FI-Schalter fliegt bei 2 Elektrogrills trotz Laiencheck.

Diskutiere FI-Schalter fliegt bei 2 Elektrogrills trotz Laiencheck. im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, bei uns fliegen die FI-Schalter raus (30 mA), wenn wir unsere Elektrogrills anschließen. Elektrogrill von Tefal durchgemessen mit...

  1. PAL

    PAL

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei uns fliegen die FI-Schalter raus (30 mA), wenn wir unsere Elektrogrills anschließen.

    Elektrogrill von Tefal durchgemessen mit Voltcraft VC130:
    Leiter zu Nichtleiter ca. 50 Ohm.
    Leiter/Nichtleiter zu Erdung: beide ca. 4,2 m-Ohm.

    Die Elektrogrills flogen bei Erstbetrieb nach ca. 30 Sekunden raus. Danach sofort bei Einschalten. Dreht man den Stecker um 180 Grad, so fliegt der FI-Schalter sofort raus, auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist.

    Haben Stromkreis mit Schutzschalter im Bad und separaten Stromkreis im Wohnraum getestet. Beide Schutzschalter verhalten sich identisch.

    Hat uns jetzt schon 2 Grillabende gekostet.

    Bezeichnung FI-Schalter:
    Legrand, 40A, 30mA

    Ich bedanke mich für Tipps und Anmerkungen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leprechaun, 05.06.2018
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Kaputt, oder?

    Manche Heizgeräte haben Isoliermaterial verbaut, das sehr hygroskopisch ist.
    Wenn die Teile dann längere Zeit nicht benutzt wurden, ist die Isolierung feucht und das führt zur Abschaltung.
    Also mal mehrere Stunden in die Sonne stellen, oder wenns paßt, bei 40° Umluft und geöffneter Tür in den Backofen. auch längere Zeit, natürlich unter permanenter Beobachtung.

    Alternativ zum Eli bringen, der testet die Geräte über einen Trenntrafo oder anders.

    Leprechaun
     
  4. Lothi

    Lothi

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Voltcraft Meßgerät dafür ungeeignet !

    Du solltest mit einem Isolations-Meßgerät das Gerät prüfen. Nur damit bekommst Du eine richtige Messung hin.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    2
    Re: Voltcraft Meßgerät dafür ungeeignet !

    Woher soll ein Laie ein "Isolations-Meßgerät" nehmen,

    und woher soll er wissen, wie man damit sachgemäß umgeht?

    :roll:
    .
     
  6. #5 Octavian1977, 06.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    10
    Wenn die Dinger Dir schon 2 Abende versaut haben wieso lässt Du sie nicht endlich reparieren?

    Messungen mit Multimeter sind ungeeignet, und im kalten Zustand auch mit Isoprüfer nicht unbedingt brauchbar.
     
  7. #6 creativex, 06.06.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    2
    Versuchs mal, wenn du hast, an einer Steckdose ohne RCD. Sollte Feuchtigkeit verantwortlich sein dann wird die verdampfen.
     
  8. #7 Octavian1977, 07.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    10
    Dieser Ratschlag ist mal wieder sehr bedenklich.
    Der Fi löst nicht aus Spaß aus sondern weil dort ein ernst zu nehmender Fehler vorliegt.
    Auch wenn das Wasser verdampfen sollte, ist das nicht richtig, daß dort je welches eingedrungen ist.
    Die Heizstäbe müssen diese Feuchtigkeit aushalten wenn sie das nicht mehr tun sind sie Defekt und müssen getauscht werden.
     
  9. PAL

    PAL

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update.

    Bei dem ersten Grill ist wahrscheinlich der Thermostat kaputt, da er sich nicht mehr abstellen lässt und auch bei erreichen der Temperatur nicht automatisch schaltet.

    Den zweiten Grill habe ich auseinander genommen. Das blanke Heizelement in den Ofen gesteckt und 2 verschiedene Netzkabel ausprobiert. Das dickste Kabel hat es auf 3 Minuten gebracht und die Heizelemente haben rot aufgeleuchtet (ca. 50% Einstellung am Drehschalter), dann ist auch hier die Sicherung rausgeflogen.

    Der Tipp mit dem Ofen hat wohl etwas gebracht, Sicherungen fliegen allerdings trotzdem, wenn auch etwas später.

    Werde beide Geräte austauschen.

    Vielen Dank für die netten Ratschläge!
     
  10. #9 Octavian1977, 12.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    10
    Eine nicht Ganz ungefährliche Prüfmethode.
    Der FI löst aus weil ein für den Menschen nicht unbedenklicher Strom einen falschen Weg fließt.
    Was eben auch bedeutet, daß lebensgefährliche Spannungen an berührbaren Teilen anliegen können.
    Fallen nun die Sicherungen oder der FI?
    Die Sicherungen lösen aufgrund von Überlast aus. An einem Stromkreis lassen sich maximal 3680W betreiben, an 10A Stromkreisen sogar nur 2300W.
    Je nach höhe der Überlast richtet sich die Zeit bis zum Auslösen der Sicherung.
     
  11. PAL

    PAL

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen lasse ich es jetzt auch. Bei uns fliegen die FI-Schalter im E-Kasten. Die muss man dann, nach dem Entfernen des Gerätes, wieder Hochschalten. Ich habe mich falsch ausgedrückt. Die Sicherungen fliegen nicht raus, nur der FI-Schalter.
     
  12. #11 elektroblitzer, 12.06.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    0
    Na bei den Ratschlägen kann ja nichts mehr schiefgehen mit dem Weg ins Grab.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    2
    Na, wer wird denn da gleich so schwarz sehen ?
     
Thema:

FI-Schalter fliegt bei 2 Elektrogrills trotz Laiencheck.

Die Seite wird geladen...

FI-Schalter fliegt bei 2 Elektrogrills trotz Laiencheck. - Ähnliche Themen

  1. Phasenschiene für Hager FI CDA440D + LS MBN...

    Phasenschiene für Hager FI CDA440D + LS MBN...: Hallo, ich suche die passenden Phasenschiene für meine Hager FI und LS Kombination ... Habe bereits einige Hager FI CDA440D plus anschließender...
  2. Richtige Verdratung - FI Schalter & Sicherung ?

    Richtige Verdratung - FI Schalter & Sicherung ?: Hallo zusammen, Wenn ich nicht in der richtigen Abteilung bin einfach verschieben, Danke. Habe mal folgende Frage ? Möchte mir ein zusätzlichen...
  3. Schalter defekt?

    Schalter defekt?: Hallo, ich bin absoluter Neuling. Ich habe hier eine LED-Beleuchtung fürs Aquarium. 15 Reihen weiße LED's und 2 Reihen in blau. Die weißen...
  4. Deckenventilator hat 2 separate L-Anschlüsse

    Deckenventilator hat 2 separate L-Anschlüsse: Hallo, ich habe meinen Deckenventilator durch einen neuen ersetzt und bei der Installation ein Problem: im Gegensatz zum alten, hat der neue...
  5. FI-Schalter. Aber welcher?

    FI-Schalter. Aber welcher?: Hallo. Ich habe mal eine Frage zum Einbau eines FI-Schalters. Ich habe das zwar vor vielen Jahren schon mal gemacht, möchte aber auf Nummer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden