Flackern oder Ausgehen der Halogenleuchten beim Dimmen!

Diskutiere Flackern oder Ausgehen der Halogenleuchten beim Dimmen! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal! Ich habe in meinem Zimmer Halogendeckenleuchten (4x20 Watt) angeschlossen: http://lichtimc.li.funpic.de/Stuff/bilder.htm Sie...

  1. #1 LichtiMC, 17.08.2005
    LichtiMC

    LichtiMC

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!

    Ich habe in meinem Zimmer Halogendeckenleuchten (4x20 Watt) angeschlossen:
    http://lichtimc.li.funpic.de/Stuff/bilder.htm
    Sie werden über einen dimmbaren elektronischen Transformator betrieben (Max 100 Watt, 5 mal 20 Watt):
    http://lichtimc.li.funpic.de/Stuff/bilder.htm
    Davor habe ich einen den Dimmer DS 400 Typ C FG geschlossen:
    http://lichtimc.li.funpic.de/Stuff/bilder.htm
    So und jetzt kommts: Jedesmal wenn ich dimme fangen die Lampen zu flackern an und ab und zu gehen sie auch aus! Dies ist sehr nervig, weil man oft Minuten braucht, bis man beim Dimmen eine Leuchtstärke gefunden hat, die hell genug ist und das Licht aber nicht ausgeht, bzw. flackert!
    Woran könnte es liegen? Der Trafo hat eine Leistung von 100 Watt max. und die 4 Lämpchen verbrauchen 80 Watt! Bitte um Hilfe und Danke im Voraus!
    LichtiMC
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 17.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Willkommen im Forum.
    So wie du es beschrieben hast handelt es sich bei dem Dimmer um einen Phasenanschnittsdimmer. Diese sind nur für Glühlampenlast geeignet. Für elektronische Vorschaltgeräte benötigst du einen Phasenabschnittsdimmer.
    Leider geht aus der Conrad- Beschreibung nicht hervor, um was für eine Technik es sich handelt. Aber nach Ansicht des Schaltplanes meine ich, das es sich um eine Anschnittsdimmer handelt.
    Eventuell könnte ein gewickelter Trafo funktionieren, kanns aber nicht mit Sicherheit sagen..

    Hier mal ein Auszug aus der Bedienungsanleitung:
    [​IMG]
     
  4. #3 LichtiMC, 18.08.2005
    LichtiMC

    LichtiMC

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Laut Produktbeschreibung von Conrad ist dieser Dimmer für ohmsche und induktive Lasten!
    (Einfach bei Conrad.at in der Produktsuche Dimmer DS 400 TYP C FG eingeben...)
    Oder ist das was komplett anderes?
    Vielen Dank für deine Hilfe Bernhard,
    lg LichtiMC
     
  5. #4 friends-bs, 18.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es mal mit einem gewickelten Trafo versuchen. Dann hast du induktive Last.
    Hast du mal mit einer normalen Glühlampe getestet?
     
  6. max

    max

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernhard,
    Ein elektronischer Transformator ist keine Induktive Last.
    mfg Max
     
  7. #6 friends-bs, 19.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen hab ich ihm ja auch einen gewickelten Trafo empfohlen, der warscheinlich sogar mal ursprünglich in der Lampe eingebaut war.
     
  8. #7 LichtiMC, 20.08.2005
    LichtiMC

    LichtiMC

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Ich werds in nächster Zeit versuchen und mich melden wenns funktioniert hat!
    DANKE
    LichtiMC
     
  9. #8 steboes, 22.08.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Aha, in den Thread hätte mein Beitrag von gestern anscheinend reingehört.


    Könnt auch sein dass mit dem Wechselschalter (oder im schlimmen Fall Dimmer) auf der anderen Seite etwas nich stimmt (irgendwas drückt auf Schalter etc.) solls alles schon gegeben haben!!!


    Und wie gesagt vielleicht hat ja ein vertrottelter Vormieter eine Wechselschaltung aus zwei Dimmern gebaut!!!


    Sinn aber alles nur Vermutungen...
     
  10. #9 steboes, 22.08.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja noch was da der Trafo ja offensichtlich elektronisch is und du ein mords Gewusel hast könnts auch an den kreuzenden Primär- und Sekundärleitungen liegen!!!
     
Thema:

Flackern oder Ausgehen der Halogenleuchten beim Dimmen!

Die Seite wird geladen...

Flackern oder Ausgehen der Halogenleuchten beim Dimmen! - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung

    Tausch Lichtschalter durch Dimmer - Verkabelung: Hallo zusammen! Um es im Wohnzimmer ein Wenig wohnlicher zu gestalten, möchte ich gerne den vorhandenen (Doppel-)Lichtschalter durch einen...
  3. RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester

    RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester: Hallo Leute, ich drücke regelmäßig die Auslösetaste des FI. Er löste auch immer aus. Durch Zufall bemerkte ich, dass er bei einer Berührung von N...
  4. Stromschlag beim Hände waschen

    Stromschlag beim Hände waschen: Seit ca. 4 Monaten steht unser Wasser aus dem Waschbecken-Wasserhahn im Badezimmer unter Strom. Das Problem tritt erst Nachmittags auf bis in die...
  5. 8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer

    8x21W 230V LED Deckenleuchte dimmen mit Steckdosendimmer: Hallo, Ich will in der Küche eine 8 Arm 230V LED Deckenleuchte verbauen und dimmen. Die meisten Steckdosendimmer gehen aber nur bis 24W bei LEDs....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden