flexible Leitung in UP Dose

Diskutiere flexible Leitung in UP Dose im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; aus welchem Grund? ich kenne auch heute noch keinen Wohnraum der ständig über 25°C warm ist.

  1. #41 Octavian1977, 06.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    aus welchem Grund?
    ich kenne auch heute noch keinen Wohnraum der ständig über 25°C warm ist.
     
  2. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.064
    Zustimmungen:
    1.510
    Ich entscheide, wie warm es im Haus ist. Wenn irgendwann alle Wärmepumpen haben, laufen die im Sommer sicher auch als Kühler. Und nur weil die Kupfermafia will, das bei uns gnadenlos alles überdimensioniert wird, muss man das nicht unterstützen. In meinem Haus gibt es 3 Wohnungen, und wenn da auch 16A Sicherungen drin sind, garantiere ich dir, das da noch nie irgendwo mehr als 10A geflossen sind außer beim Herd und selbst dort, sind das wenige Minuten, bis der Thermostat das erst mal unterbricht, also nix Dauerstrom. Im Wohnungsbau überhaupt über 2,5mm² nachzudenken ist reine Ressourcenverschwendung. Einzig für eine Schukosteckdose, an der ich evtl. mal mein E-Mobil lade würde ich das tun, denn das ist das einzige Gerät, wo man wirklich von Dauerstrom reden kann und auch dort nicht wegen Überlastung sondern wegen dem Spannungsfall und der damit verbundenen Verluste.
     
  3. #43 eFuchsi, 06.12.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    3.563
    Tja, dann montiert man halt 13A Leitungsschutzschalter.

    Echt? Müsste mich da mal wirklich kundig machen.
    Allerdings gestehe ich, dass ich Leitungsverlegung eher nach Gefühl mache: Lichtstromkreise B13 1.5mm², Leistungskreise (WaMA, Trockner usw. B16 2.5mm²)
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.064
    Zustimmungen:
    1.510
    Und warum? Die Waschmaschine heizt heute 6-8 l auf 40 oder 60° Die braucht dazu nicht mehr und nicht länger Strom als mancher Wasserkocher oder Mikrowelle und mein Wärmepumpentrockner braucht 600-700W
     
    Octavian1977 gefällt das.
  5. #45 Octavian1977, 06.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    selbst wenn die WM 3,68kW benötigt ist da immer noch kein 2,5mm² nötig.

    Hier ist immer der Spannungsfall die Größe welche die Querschnitte nach oben treibt.
    Da kann man aber durchaus weit entfernte Räume mit 2,5mm² anfahren oder auch einzelne Kreise die länger als 12m Leitungsweg haben.
    Oder eben auch wenn möglich die Absicherung reduzieren.
    Gerade für Licht reicht da aber auch 10A, nur leg ich das nicht separat.
     
  6. #46 Harry Hole, 06.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    69
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.064
    Zustimmungen:
    1.510
  8. #48 leerbua, 07.12.2022
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.935
    Zustimmungen:
    2.145
    OT: ansonsten monierst du regelmäßig, daß es im Sommer im Dachboden schon mal über 50°C wird und dann diese Temperatur zu berücksichtigen ist.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    14.064
    Zustimmungen:
    1.510
    Und da wohnt einer? Stelle ich mir anstrengend vor. Und weil er friert, heizt er noch mit 16A
     
    Octavian1977 gefällt das.
  10. #50 Octavian1977, 07.12.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    Wenn ich einen ungedämmten Dachboden betrachte sind da im Sommer 50-60°C die Regel.
    Ich kenne kein Wohnraum der so heiß wird, sollte es den geben wäre diese extreme Temperatur natürlich zu berücksichtigen.
    In dem verlinkten Dokument von Schrack.at ist die Tabelle auch auf 30°C bezogen und nicht auf 25°C!
     
  11. #51 Harry Hole, 07.12.2022
    Harry Hole

    Harry Hole

    Dabei seit:
    15.08.2021
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    69
    Denkbar wäre das der Dachboden als Installationsebene genutzt wird.
    Aber ungedämmt kommt heute selten vor.
    NYM in Dämmung wird aber bestimmt immer mehr werden durch Trockenbau.
     
Thema:

flexible Leitung in UP Dose

Die Seite wird geladen...

flexible Leitung in UP Dose - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen an flexibler Leitung anschließen?

    Steckdosen an flexibler Leitung anschließen?: Hallo zusammen, ich habe mich neu in diesem Forum angemeldet, um einen Rat zu bekommen, welche Möglichkeiten ich habe, um eine bestimmte...
  2. "Verbindungsdose" für Wago-Klemmen flexible Anschlussleitung

    "Verbindungsdose" für Wago-Klemmen flexible Anschlussleitung: Im Rahmen einer Neuverkabelung meiner Monitorwand habe ich dem Kabelsalat den Kampf angesagt und will mir maßgeschneiderte Kabel machen. ;)...
  3. Flexible Leitung in der Küche, so machbar?

    Flexible Leitung in der Küche, so machbar?: Hallo, ich möchte die Küche neu installieren. Da es mehrere Möglichkeiten gibt die Küche zu stellen und auch noch nicht bekannt ist, welche Küche...
  4. "dünne" 4adrige flexible Leitungen für Jalousienmotor in Dämmmaterial verlegt ?!

    "dünne" 4adrige flexible Leitungen für Jalousienmotor in Dämmmaterial verlegt ?!: Hallo zusammen, ich hatte bereits über Pfusch bei der Installation mehrerer Jalousien (230v motorisch angetrieben) durch einen Meisterbetrieb (!)...
  5. Flexible Leiter UV-Zuleitung

    Flexible Leiter UV-Zuleitung: Hallo Forum, bei mir im Keller entsteht eine neue UV für Keller+1OG eines Einfamilienhauses. Da der alte Zählerschrank in einer Art Nische nur...