FI bzw Sicherung löst aus ( verursacht durch Kühlschrank)

Diskutiere FI bzw Sicherung löst aus ( verursacht durch Kühlschrank) im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, da mir in anderen Foren niemand weiterhelfen konnte, möchte ich meine Frage hier nochmal stellen, in der Hoffnung das hier...

  1. #1 Beachens, 21.03.2014
    Beachens

    Beachens

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da mir in anderen Foren niemand weiterhelfen konnte, möchte ich meine Frage hier nochmal stellen, in der Hoffnung das hier jemand einen Tip für mich hat.
    Folgendes Problem:

    Geräteart : Kühl-GefrierKombi Schrank
    Defekt : FI / Sicherung löst aus
    Hersteller : Severin
    Gerätetyp : KS 9839
    S - Nummer : 0838 / 636001065481
    Kompressor ACC HVY67AA
    R600a

    ______________________

    Hallo zusammen,

    habe folgende(s) Problem(e) mit meinen Kühlschrank. Längere Geschichte, deshalb so ausführlich:

    Angefangen hat es damit, dass der Kühlschrank nicht mehr gekühlt hat. Das Licht brannte aber noch. Daher erst am nächsten Tag aufgefallen, da das Gefrierfach abgetaut war und auch die Kühlabteilung nicht mehr kühl war. Bei kurzem Nachdenken ist mir eingefallen, dass meine Frau beim Einschalten des Staubsaugers in der Küche am Abend zuvor mal wieder die Sicherung ausgelöst hatte. Passiert öfters, da Altbau und die gesamte Elektrik in der Wohnung eher nicht mehr so frisch ist... Jedenfalls Sicherung wieder reingemacht, Kühlschranklicht ging wieder, dachte er läuft...


    Fehlersuche / Fehlerbild:

    Kompressor schaltet nicht mehr ein, Gerät vom Strom genommen, wiedereingesteckt.
    Klixon löst nach wenigen Sek aus, deshalb schaltet Kompressor nicht.

    Folgendes bereits unternommen:
    Thermostat überprüft ( überbrückt ) --> ohne Ergebnis, d.h. scheint nicht am Thermostat zu liegen: Kompressor läuft nicht...
    PTC überprüft -> Durchgang und ca. 16 Ohm bei Zimmertemperatur.
    Haupt- und Starterwicklung gemessen:
    32 bzw. 26 Ohm bei Zimmertemperatur

    Klixon ausgebaut, roch ziemlich verschmort. Also neues Klixon bestellt. Klixon eingebaut.

    Kompressor läuft einwandfrei an. Kühlschrank läuft und kühlt auch wieder.
    Hab mich schon gefreut, doch die Freude hielt nicht lange...
    Nach so ca. 20 min haut es den FI raus. (hab in der Zeit nichts mehr angefaßt...)

    Messungen siehe oben nochmals durchgeführt, Ergebnisse diesselben wie oben.
    Zum Testen andere Steckdosen in der Wohnung probiert. Selbes Ergebnis: Sicherung fliegen raus.

    Nach etwas Recherche den Stecker testweise um 180 Grad gedreht. Ergebnis: Kompressor läuft an, Kühlschrank kühlt einwandfrei über mehrere Stunden!
    Das ganze immer wieder reproduzierbar. Kühlschrank läuft prima, wenn "richtig herum" eingesteckt, ansonten löst sofort der FI...

    Betreibe den Kühlschrank unter diesen Umständen natürlich nicht weiter, solange das Problem nicht gelöst ist.

    So nun bin ich ratlos, könnt ihr mir noch einen Tipp geben, was ich weiter tun oder messen kann oder lieber einen neuen kaufen?
    Was könnte es noch sein?

    Doch ein Schluss an der Wicklung?
    Isolationsfehler?

    Für ein paar gute Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Viele Grüße

    Update: Fehler gefunden, liegt definitiv am Kompressor (Hauptwicklung), --> neuer Kühlschrank ist bestellt.

    Trotzdem vielen Dank für die Antworten !
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 21.03.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.438
    Zustimmungen:
    1.014
    Hallo,
    mit dem Staubsauger hat es nichts zu tun, da ja das Licht noch funktionierte.

    Hier hilft nur eine Isolationsmessung. Entweder liegt es an einem Kabel im Kühlschrank oder am Aggregat selbst. Schluss zwischen einem Leiter und PE.
     
  4. #3 Octavian1977, 21.03.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.844
    Zustimmungen:
    613
    Ohne passendes Meßgerät kannst Du gar nichts beurteilen.
    Die Fehlerbeschreibung deutet auf einen Isolationsschaden des Kompressors heraus.
    Ein Weiterbetrieb des Gerätes wäre unverantwortlich.

    Je nach Alter und Marke des Kühlschrankes lohnt sich ein Austausch auch im Bezug auf die Energieersparnis nicht.
     
Thema:

FI bzw Sicherung löst aus ( verursacht durch Kühlschrank)

Die Seite wird geladen...

FI bzw Sicherung löst aus ( verursacht durch Kühlschrank) - Ähnliche Themen

  1. Dritten FI setzen "weil einer über ist"?

    Dritten FI setzen "weil einer über ist"?: Hallo zusammen, im Rahmen einer Renovierung wurden bei mir ein paar neue Sicherungen gesetzt. Dem aufmerksamen Elektriker ist dabei...
  2. Kompressor Daewoo Kühlschrank startet nicht wenn Inverter eingeschaltet ist

    Kompressor Daewoo Kühlschrank startet nicht wenn Inverter eingeschaltet ist: Hallo, Wir sind Katy und Carlo und leben ca 8 Monate (seit 2018 )in unserem Haus in der Dominikanischen Republik. Das Haus wurde neu gebaut...
  3. Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter

    Verlängerungskabel mit Zwischenstecker und FI Schalter: Hallo liebe Kollegen, ich habe eine kleine "doofe" Frage. Habt ihr schon mal ein Verlängerungskabel gesehen (1fach) mit einem Zwischenstecker an...
  4. Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau

    Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau: Hallo liebe Forenmitglieder, ich hoffe, ihr könnt zwei verwirrten Bauherren helfen... unsere Frage ist, gibt es Vorschriften bzw. eine Art Stand...
  5. RCD löst aus

    RCD löst aus: Guten Abend, ich habe mal ein Anliegen an euch ubd erläutere es mal. Ich habe eine größere Maschine mit einem Antrieb und Schleifteller vorne....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden