FI löst nicht aus wie kann das sein ?

Diskutiere FI löst nicht aus wie kann das sein ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich bin neu hier und hab das Forum entdeckt bin 21 und Mechatroniker habe ein Problem mit meinem FI. Ich bin gerade mit meinen Eltern am...

  1. #1 Dark-Devil, 05.10.2005
    Dark-Devil

    Dark-Devil

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin neu hier und hab das Forum entdeckt bin 21 und Mechatroniker habe ein Problem mit meinem FI.
    Ich bin gerade mit meinen Eltern am Haus bauen ich hab die Elektrik im Haus komplett selbst gemacht. Diese Woche hab ich gerade Steckdosen und Schalter angeschloßen. Im Bad wie es sich gehört ist ein Fi angeschloßen an dem FI hängt ausserdem noch der Balkon. Nach dem ich die Schalter und Steckdosen angeschloßen hatte überprüfte ich den FI. Beim direkten Testen am FI fliegt er raus, dann im Bad N und Erde verbunden und der FI fliegt auch raus das ganze am Balkon getestet und der FI fliegt nicht raus. Was kann das sein alle Leitungen sind in Ordnung hab se alle durchgemeßen. Das selbe Problem hab ich ein Stockwerk tiefer bei der Terasse. FI ist ein 25A mit 0,003 A Fehlerstrom. Was kann das sein ?? der fliegt auf dem Balkon und auf der Terasse einfach nicht raus.



    Danke für die Antworten.

    Gruß Ralf
     
  2. #2 steboes, 05.10.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    also kleine korrektur ersma bei dem fehlerstrom haste mit sicherheit ne null zu viel ich weiß nicks von 3mA fehlerstrom der wär ja nur noch am fliegen... :wink:

    so, das wort geht an meine kollegen weiter, ich hab für heut meinen dienst verrichtet... :wink: :wink: :wink: :lol: :lol: :lol:
     
  3. Debee

    Debee

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Verdrahtung FI

    Hallo,

    hast du wirklich alles im Verteiler richtig verdrahtet? Wie sieht es mit dem N aus?
     
  4. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    0
    Wie prüfst du den FI? Wenn du nur N und PE verbindest, reicht am Balkon u.U. der Teilstrom, der über den PE fließt, nicht aus, um den FI auszulösen.
     
  5. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    FI Auslösung bei Verbindung N - PE

    Hallo Ralf, erstmal noch Willkommen im Forum !

    Ein FI-Schutzschalter muss in solchen Fällen mit Verbindung PE (Schutzleiter) und N (Neutralleiter) nicht auslösen !

    Aber er kann durchaus auch genausogut auslösen (nach VDE Vorgaben bei nur 50% des Fehlerbemessungsstromes - bei einem 30mA also schon bei 15mA Fehlerstrom).

    Die Aussage, dass bei innenliegenden Räumen, wahrscheinlich mit eingeschalteter Beleuchtung, welche hoffentlich auch über den FI-Schutzschalter eingespeist wird, der dortige Neutralleiterstrom die dortig niederohmige Verbindung N zu PE teilweise als Rückstrommöglichkeit vorzieht (evtl. auch noch bei "gutem", zusätzlichem, örtlichem Potentialausgleich im Badezimmer vorhanden), und wohl auch kürzeren Leitungslängen - während bei einer Einzelsteckdose auf Terrasse oder/und Balkon kein Neutralleiterstrom (Beleuchtung, Waschmaschine, etc...) örtlich vorliegt und somit auch zu kleine (Spannungs-) Potentialunterschiede zwischen N und PE vorhanden sind.

    Ein "Fremdpotential" kann z.Bsp. über klassische Nullung, Potentialausgleiche, etc... in Nachbarraum, oder -wohnung, etc... eingebracht werden !

    Eine FI-Messung ist aber trotzdem nach VDE0105 vorgeschrieben - bitte diese Messung seitens Fachfirma ausführen lassen mit Aushändigung eines schriftlichen Messprotokolles über Aussage der Berührungsspannung (Auslöse-Bemessungs-Abschaltstrom sowie dessen Abschalt-Zeit), und den Schleifenwiderstand der (nachinstallierten) elektrischen Anlage.

    Dann bist Du auf der sicheren Seite .

    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

FI löst nicht aus wie kann das sein ?

Die Seite wird geladen...

FI löst nicht aus wie kann das sein ? - Ähnliche Themen

  1. 2er FI löst nicht aus!

    2er FI löst nicht aus!: Hallo liebe Gemeinde, mein Problem besteht darin, dass ich eine UV mit 2 FI Schaltern verbaut und verdrahtet habe. Nun habe ich bei der...
  2. FI löst nicht aus, Tasterdraht über Duspol an fremden Neutralleiter

    FI löst nicht aus, Tasterdraht über Duspol an fremden Neutralleiter: Hallo Zusammen! Im Zuge meiner Dachgeschoss-Neuelektrifizierung realisiere ich Tasterschaltungen in den Treppenhäusern und den dazugehörigen...
  3. FI löst bei Duspol Test nicht aus

    FI löst bei Duspol Test nicht aus: Hallo zusammen. Ich habe eine Verteilung mit 4 FI und einem PEN. Der PEN wurde direkt am Anfang auf einen Smschlussblock gesetzt und dann eine...
  4. FI löst aus wenn mehr Strom gezogen wird sonst nicht

    FI löst aus wenn mehr Strom gezogen wird sonst nicht: Hallo, ich habe da ein kurioses Problem dem ich nicht auf die Schliche komme. Ich habe mir gerade die Nebenwohnung neben meiner in einem...
  5. Fi Schalter löst nicht aus durch defekten Trafo?

    Fi Schalter löst nicht aus durch defekten Trafo?: Hallo, in einer Keller/Garten Unterverteilung mit Fi + Schmelzsicherungen ist mir ein 230/24V Bewässerungstrafo ausgefallen. Vor dem Ausbau...