Fluke 6500 Drehstromgeräte

Diskutiere Fluke 6500 Drehstromgeräte im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus, kennt sich jemand gut mit dem Fluke 6500 aus? Ich bin Elektro-Laie und soll nach einer kurzen Einweisung Elektrogeräte mit diesem...

  1. #1 Stuttgart34, 01.04.2018
    Stuttgart34

    Stuttgart34

    Dabei seit:
    01.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    kennt sich jemand gut mit dem Fluke 6500 aus?
    Ich bin Elektro-Laie und soll nach einer kurzen Einweisung Elektrogeräte mit diesem Prüfgerät testen.

    Wie sieht das Verfahren bei Starkstromgeräten aus? Mit den ensprechenden Adaptern kann ich die Messungen Rpe, Riso und Iea durchführen.
    So wie ich das verstanden habe, soll die Berührungsstrom-Messung IB ebenfalls durchgeführt werden, wenn das Gerät am Drehstromnetz angeschlossen ist.
    Wenn der Prüfling nicht im Fluke steckt (hier der Fall, da ja am Drehstromnetz angeschlossen), kommt direkt eine Fehlermeldung, dass IB nicht gemessen werden kann.
    Geht das generell nicht oder muss da am Gerät was umgestellt werden?
    Mein "Einweiser" gibt da leider nur verwirrende Aussagen.

    vielen Dank schonmal für Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fluke 6500 Drehstromgeräte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 03.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Um solche Prüfungen durchführen zu dürfen ist eine Erfahrung mit Prüfungen notwendig, sowie eine entsprechende Ausbildung.

    Das bedeutet, Du mußt zunächst mal den entsprechenden Fortbildungskurs besuchen und dann einige Zeit mit einem Erfahrenen Prüfer zusammen prüfen.
    Eine kurze Einweisung befähigt Dich nicht.

    Wie im einzelnen bestimmte Prüfungen durch zu führen sind beschreibt die Anleitung des Meßgerätes.

    hierzu die VDE 0105 Abschnitt 4 zweiter Satz: "Wiederholungsprüfungen sind durch Elektrofachkräfte oder von elektrotechnisch unterwiesenen Personen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft durch zu führen."
     
  4. Snaves

    Snaves

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst als Elektroinstallateur habe eine 5 tägige Schulung welche mit 40 Arbeitsstunden und abschließender Theorie und Praktischer Prüfung absolviert. Nur um zu lernen wie man es richtig macht.


    Prüfungen dürfen auch Unterwiesene Personen durchführen. Das Prüfprotokoll dürfen Sie nicht Unterschreiben. Das darf nur eine Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, oder eine Elektrofachkraft selbst. Dieser übernimmt die Haftung und muss die Prüfprotokolle 10 Jahre aufbewahren.

    Unterweisen darf nur eine Elektrofachkraft.
    So steht es in der Betriebssicherheitsverordnung.
    DGUV V3.

    Man misst nur das, was man kennt. Aussage meine Prüfers.
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Die VDE 0105 ist doch für die Anlagenprüfung.
    Für Geräte Prüfung sollte es was vergleichbares geben.
    Ich kenne nur die DGUV und TRBS
    http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/203-070.pdf

    https://www.baua.de/DE/Angebote/Rechtst ... -1203.html
     
  6. #5 Octavian1977, 09.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Den Begriff der Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten gibt es nicht in der VDE, das ist ein Begriff der BG Vorschriften.
    (siehe VDE 1000-10 Punkt 3)
    Unterschrieben wird IMMER vom Prüfer, wenn das eine Elektrisch unterwiesene Person ist, dann ist die Unterschrift folglich nicht von einer Elektrofachkraft.
    Denn es muß nachvollziehbar bleiben WER die Prüfung durchgeführt hat.

    Wie die übergeordnete Fachkraft ihrer Überwachungspflicht nachkommt ist deren Sache, üblicherweise erfolgt das über Stichproben.

    Geräte werden nach VDE 0701-0702 geprüft, die Anforderungen an das Personal sind aber die gleichen, nur der Kurs etwas anders.
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    zur eigentlichen Frage,ich denke das hier eine Leckstromzange zusätzlich nötig ist.

    Hier noch eine PDF
    Einbeziehung elektrotechnisch unterwiesener Personen bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel

    PDF
     
  8. #7 erdinger, 15.04.2018
    erdinger

    erdinger

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Allein der Begriff: die umfassend verantwortliche befähigte Person, bestärkt mich in der Annahme, dass es bei bestimmten Publikationen nur darum geht Unsicherheit zu erzeugen.
    Weshalb kann man nur erahnen. :roll:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 erdinger, 15.04.2018
    erdinger

    erdinger

    Dabei seit:
    14.04.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Achso .........

    der thread wurde am 01. April erstellt.

    Alles klar.
     
  11. #9 Pumukel, 15.04.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.983
    Zustimmungen:
    611
    Unabhängig vom Erstellungstag . Der Prüfer ist Weisungsfrei zu stellen und nur er Allein legt fest ob das geprüfte Gerät in Ordnung oder nicht in Ordnung ist. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Prüfer das dass geprüfte Gerät zum Zeitpunkt der Prüfung Mängelfrei war oder eben mit Mängeln behaftet ist. Der Sperrvermerk auf dem Gerät schließt eine weitere Nutzung bis zur Instandsetzung aus.
     
Thema:

Fluke 6500 Drehstromgeräte

Die Seite wird geladen...

Fluke 6500 Drehstromgeräte - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion Fluke T110 T130 T150

    Rückrufaktion Fluke T110 T130 T150: Habe hier auf die Schnelle noch kein Beitrag gefunden. es gibt eine Rückrufaktion von Fluke für die o.g. Spannungsprüfer. Sicherheitsmitteilungen...
  2. Fluke 6500 Auto codes ändern

    Fluke 6500 Auto codes ändern: Hallo liebes Forum, Es Würde mich mal interressieren ob jemand bei dem Fluke 6500 (2) weiß ob man ungewollte selbst erstellte Auto Prüf codes...
  3. Produktwarnung Fluke Messleitungen

    Produktwarnung Fluke Messleitungen: Fluke 173X and 174X Series Power Quality Loggers Critical Safety Alert ---------- Messleitungssatz, „Spannungsmessleitung, 3-Phasen + N“, im...
  4. Fluke 6500 Drehstromgeräte

    Fluke 6500 Drehstromgeräte: Servus, kennt sich jemand gut mit dem Fluke 6500 aus? Ich bin Elektro-Laie und soll nach einer kurzen Einweisung Elektrogeräte mit diesem...
  5. DGUV Prüfung mit Fluke 6500-2

    DGUV Prüfung mit Fluke 6500-2: Hallo, hätte da eine Frage zur DGUV Vorschrift 4. Wir arbeiten mit dem Fluke 6500-2 um Mehrfachsteckdosen und Verlängerungsleitungen zu Prüfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden