FI-Schutzschalter nachrüsten / PEN Leitung

Diskutiere FI-Schutzschalter nachrüsten / PEN Leitung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, ich hab Elektriker gelernt, arbeite auch noch auf dem Beruf, aber eher in der Industrie - keine Hausinstallationen. Zu...

  1. #1 schlucki, 11.12.2017
    schlucki

    schlucki

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hab Elektriker gelernt, arbeite auch noch auf dem Beruf, aber eher in der Industrie - keine Hausinstallationen.

    Zu meiner Frage:

    Ich würde gerne zwei RCD in den bestehenden Sicherungskasten einbauen, L1/L2/L3/ PEN kommt vom Zähler und bisher direkt auf die 1 poligen Sicherungen.

    Der PE und N wird im Schaltschrank als PEN Schiene zusammen gefasst bzw. ist verbunden.

    Da ich noch zwei 3polige C16 Automaten benötigen, die an eine festverbunde Wärmepumpe gehen,würde ich diese nicht über den FI laufen lassen, sondern direkt abnehmen.

    Anbei im Anhang das Schaltbild schematisch aufgeteilt

    Der untere RCD ist natürlich mit L1 / L2 / L3 angeschlossen, ebenso werden die Sicherungen mit einer 3 poligen Sammelschiene vom RCD verbunden

    Kann man das so machen.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 11.12.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    558
    Da gibt es nur eine PE(N) Schiene !
     
  4. #3 schlucki, 11.12.2017
    schlucki

    schlucki

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja - eventuell auch falsch von mir dargestellt

    Zwei Schienen die mit einem Kabel verbunden sind zu einer PEN Schiene
     
  5. #4 Pumukel, 11.12.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    558
    Nein da sehe ich eine PEN-Schiene und eine N -Schiene!
     
  6. sb

    sb

    Dabei seit:
    21.10.2017
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sehe da eine PEN-Schiene und drei N-Schienen. :idea:

    Wenn wir schon Erbsen zählen, dann bitte richtig!
     
  7. #6 Strippe-HH, 11.12.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    186
    Von der Konstellation her ist es machbar.
    Da der LSS 3xC16A außerhalb beider RCD-S betrieben werden soll müsste ein 3-Poliger Hauptleitungsverteiler zusätzlich eingebaut werden.

    Wenn die nächste Instanz (Zähleranlage) Verplombt ist und es keinen SHS zum Abschalten der UV gibt ist in der Einspeisung ein 63A-Hauptschalter zusätzlich zu verwenden.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    233
    Warum genau müsste das gemacht werden?
     
  9. #8 Octavian1977, 11.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Nun die Bezeichnungen sind etwas inkorrekt Es gibt hier zunächst erst mal eine PE udn eine N Schiene.
    Der PEN geht so wie es sein soll auf die PE Schiene der N wird dann dort abgegriffen.

    Mir ist nicht ganz schlüssig warum der untere FI nur 2 polig sein soll, oder sind hier nur ein paar Drähte vergessen worden?

    die N- Schiene könnte man hier komplett weg lassen und direkt auf die Fis brücken, erst nach den FIs dann die zwei N Schienen.

    Das Auslassen der Wärmepumpe vom Fi Kreis erschließt sich mir nicht. In Wohngebäuden sollten Enstromkreise generell über einen FI geschützt sein, auch wenn die Forderungen der VDE hier hinter her hinken.
     
  10. #9 leerbua, 11.12.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    500
    :roll:
     
  11. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    wie schaut die Zuleitung aus?

    Verlegeart, Länge, Querschnitt.
     
  12. ursep

    ursep

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    mit 63A abgesichert und 40A RCD`s paßt nicht.
     
  13. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Doch. Da NACH dem FI pro Phase nur 2xB16 LS sind, ist der Überlastschutz gewährleistet.
     
  14. #13 Octavian1977, 12.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Währe trotzdem schicker auf 63A Fis zu gehen dann passt der Automat für die Wärmepumpe auch noch an eine FI Reihe.

    Zuleitung in TN-S (5 adrig) währe natürlich auch deutlich besser.
    Um aktuelle Norm zu erfüllen fehlt natürlich auch noch der Überspannungsschutz.
    Zuleitung müsste bei der Absicherung mindestens 10mm² eher wohl 16mm² sein.
     
  15. #14 werner_1, 12.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.944
    Zustimmungen:
    854
    Schon mal in die TAB geschaut?
    Manche Versorger schreiben einen getrennten Zähler für WPs vor.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Octavian1977, 14.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    Nur wenn man auch den günstigeren Strom für Wärmepumpen haben will.
    An seine Anlage kann man jeden Verbraucher anschließen sovern diese nicht über 12kVA Anschlußleistung benötigen oder Netzrückwirkungen verursachen.
     
  18. #16 werner_1, 15.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.944
    Zustimmungen:
    854
    Wieso meinst du immer alles besser zu wissen?

    Auszug: "Die Verbrauchserfassung von Geräten zur Heizung oder Klimatisierung, einschließlich Wärmepumpen
    erfolgt i. d. R. über Sondertarifzähler. ..."
     
Thema:

FI-Schutzschalter nachrüsten / PEN Leitung

Die Seite wird geladen...

FI-Schutzschalter nachrüsten / PEN Leitung - Ähnliche Themen

  1. FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung

    FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung: Moin, liebe Profis. Habe die Fehlerquelle bereits eingrenzen können. Die betroffene Verbindung sieht so aus FI > 16A Sicherung > Zuleitungskabel...
  2. Induktionsherd löst FI-Schalter aus.

    Induktionsherd löst FI-Schalter aus.: Guten Tag, liebes Forum, ich hoffe, ich hab den Beitrag ins richtige Unterforum eingestellt. Wenn nicht, bitte ich die Mods, diesen zu...
  3. FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus

    FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus: Hallo ich habe mich hier angemeldet, da ich momentan recht ratlos bin wie ich am besten auf Ursachenforschung gehe. Mein Problem: Seit 4 Tagen...
  4. FI Schalter - "Feinfühligkeit"

    FI Schalter - "Feinfühligkeit": Unser sekundärer (Aussenbereich) Schutzschalter löst neuerdings hin und wieder (nicht IMMER) aus sobald große Verbraucher angeschaltet werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden