FI löst nicht aus

Diskutiere FI löst nicht aus im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo. Folgendes Problem. Habe ein FI Schalter in eine UV eingebaut, und wenn ich nun versuche ihn mit einem DUSPOL auszulösen, passiert nichts...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

samondraki

Guest
Hallo.
Folgendes Problem. Habe ein FI Schalter in eine UV eingebaut, und wenn ich nun versuche ihn mit einem DUSPOL auszulösen, passiert nichts. Die Zuleitung von Hausanschluß ist schwarz, braun, blau und grün-gelb. Reicht es, wenn eine Brücke zwischen blau und grün-gelb in der UV an den Klemmen ist, oder muß vom FI jeweils ein Kabel auf blau und grün-gelb gehen ?
 
Finger weg und Fachmann rufen!! :shock:

Gruß Kawa
 
Beachte, das es 2-polige Spannungsprüfer (auch Duspole von Benning) gibt, deren Stromaufnahme nicht ausreicht, um einen 30mA-FI auslösen zu lassen.

Mit was für einem genau hats du das denn probiert?
Funktioniert die Prüftaste am FI?
 
samondraki schrieb:
Reicht es, wenn eine Brücke zwischen blau und grün-gelb in der UV an den Klemmen ist, oder muß vom FI jeweils ein Kabel auf blau und grün-gelb gehen ?

somit ist der FI außer Funktion!!

Lass die Finger vom FI, wenn du keine Ahnung hast.
Das ist eine Arbeit für einen Fachmann.

Gruß Kawa :D
 
samondraki schrieb:
Folgendes Problem. Habe ein FI Schalter in eine UV eingebaut, und wenn ich nun versuche ihn mit einem DUSPOL auszulösen, passiert nichts.

Dazu ist nicht jeder Duspul geeignet.

Die Zuleitung von Hausanschluß ist schwarz, braun, blau und grün-gelb. Reicht es, wenn eine Brücke zwischen blau und grün-gelb in der UV an den Klemmen ist, oder muß vom FI jeweils ein Kabel auf blau und grün-gelb gehen ?

:shock: Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Lass die Finger davon, wenn du nicht weißt, worum es bei einem FI geht :!:
Gelb/grün hat an einem FI nichts verloren. Und deine "Brücke" ist vermutlich die PEN-Aufteilung und hat mit dem FI überhaupt nichts zu schaffen. Wer solche Fragen stellt, begibt sich in Gefahr, wenn er selbst an den Leitungen rumpfriemelt!

MfG
 
Ich bin ja gerne bereit, immer mal zu helfen, aber hier schliesse ich mich auch meinen Kollegen an:

Ruf den Fachmann, bevor was passiert.

MfG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: FI löst nicht aus

Ähnliche Themen

Lampe zwischen blaue Ader schalten zulässig?

Ist das eine klassische Nullung ?

2 Phasen (getrennte Stromkreise) an einem Wechselschalter angeschlossen?

Falsche Kabelbelegung.

Dimmer für Raum mit 2 Schaltern

Zurück
Oben