FI und Leitungsschutz

Diskutiere FI und Leitungsschutz im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hab da mal eine Frage. Wie werden eigentlich die Leitungsschutzschalter mit dem FI verbunden? (also wo genau geht man vom FI weg)....

  1. Zico66

    Zico66

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage. Wie werden eigentlich die Leitungsschutzschalter mit dem FI verbunden? (also wo genau geht man vom FI weg).

    Konkret geht es um einen Neozed mit 3x35Ampere Sicherungen an dem ein DLE ohne N hängt.

    Vielen Dank im Vorhinein.

    Zico
     
  2. #2 Hektik-Elektrik, 13.01.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    So wie sich das anhört, hast Du da keine Ahnung von.

    Dann laß das lieber den Fachmann machen.

    Frag mal im Elektrofachbetrieb nach.
     
  3. #3 Fachmann, 13.01.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielleicht schreibst du mal etwas genauer, was du wirklich möchtest. Ein FI ist normalerweise bezeichnet, da steht drauf wie er angeschlossen wird. Und ob du von dort mit einer Phasenschiene oder mit Draht auf die LSS gehst ist eher Geschmackssache. Die „Automaten“ sind ja auch wieder bezeichnet. Was hat das aber mit Neozed-Sicherungen zu tun. Wie gesagt, je genauer du etwas erfragst, je besser kann dir geholfen werden.
    Gruß Fachmann
     
  4. #4 Hemapri, 13.01.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    62
    Vermutlich hat er einen FI und möchte an diesen einen dreifach-Neozedblock anschließen, welcher eine Leitung zu einem DLE absichert.
    Wenn dem so ist, warum unbedingt Neozed? Bei einem 3-fach LSS hätte man bequem eine Phasenschiene verwenden können. Ansonsten schreibt der Hersteller vor, wie der FI zu beschalten ist. Wenn kein N vorhanden ist, sollte man eine Brücke legen oder einen seperaten N anschließen, um die Funktion der Prüftaste zu gewährleisten.

    MfG
     
  5. bubche

    bubche

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dort wo L1 & N steht bzw. wenn durchnummeriert ist, d.h. 1 2 usw., kommen dort die Leitungen am FI rein.
    Den FI bitte den LSS nachschalten, dann ist der FI im
    Thermischen Leitungsschutz mit drin. Neozet als Ersatz für LSS auch in Verbindung mit FI sind unzulässig!!! Die Neozet sind an der Stelle unnötig!!
     
  6. #6 Heimwerker, 17.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    MIt entsprechender Vorsicherung auch !

    Wie begründest du das ?
     
Thema:

FI und Leitungsschutz

Die Seite wird geladen...

FI und Leitungsschutz - Ähnliche Themen

  1. Leitungsschutzschalter defekt?

    Leitungsschutzschalter defekt?: Ich habe eine Steckdose an einem Leitungsschutzschalter, welche nicht funktioniert. Ich würde gerne überprüfen, ob der Leitungsschutzschalter...
  2. Leitungsschutzschalter fliegt raus beim drehen vom Stecker

    Leitungsschutzschalter fliegt raus beim drehen vom Stecker: Hallo, ich betreibe eine Tauchwasserpumpe schon ein paar Jahre. Beim ersten Einschalten nach der "Winterpause" ist der Leitungsschutzschalter in...
  3. Leitungsschutzschalter fliegt bei Gewitter raus

    Leitungsschutzschalter fliegt bei Gewitter raus: Hallo, an was kann es liegen, dass bei starken Gewitter in der näheren Umgebung hin und wieder ein Leitungsschutzschalter raus fliegt. Es ist...
  4. Leitungsschutz für Zuleitung Unterverteilung mit SLS und PV-Einspeisung

    Leitungsschutz für Zuleitung Unterverteilung mit SLS und PV-Einspeisung: Hallo zusammen, ich suche nach einem geeigneten Leitungsschutz für die Strecken vom Hauptverteiler zu mehreren Unterverteilungen. Die Situation:...
  5. Norm für Anordnung von Fehlerstrom-Schutzschaltern und Leitungsschutzschaltern

    Norm für Anordnung von Fehlerstrom-Schutzschaltern und Leitungsschutzschaltern: Hallo liebes Forum, mich würde interessieren, ob es eine Norm nach der VDE gibt, in der unter bestimmten Voraussetzungen festgelegt ist, in...