fi schaltung [zusatz] 4 poliger FI

Diskutiere fi schaltung [zusatz] 4 poliger FI im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo wollte mal fragen ob die verdrahtung so richtig ist wie ich es auf meiner paint skizze gezeichnet habe. Falls es falsch ist könntet ihr...

  1. Alone

    Alone

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wollte mal fragen ob die verdrahtung so richtig ist wie ich es auf meiner paint skizze gezeichnet habe.
    Falls es falsch ist könntet ihr mir bitte sagen wie es richtig anzuschließen ist.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 22.09.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.212
    Zustimmungen:
    543
    1. wie groß ist die Vorsicherung vor dem FI?
    Der FI sollte auf diese Sicherung ausgelegt sein
    2. Was bedeuten die 2 Schaltelemente hintereinander?
    LS und Hauptschalter?
    den Hauptaschalter besser hinter den LSS.
    3. ich würde die Geräte immer nur von einer Marke verwenden dann passen so Sachen wie Phasenschienen besser zusammen und außerdem sieht es besser aus.

    Da wo L1 und N dran steht ist das die Zuelitung oder die Einspeisung?
     
  4. #3 Matze001, 22.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich deute das Bild so:

    Die zwei Automaten sollen eine Reihe darstellen die unten gebrückt ist. Von der oberseite des Automaten geht eine Ader zum RCD und von dort weiter zur Garage hoch. Von der N-Schiene auf den RCD und zur Garage, von PE zur Garage.

    Sieht meiner Meinung nach gut aus wenn der LS 16A hat!

    MfG

    Marcel
     
  5. Alone

    Alone

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    1. B16 A
    2. Macht man das nicht so das man unten am anschluss die Phasen brückt.
    3. Das ware jetzt nur ein beispiel hab keine passenden Bilder gefunden.
    Das die Zuleitung für die Garage die soll über Fi abgesichert werden.
    Wollte halt nur wissen ob die verdrahtung so richtig wäre.
     
  6. #5 Octavian1977, 22.09.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.212
    Zustimmungen:
    543
    Ach so
    Ich dachte oben soll die Zuleitung sein.

    Dann ist der FI ja genut vor Überlast geschützt.
    warum machst Du nicht alles über FI sondern nur die Garage?
     
  7. Alone

    Alone

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wollte das alles seperat abgesichert ist
    Bad, Garage, Balkon.

    Eine frage noch kan ich den Herd mit 3x B 20A absichern oder reichen auch 3xB 16A.
    Die Zuleitung ist ein 5x 2,5mm² unter putz.
     
  8. #7 Matze001, 22.09.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du weist schon das für ALLE Steckdosen , bis auf wenige Ausnahmen, in einem Privathaushalt ein RCD mit 30mA vorgeschrieben ist?

    Außerdem solltest du den Herd mit 16A absichern, aber falls dieser mehr benötigt ist es gefahrlos möglich auf 20A umzusteigen!

    MfG

    Marcel

    Edit:

    @octavian

    Unsere Beiträge sind nahezu 1:1 identisch, auch von der Zeit... du machst mir Angst... *akte-x-musik-pfeif*
     
  9. #8 Octavian1977, 22.09.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.212
    Zustimmungen:
    543
    Für den Herd reichen 3x B16A de Zuleitung ist aber für 3x20A auszulegen.

    Dir ist aber schon bewusst, daß der FI für JEDEN Steckdosenstromkreis Pflicht ist?

    Allein der Querschnitt sagt nicht aus wie hoch die Leitung abgesichert sein darf sondern auch die Länge der Leitung und der Spannungsfall der zwischen dem Zähler und der Unterverteilung entsteht.

    Nur so nebenbei uns ist in der Firma gerade ein Kompressor abgebrannt weil die Zuleitung einen zu hohen Spannungfall sowie einen zu geringen Kurzschlußstrom hat.
     
  10. #9 Fentanyl, 23.09.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Für Schukosteckdosen sollte man LS mit maximal B13 oder C13 verwenden! 16A-LS (A/B/C/D) lösen im Schnitt erst bei 20,5A aus, manchmal sogar erst bei 23,2A! 13A-LS (A/B/C/D) lösen im Schnitt bei 16,7A aus (frühestens: 14,69A, spätestens: 18,85A).

    Herdabsicherung:
    - 3x LS B16: 4 Platten und Backofen
    - 3x LS B20: 6 Platten und BAckofen
    Alternativ kann man statt 3 einzelnen LS auch einen 3-poligen oder einen 3+N-poligen LS verwenden.

    Die Zuleitung zum Herd muss bei Drehstrom mindestens 5x2,5mm² betragen (bis 30m bei Verlegung unter Putz, auf Putz oder in einer Hohlwand (ohne Wärmedämmung) und Umgebungstemperatur ~25°C, ansonsten sind 5x4mm² oder mehr zu verwenden!)

    Als Material kann ich die Serien PXF (FI) und PXL (LS) von Moeller nur wärmstens empfehlen. Bisher gab es noch keine einzige Beanstandung bei deren FI (ganz im Gegensatz zu ABB...), die Produkte sind sehr günstig und qualitativ hochwertig, die LS haben standardmäßig 10kA, das Schaltgefühl ist angenehm, die LS haben Hintersteckschutz (keine Ader kann mehr hinter einer Klemme verschwinden), die Klemmen der Teile sind extrem robust, es gibt eine sehr große Auswahl an Zubehör und an LS verschiedener Stromstärken, ... etc.
    Z.B. gibt es bei ih-bäh FI von moelller (2- oder 4-polig, mit 25 oder 40A, 30mA) schon ab 27 Euro, 63A-Typen kosten etwa 50 Euro.
    Ich verwende die Produkte auch und bin total begeistert davon!

    Übrigens: Es wurde ja schon angesprochen: Alle Steckdosen bis 20A mit separatem N und PE müssen mit 30mA-FI geschützt werden!

    MfG; Fenta
     
  11. Alone

    Alone

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo da ihr mir gestern richtig geholfen habt wollte ich mal fragen ob das so richtig verdrahtet ist wen man einen 4 poligen FI benutzt. Ich weis man könnte auch 2 2polige FI´s benutzten.
    [​IMG]
     
  12. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Es ist völlig falsch verdrahtet.

    1 2 3 steht für Phasen. Eingang unten und Abgang oben.

    Nimm bitte zur Absicherung des RCD ein 3 Fach LS der allpolig abschaltet.

    Mit dem Null abgang, gehst du auf eine sep. N-Klemme. Auf diese legst du auch die Verbraucher auf. Damit wird auch der Null bei Auslösen des RCD getrennt.
     
  13. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    RCD FI Anschluss

    Hallo,

    ja, dein Plan stimmt nicht.

    -> älterer Plan:
    [​IMG]


    Die Testtastenzeichnung auf dem FI beachten - hier wird dann nur bei Richtiganschluss ein Fehlerstrom über die am FI angebrachte Testtaste ausgelöst!


    Gruß,
    Gretel
     
  14. Alone

    Alone

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    danke für die hinweise und den plan hat mir sehr geholfen
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nullvolt, 25.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ist denn überhaupt Drehstrom vorhanden? Die Skizze sieht so aus, als wäre nur ein Außenleiter (Wechselstrom) vorhanden!

    0V
     
  17. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Was sagen eigtl. die Steckdosenhersteller zu dem "Problem"?

    Joa, auch hier sehr gute Erfahrungen damit!
     
Thema:

fi schaltung [zusatz] 4 poliger FI

Die Seite wird geladen...

fi schaltung [zusatz] 4 poliger FI - Ähnliche Themen

  1. Widerstand für Schaltung

    Widerstand für Schaltung: Tagesgruß, das beigefügte Foto zeigt den Anschluss eines Mischermotors inkl. Regelung, der in meiner Heizung den 4-Wegemischer nach Wärmebedarf...
  2. Ist da ein FI-Schalter vorhanden?

    Ist da ein FI-Schalter vorhanden?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir sind an einem Haus interessiert und haben von Elektrik überhaupt keine Ahnung....
  3. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  4. 4 draht haustelefon

    4 draht haustelefon: Hallo, Habe eine alte Sprechanlage in einem Mehrfamilienhaus. In einer Wohnung hat sich jemand eine neues Haustelefon mit 4 Drahttechnik...
  5. Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus

    Whirlpool Kriechstrom an der Platine, FI löst aus: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem 20 Jahre alten Whirlpool. Er wurde seit längerem nicht mehr genutzt. Wenn ich ihn jetzt einschalte, löst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden