Frage - Plötzlich schwaches Licht

Diskutiere Frage - Plötzlich schwaches Licht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Mannschaft, habe eine Frage, die mir Google nicht beantworten konnte, daher meine Registrierung in diesem Forum. Seit gestern Abend...

  1. #1 Sebastian86, 27.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mannschaft,

    habe eine Frage, die mir Google nicht beantworten konnte, daher meine Registrierung in diesem Forum.

    Seit gestern Abend leuchten in meinem Schlafzimmer die Lampen deutlich schwächer als in der restlichen Wohnung. Schalte ich z.B. noch das Radio ein, flackern aller Lampen für einen kurzen Moment. 2 Birnen sind schon durchgebrannt. Woran kann das liegen? In der restlichen Wohnung leuchten die Lampen wie immer, ohne Beeinträchtigung. ( 4 Familienhaus, BJ 72, keine neue Leitungen seit Erbauung. )

    Schon mal danke für eure Antworten,

    Grüße aus dem Schwarzwald,

    Basti
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sebastian86, 27.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update - gerade gehe ich ins Schlafzimmer, jetzt geht gar nichts mehr, keine Lampe, Radio etc. Sicherung ist noch drinne, diese Sicherung ist für Schlafzimmer / Flur zuständig. Soll ich die Sicherung ausschalten? Auch wenn ich mir dann im dunklen Flur den Kopf stoße? :D
     
  4. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ja, lass sicherheitshalber mal aus. Eigentlich dürfte nicht viel passieren, aber man weiß ja nie...
    So wie es aussieht, ist bei dir irgend eine Klemmstelle in der Hausinstallation marode.

    Am besten direkt morgen einen Elektriker rufen, der hat das schnell behoben.

    Wenn du zur Miete wohnst, solltest du das mit deinem Vermieter klären, das zu beheben ist seine Sache. Wenn du in dem Fall einen Elektriker rufst, bleibst du unter Umständen auf den Kosten sitzen...
     
  5. #4 Sebastian86, 27.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, ist leider ne Eigentumswohnung, auf den Kosten bleib ich auf jeden Fall sitzen. Mir ist's nur wichtig, dass ich heute Nacht ruhig schlafen kann, dass da nichts passiert. ;)
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    310
    Die defekte Klemmstelle hat vermutlich geschmort, nun ist sie abgebrannt - i.d.R. brennt es jetzt schon oder es ist einfach nur aus, aber sicher ist sicher -> Also Aus.
     
  7. #6 Sebastian86, 27.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke euch für die Antworten, werde morgen beim Elektriker anrufen.
     
  8. #7 Sebastian86, 28.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal ne Frage, sorry für das Generve... im Schlafzimmer stinkt es jetzt übelst nach.. undefinierbar.. Gülle triffts am ehesten.. Normal?
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    185
    Nein, weist immer mehr auf einen Brand hin…

    Lutz
     
  10. #9 Häuslebauer_selbst, 28.05.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe nicht zu spät!

    --> Sicherung sofort ausschalten!!!
    Den Ort der Geruchsentwicklung lokalisieren!!!
    Ich denke es sollte eine "verbrannte" Kontaktstelle an einem Schalter, Steckdose oder Abzweigdose sein.

    Ich könnte nicht beruhigt schlafen wenn ich nicht sicher bin ob es brennt oder nicht. Und der Geruch kommt von der verschmorten Isolierung der Drähte.

    Unbedingt einen Elektriker vor Ort kontaktieren damit dieser sofort kommt und sich das "Übel" anschaut.

    --> Am besten wäre es auch alle anderen Kontaktstellen zu kontrollieren um ein wiederauftreten in anderen Dosen zu verhindern.
     
  11. #10 Sebastian86, 28.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nacht überstanden, Elektriker kommt heute Nachmittag, er tippt auf ein verschmortes Kabel - müssen da die Wände geöffnet werden um das zu checken?
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.893
    Zustimmungen:
    576
    Das hängt von der Qualifikation des Elektrikers ab,
    und davon, welche Ortungsinstrumente ihm zur Verfügung stehen (er mitbringt). :wink:
     
  13. #12 A. u.O., 28.05.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Herr Gscheit patois!

    Das hängt davon ab ob die Leitungen/Drähte eingemauert sind o. Vorsoglich im Rohr eingezogen wurden.

    Der Beste von allen Elektrikern kann da nicht zaubern!
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.893
    Zustimmungen:
    576
    :arrow:

    @ A.u.Q.

    Anscheinend kannst du da wirklich nicht mitreden ! :evil:

    Patois
     
  15. #14 werner_1, 28.05.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.672
    Zustimmungen:
    1.492
    Zu 99,9% liegt der Fehler nicht in den Leitungen/Rohren, sondern an irgendeiner Klemmstelle. Und jetzt liegts an der Geschicklichkeit und dem Equipment des Elektrikers alles aufzureißen oder die Fehlerstelle zu "riechen" und zu ermessen.
     
  16. #15 Sebastian86, 28.05.2014
    Sebastian86

    Sebastian86

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Elektriker war da, lag wie ihr gesagt habt an ner defekten Klemmstelle. Ich hab da scheinbar ziemlich Glück gehabt, das war alles total verschmort, selbst der Deckel von der Abdeckung war schon angeschmolzen. Alles gut gegangen, 45 min Arbeitszeit, 60€ Lohn.

    Danke für eure Hilfe!
     
  17. Eki

    Eki

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Joar das geht ja in Ordnung. Gut dass es schnell behoben wurde, so etwas finde ich ja gar nicht witzig besonders wenn es ne Eigentumswohnung ist ;)
     
  18. #17 leerbua, 01.06.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    962
    :twisted:
    Stimmt, bei allen anderen Gebäuden ist es ja egal :roll:

    St. Florian lässt grüßen.


    PS: 4 mal "Eki" gelesen - drei mal schade drum!
     
Thema:

Frage - Plötzlich schwaches Licht

Die Seite wird geladen...

Frage - Plötzlich schwaches Licht - Ähnliche Themen

  1. Problem Licht Spiegelschrank

    Problem Licht Spiegelschrank: Hallo, ich versuche derzeit, unsere Halogenlampen am Spiegelschrank zu wechseln. Das Auswechseln hat geklappt (mit neu bestellten Lämpchen). Nur...
  2. Aquarium Licht 2 Modis

    Aquarium Licht 2 Modis: Hallo ich habe eine LED Aquarium Leuchte welche 2 Lichtmodis hat mit schalter zum umschalten. 1 Für alle Lichter an und 2 für nur Nachtlicht an....
  3. 3 Lichter, eines individuell schaltbar

    3 Lichter, eines individuell schaltbar: Hallo zusammen, ich wollte fragen ob folgendes möglich ist: 3 Lampen, alle mit einem Schalter A ein und ausschaltbar. Eine der drei Lampen (Lampe...
  4. Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz)

    Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz): Hallo, da ich seit ein paar Tagen an meinem Unwissen im Bereich Elektronik verzweifle frage ich doch lieber mal hier nach bevor ich mir am Ende...
  5. Dunstabzugshaube - Kein Licht

    Dunstabzugshaube - Kein Licht: Guten Tag allerseits, gestern ist mir beim einschalten des Lichts der Dunstabzugshaube mit einem grellen Funken die Sicherung rausgeflogen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden