom, 30.11.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    kabeleinführung

    tach

    und als wichtigsten punkt noch anzufügen:
    kabeleinführen von oben sind immer tunlichst zu vermeiden. normalerweise nach unten oder im zweifelsfall zur seite

    gruß tom
     
  6. #5 techniker28, 30.11.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ich kann mir auch gut vorstellen wie das aussieht.
    Bei billigem Meterial ist das halt so. Nimm lieber hochwertiges Meterial,da sind die Einführungen schön elastisch,so dass das icht passiert.

    gruß,
    techniker28
     
  7. #6 frikkel typ, 30.11.2006
    frikkel typ

    frikkel typ

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Werkzeug zum Kabeleinführungen stechen

    Wo muss ich denn Kaufen (Online-Shop) damit ich son ding bekomme?
     
  8. #7 degenkai, 30.11.2006
    degenkai

    degenkai

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das Zeug war grad da und dachte dann verwende ichs auch :) Is wirklich nicht das beste...Im Keller haben wir Berker bzw. Teilweise Merten Dosen da war das ganze wesentlich besser :)

    Aber noch was OT...Danke das man hier im Forum zu solchen Fragen Antworten bekommt...
    War mal im DIE STECKDOSE Forum, da kommt immer gleich: AH das darfst du eh ned, darf nur ein Meister machen...Da wird gleich ne Szene gemacht, was man sich vorstellt wenn das jeder machen könnte...Wofür gibts Elektriker etc...

    Bin halt "nur" Elektrotechnik-Student, klar darf ich da eigentlich nix rumfummeln (ok fummeln schon wenns jmd überprüft und absegnet) aber teilweise denkt man im andren Forum echt die Leben auf nem andren Planeten oder sowas...

    Grüsse Kai
     
  9. #8 rockabilly77, 30.11.2006
    rockabilly77

    rockabilly77

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Zitat:
    ...gibt bei uns immer wenn man n 10erpack feuchtraumdosen(bei uns "sd7") kauft son kleines werkzeug mit dem man schneller und exakter arbeiten kann für lau dabei....


    Wo muss ich denn Kaufen (Online-Shop) damit ich son ding bekomme?
    hab gerad mal bei ebay usw geschaut aber da gibbet nix... wir kaufen immer beim grosshändler (zander)
    und zwar "spelsberg sd7" da isses drin.ist nur son kleines plastikteil weiss nich mal ob es dafür nebn namen gibt aber es hat seine runde gezackte spitze die super fur nym 3*1.5 is....frag morgen mal meinen chef ob der weiss wie das teil heisst....
     
  10. #9 mhs-leo, 30.11.2006
    mhs-leo

    mhs-leo

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Re: Werkzeug zum Kabeleinführungen stechen

    Kauf Dir die guten Spelsberg i12 IP54, die gibt's hier z.B.:
    http://www.eas-y.de/ARTIKEL/spelsberg-abzweigkasten-i12-gr-leer-332-912-01.html
    Da kriegste pro Dose so ein Schneide-Teil.
    Bei meinem Großhändler krieg ich das auch so, halt nur bei nem 10er-Pack (der is in BaWü, weiß nich ob Dir das was nützt)

    Gruß

    Micha
     
  11. #10 frikkel typ, 30.11.2006
    frikkel typ

    frikkel typ

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Re: Werkzeug zum Kabeleinführungen stechen

    Ne das hilft mir nicht ich wohn in NRW.
     
  12. #11 frikkel typ, 30.11.2006
    frikkel typ

    frikkel typ

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Werkzeug zum Kabeleinführungsstanzen

    Ehm...

    Wie lang hältden son ding?
     
  13. #12 Ellyllion, 30.11.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Bin eh kein Fan von diesen Dosen.... Verwenden wir auf der Arbeit auch nicht. Wenn es sein muss, dann nutzen wir gleich die "festen" Kästen von Hensel. Die haben, je nach Ausführung, auch gleich einen Klemmblock drinne.

    Die Einführstutzen schmeisst du weg und holst dir PG-Verschraubungen. Durch das Aufdrehen des Oberteils vom Unterteils wird die Kabeleinführung verjüngt und das Gummi drinnen legt sich "bombenfest" um das Kabel. Hat auch gleich den Vorteil der Zugentlastung.

    Henselkasten
    [​IMG]
    PG-Verschraubung
    [​IMG]
     
  14. #13 rockabilly77, 30.11.2006
    rockabilly77

    rockabilly77

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    howdy frikkel typ,
    geh mal davon aus du brauchst es nich jeden tag...
    mmmmhhhhh für 1,09 euro bekommst also ne schöne dose und n teil was ca. 10-1000 abzweigdosen hältje nach brachialität....lohnt aber auf jeden fall.(kabelkit is auf dauer teurer)und wie gesagt sieht nich schön aus...
     
Thema:

Feuchtraumdose dicht machen ??

Die Seite wird geladen...

Feuchtraumdose dicht machen ?? - Ähnliche Themen

  1. Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?

    Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?: Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor über 40 Jahren mal Elektroanlageninstallateur/Energieanlagenelektroniker gelernt, aber dann nicht mehr in...
  2. Wandsteckdose dicht machen

    Wandsteckdose dicht machen: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. In meiner neuen Mietwohnung sitzen genialerweise zwei Steckdosen...
  3. Dichte Verrohrung Gartenleuchten

    Dichte Verrohrung Gartenleuchten: Erst mal ein Hallo an Alle, ihr habt hier ja ein richtig schönes Forum und ich freue mich nun auch dabei zu sein. Hätte auch gleich mal eine...
  4. Leerrohr dicht

    Leerrohr dicht: Hallo, ich habe bei meinen Eltern eine Satanlage installiert. Nun möchte ich die alten Kabel austauschen. Leider kann man das alte Kabel in...
  5. Anfänger-Frage: Feuchtraumdose

    Anfänger-Frage: Feuchtraumdose: Hallo, kleine Detail-Frage von mir: Diese IP54-Aufputz-Abzweigdosen gibt es ja in der Version für Kabelverschraubungen und einer billigeren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden