FI Schalter

Diskutiere FI Schalter im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe vor das Bad und verschiedene Räume mit 2 Poligen LS-FI`s auszustatten, damit man wenn es mal fluppt nicht ganz im...

  1. #1 prodigydriver, 06.04.2006
    prodigydriver

    prodigydriver

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor das Bad und verschiedene Räume mit 2 Poligen LS-FI`s auszustatten, damit man wenn es mal fluppt nicht ganz im dunekln steht.

    Ich habe als Haupt FI einen 63 A 4 Pol. FI vor allen LS Schaltern. Nun meine Frage:

    Wie kriege ich es hin, dass nur der 2 polige LS-FI auslöst und nicht der davorgeschaltete 4 polige FI ?

    Ich habe mal irgendwas von "selektivität" gehört, was hat es damit auf sich ?

    MfG
     
  2. Ak1ra

    Ak1ra

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Selektivität bedeutet im Falle des Auslösens einer Sicherung, dass nur der fehlerhafte Stromkreis abgeschaltet wird. Die Sicherungen, die näher am Energieeinspeisepunkt liegen, bleiben unberücksichtigt, lösen also nicht aus.

    Schmelzsicherungen, die hintereinander geschaltet sind, verhalten sich selektiv, wenn sie sich mindestens um zwei Nennstrom-Stufen unterscheiden. Zum Beispiel ist eine 16-A-Sicherung zu einer 20-A-Sicherung nicht selektiv – beide oder nur die 20-A-Sicherung würden eventuell auslösen, aber eine 16-A-Sicherung zu einer 25-A-Sicherung wäre selektiv – nur die 16-A-Sicherung würde auslösen.

    Sicherungsautomaten (Leitungsschutzschalter) sind normalerweise nicht selektiv, aber mit Hilfe einer zeitlichen Verzögerung kann auch hier Selektivität hergestellt werden.
     
  3. #3 Heimwerker, 06.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und erstmal Willkommen im Forum !

    Ja genau, mit Selektivität (bitte Forum-Suche benutzen) .
    Das es selektive (Typ S) LS/FIs gibt, glaube ich aber nicht. (Sind außerdem sauteuer)

    Warum ist den LS/FIs eigentlich ein weiterer RCD vorgeschaltet ??
     
  4. #4 jimy-04, 06.04.2006
    jimy-04

    jimy-04

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    wenn die 2poligen RCDs mit I delta N 0,03A sind und
    der 4Polige RCD mit I delta N 0,3A ist sollte es eigentlich funktionieren.

    Im prinzip brauchst du die 2 Poligen LS-RCDs ja nicht über den 4poligen laufen lassen.
     
  5. #5 Hemapri, 06.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    62
    Nein! Es steht 50:50, dass es funktioniert, weil der unterschiedliche Fehlerstrom nichts mit der Selektivität zu tun hat. Wer steuert schon einen Fehlerstrom per Regler? :wink:
    Es gibt spezielle selektive Fehlerschutzschalter mit verzögerter Auslösung. Die sind aber nicht für den Personenschutz geeignet, als Haupt-FI aber durchaus brauchbar.

    MfG
     
  6. #6 jimy-04, 06.04.2006
    jimy-04

    jimy-04

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    oh verdammt stimmt, das hab ich ein wenig verplant, hab meine idee net ganz zu ende gedacht......
     
Thema:

FI Schalter

Die Seite wird geladen...

FI Schalter - Ähnliche Themen

  1. Drehstrommoter Schalter bleibt nicht an

    Drehstrommoter Schalter bleibt nicht an: Hallo, hab einen alten drehstrom Motor aus einem kitty Hobel an dem ich den Schalter tauschen muss. Wenn ich den thermofühler gemäß Anleitung des...
  2. Jung Schalter 662

    Jung Schalter 662: Hallo an die Experten, ich habe eine vorhandene Treppenhausbeleuchtung über eine Stromstoßschaltung. Es sind uralte Tastschalter von Jung Typ 662...
  3. 50 Volt obwohl "Schalter aus"

    50 Volt obwohl "Schalter aus": Ich wollte gestern in einem Neubau Lampen aufhängen. Im Flur sind mehrere Lampen und mehrere Schalter. Mit jedem Schalter lassen sich alle Lampen...
  4. Querschnitte Verkabelung FI-Schalter

    Querschnitte Verkabelung FI-Schalter: Hallo! Spricht prinzipiell etwas gegen unterschiedliche Querschnitte bei der Verkabelung eines FI-Schalters (weil gerade so verfügbar)?...
  5. Suche einen besonders flachen Wechselschalter

    Suche einen besonders flachen Wechselschalter: Hallo! Habe blöderweise eine Glasschiebetür so nah an der Wand aufgehängt dass da nur noch 14mm Höhe für den Lichtschalter bleibt. Habe nach...