Fischer M6 Leuchten - Montagefehler???

Diskutiere Fischer M6 Leuchten - Montagefehler??? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, Habe von Fischer M6 ein High Voltage Leuchtsystem (Schienen mit flexiblem Bogen und Lampen). Habe das system an der Decke mit viel...

  1. #1 quercus, 04.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Habe von Fischer M6 ein High Voltage Leuchtsystem (Schienen mit flexiblem Bogen und Lampen). Habe das system an der Decke mit viel Zeitaufwand schön im rechten Winkel montiert und angeschlossen. Die Probleme gab es dann bei der Lampen an den Schienen. Von den montierten Lampen brannte nur eine einzige. Erster Verdacht, Lampen kaputt. Also an die Stelle ausgetauscht, wo die eine Lampe gebrannt hatte und siehe da, auch die vermeintlich kaputten Lampen sind ganz. Habe dann auch geprüft, ob auf der Schiene eigentlich Strom ist (obwohl eigentlich unsinnig, da ja eine Lampe gebrannt hatte). Habe dann mit viel Zeitaufwand alles mögliche probiert und bin jetzt zu folgendem Ergebnis gekommen: Auf der gesamten Stromschiene brennt nur an einer ganz bestimmten Stelle eine Lampe. Verschiebe ich die Lampe nur wenige Zentimeter nach rechts oder links, brennt diese Lampe nicht mehr. Da die anderen Lampen eben nicht an dieser Stelle befestigt sind brennen sie auch nicht. Das ist mir wirklich schleierhaft. Habe sowas noch nicht erlebt. Kann jemand helfen, wo der Fehler liegen könnte?
    Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 drei_phasen_kaspar, 05.04.2008
    drei_phasen_kaspar

    drei_phasen_kaspar

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast du beim Zusammenbau vllt irgendwelche Stromschienen oder Verbindungsstücke vergessen?

    Gruß Kaspar
     
  4. #3 quercus, 07.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ne, hab nichts vergessen. Alles angebracht, wie es laut Anleitung sein soll. Außerdem, wie soll ich etwas vergessen haben, wenn eine Lampe brennt. Auf der gesamten Schiene ist Strom. Kann es sein, dass die Schiene irgendwo defekt ist?
     
  5. Justus

    Justus

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    bei dieser stromschiene handelt es sich dabei um eine 1phasige schiene? oder hast du da 3 phasen anliegen ? habe die lampen eine schalter an der befestigung um sie vlt. auf verschiedenen phasen laufne zu lassen, hast du jede befestigung in die gleiche richtung befestigt, sofern es nachzuvollziehen ist ?hast du vlt mal n bild von dem spaß?
     
  6. #5 quercus, 09.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, es sind 3 Phasen und die Lampen werden auf der Schiene befestigt. Die Lampen haben keinen Schalter. Geh mal auf folgende Internetseite. Das ist das System.

    http://www.m6-licht.de/downloads/de/HV_track.pdf

    Danke
     
  7. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Die Scheiße habe ich schon Montiert nur in einem riesen großen Ausstellungsraum. Und Teure Qualität. Hast du darauf geachtet an der Schiene die Bahn einzustellen. Sind auf allen 3 Phasen Spannung, oder hast du nur 1 angelegt. Wenn du nur eine aufgelegt hast und die Klemmen der 3 nicht auf die eingestellt ist bekommen sie auch keine Spannung. Wenn an dem Schieber der Klemme an der Stromschiene verzogen, verrutscht etc ist, kann sie durch rütteln immer wieder an Spannung an liegen, so dass sie wenigstens Leuchtet. Wenn das so ist. Stell sie auf die Spannungsführende Phase ein.

    Die 3 Phasen sind eigentlich dafür da um bei größeren Bauten sie aufzuteilen, oder von der Verteilung zu Schalten. Z.B. 8 Lampen auf Phase 1, weitere 5 auf 2, die letzten 3 auf die 3 Phase. Jede wird einzeln abgesichert.
     
  8. #7 quercus, 14.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    ich probiers aus. Hoffentlich liegt da der Fehler.
     
  9. #8 quercus, 22.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe es tatsächlich geschafft, nach 1,5 Stunden 3 Lampen an die Leuchtschiene anzubringen, und zwar so, dass sie auch brennen. Aber fragt nicht, was ich da noch für Nerven gelassen habe.

    Ich kann nur jedem raten, die Finger von dem Fischer M6 High Voltage Schienensystem zu lassen.

    So einen Herstellungspfusch habe ich noch nicht gesehen. Es hat mich viel Zeit gekostet bis ich endlich herausgefunden habe, dass die Kontaktnasen an den Lampen ca. 1 mm zu kurz sind und damit kein schlüssiger Kontakt an die Schiene hergestellt werden kann. Meine Lösung war zwischen Kontaktnase und Schiene ein kleines Metallblättchen einzufügen (mit Pinzette). Jetzt funktioniert alles.
    Es ist eine Frechheit von Fischer, so etwas auf den Markt zu bringen wofür man viel Geld ausgeben muss. Das ist ein typisches Beispiel, dass an der falschen Stelle gespart wurde. Auf eine Anfrage bei Fischer schon vor Wochen wurde auch nicht reagiert. Service gleich Null. Wahrscheinlich wissen die schon, was da für ein Mist produziert wird.
    Sorry, das ich mich hier so abreagiere, aber wenn eine Firma so ein Dreckszeug auf den Markt bringt und dann nicht mal auf eine Kundenanfrage regariert, kann ich einfach nicht anders.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Habe schon auf dem pdf gesehen, was es für Billige Qualität ist. Aber das was du schreibst ist schon ungewöhnlich, vor allem hätte ich sowas sehr schnell bemerkt, ob alles passt. Hättest du das nicht per Retour zurück schicken können?
     
  12. #10 quercus, 24.04.2008
    quercus

    quercus

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zum Anfang rechnet man ja nicht damit, dass man da leider "Schrott" gekauft hat. Die Löcher waren schon in der Decke und die Schienen waren auch schon montiert. Die erste Lampe montiert und gebrannt (die Nasen waren wahrscheinlich lang genug) und dann ging der Ärger los. Erst mal denk man ja, dass man selbst einen Fehler gemacht hat. Also sucht und probiert man. Klar hätte man das Ganze wieder zurück bringen können. Leider wurde der "Bausatz" nicht in unmittelbarer Nähe sondern ca. 50km entfernt gekauft. Da überlegt man sich schon eher, ob sich dann der Aufwand lohnt. Hinterher ist man dann bekanntlich immer schlauer. Seis drum, die Lampen brennen jetzt, ich habe wieder mal was dazu gelernt und das Kapitel "Servicewüste Deutschland" wurde wieder um einen weiteren Absatz erweitert.
     
Thema:

Fischer M6 Leuchten - Montagefehler???

Die Seite wird geladen...

Fischer M6 Leuchten - Montagefehler??? - Ähnliche Themen

  1. Leuchte über Präsenzmelder sanft ein- und ausdimmen

    Leuchte über Präsenzmelder sanft ein- und ausdimmen: Wie der Titel schon sagt, suche ich nach einer Möglichkeit eine LED-Leuchte über einen Präsenzmelder zu schalten. Die Leuchte soll allerdings im...
  2. Suche genaue Bezeichnung für Distanzhalter / Isolator, Kunstoff M6

    Suche genaue Bezeichnung für Distanzhalter / Isolator, Kunstoff M6: Guten Tag, mein Vater war Elektriker / Monteuer für Leuchtreklame und Außenwerbung und ist vor einigen Jahren gestorben. Er hat bei uns im und am...
  3. Halogen Leuchte Transformator

    Halogen Leuchte Transformator: Hallo, Komme hier absolut nicht weiter mit einer gekauften Lampe. Die Lampe wurde ohne Transformator geschickt. Habe dann im Conrad den...
  4. Seriendimmer für Philips-LED-Leuchten gesucht.

    Seriendimmer für Philips-LED-Leuchten gesucht.: Ich hab hier einen Serienschalter in 1 UP-Dose, an dem zwei jener Philips-Leuchten hängen: (ich darf als Neuling keine links posten, daher zu Fuß)...
  5. Schalten von mehreren Leuchten

    Schalten von mehreren Leuchten: Ich möchte in einem Stall 10 Stk. Natriumdampflampen mit einer Leistungsaufnahme von je 250W von 2 Stellen schalten. Meine Frage: Soll ich hierfür...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden