Fingerscanner Ekey anschließen?

Diskutiere Fingerscanner Ekey anschließen? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich blick nicht ganz durch beim anschließen vom Fingerscanner und bevor ich was falsch mache wollte ich euch mal fragen. [img]...

  1. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich blick nicht ganz durch beim anschließen vom Fingerscanner und bevor ich was falsch mache wollte ich euch mal fragen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hab nun den Scanner so verbunden wie auf dem Schaltplan gezeigt, was ich nicht verstanden hab ist die Verdrahtung mit dem Türöffner da noch eine Siedle Sprechanlage im Haus ist und in der Verteilung 2 Netzteile sind die m.M. nach 24V liefern?

    Somit ist der Türöffner natürlich auf den Siedle 650 Busgerät mit angeklemmt, um von einer Sprechanlage die Tür zu öffnen.

    Nun stellt sich mir die Frage ob ich den Türöffner da einfach abgreifen kann und an die Fingerscannereinheit dran klemme oder noch ein Relais brauche?

    Der Ekey Fingerscanner brauch für den Türöffner zwei potenzialfreie Adern, was bedeutet das genau?

    Auf dem Schaltplan steht für den Türöffner C, NC und NO, ich hatte dazu auch mal was gefunden, aber nichts mit anfangen können. Könnt ihr mir sagen wie ich das anschließen muss?

    Im Haus gibt es 3 Sprechanlagen, Busgerät 650 02 im Keller, sowie das Siedle Netzteil mit 24V (23,3V) und noch ein extra Trafo der auf 24V transformiert.

    Was für mich noch ein Problem da stellt ist die Led im Edelstahlgehäuse, die den Fingerscanner beleuchtet. Ich hab sie jetzt mit zwei zusätzlichen Adern angeschloßen, nur wo soll ich sie im Verteiler anschließen, da ich nicht weiss was für eine Spannung sie brauch? :?

    Danke für eure Hilfe.

    Ihr werdet sicher auch mit dem Kopf schütteln bei der Verteilung, aber das ist nicht auf meinem Mist gewachsen und noch ist sie ja nicht fertig. :x

    Gruß
    Yoyo
     
  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 13.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!

    Ist Dein Problem mit dem Potentialfreien Kontakt am ekey immer noch vorhanden ?
     
  4. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kurtisane,

    ich habe nun den Türöffner direkt am Busgerät abgegriffen, allderdings sollte da doch noch ein Relais dazwischen, wäre gut wenn du mir da ein passendes nennen könntest.

    Der Fingerscanner funktionert also, es muss nur noch ein Relais irgentwann dazwischen um auf Nummer sicher zu gehen.

    Kennst Du dich mit der Led vom Einbaugehäuse aus?

    Gruß
    Yoyo
     
  5. #4 kurtisane, 16.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!
    Normal benötigt man kein eigenes Zusatzrelais wenn Du die Spannung vom Siedle über den Kontakt "C" und "NO" für nichts anderes auch verwendest.
    Weiss jetzt nicht genau was Du meinst mit den LED vom Einbaugehäuse.
    Welche Probleme hast Du damit?
     
  6. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann könnte das ja so bleiben.

    Bei der Led weiss ich nicht, was für eine Spannung sie benötigt und somit auch nicht wo ich sie mit anklemmen kann, evtl. sogar an die Ekey Einheit?

    Danke für deine Hilfe.

    Gruß
    Yoyo
     
  7. #6 kurtisane, 16.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!

    Die LED ist eigentlich nicht als Beleuchtung gedacht,
    sondern bei Bedarf als Zustandsanzeige für eine Alarmanlage wenn vorhanden, man kann natürlich auch eine normale weisse LED einbauen u. diese dann mit
    der benötigten geeigneten Gleichspannung versorgen.
     
  8. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, Danke für deine Hilfe.
     
  9. #8 kurtisane, 17.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!
    Fehlinformation von meinem letzten Beitrag:
    Die LED kann angeblich auch von den Klemmen 3 u. 4 parallel dazu betrieben werden.
     
Thema:

Fingerscanner Ekey anschließen?

Die Seite wird geladen...

Fingerscanner Ekey anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Baustromverteiler an Sicherungskasten (ca. 70er Jahre) anschließen

    Baustromverteiler an Sicherungskasten (ca. 70er Jahre) anschließen: Moin zusammen, ich habe eine Frage an die Experten unter Euch. Ich möchte einen Baustromverteiler (z.B. Wandverteiler FI 2x16A 3x230V AWVT10) an...
  2. Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen

    Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen: Hallo an alle , ich bin Elektro Unwissender und habe mal eine Frage. Ich möchte meine Leinwand Alexa fähig machen und ein Shelly 2.5 einbauen....
  3. Rolladen über Taster anschließen.

    Rolladen über Taster anschließen.: Hallo Profis, ich brauch mal wieder etwas Unterstützung. Hab einiges im Forum über Rolladebsteuerungen gelesen, hab für mein Problem aber (noch)...
  4. Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen

    Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen: Guten Morgen, durch glückliche Fügungen bin ich nun stolzer Besitzer zweier Einbauherde. Da ich gerne und viel Koche, habe ich überlegt gleich...
  5. Lampe anschließen, Transformator nötig?

    Lampe anschließen, Transformator nötig?: Hallo zusammen, meine Freundin hängt sehr an dieser Lampe und wir würden diese gerne wieder anschließen. Die Lampe wurde bei einem früheren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden