Frage zu Kraftstromstecker

Diskutiere Frage zu Kraftstromstecker im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen :) Ich habe in der Garage meiner Eltern einen Scherenhubtisch entdeckt, den ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Koholio, 13.07.2020
    Koholio

    Koholio

    Dabei seit:
    13.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand helfen :)

    Ich habe in der Garage meiner Eltern einen Scherenhubtisch entdeckt, den ich verkaufen soll. Leider ist kein Stecker dran. Habe nun einen Kraftstromstecker besorgt um mal zu schauen ob das Ding noch läuft. Ich Weiss jetzt leider nur nicht wie die Belegung ist, die Drähte sind nicht farblich wie die gängige Farbgebung. Ich habe 4 schwarze beschriftet mit 1 2 3 4 und einen grün gelben, der letzte ist klar. Sind 1 2 3 die Phasen l1, l2, l3 und die 4 der nullleiter? [​IMG]

    Spezifikationen des Geräts sind erstmal nicht so wichtig oder? Hab ich sonst auch. Ich hoffe mir kann jemand helfen, vielen Dank und liebe Grüße Stefan
     
  2. #2 werner_1, 13.07.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.266
    Zustimmungen:
    1.748
    Nein, da kann niemand helfen. Dazu musst du nachschauen, wie das andere Ende angeschlossen ist.
     
    elo22, patois und schUk0 gefällt das.
  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Gegen die 4 als N spricht, dass man eigentlich die 1 als N nimmt...

    Aber da kann einem nur nachschauen Gewissheit bringen.
     
  4. #4 leerbua, 13.07.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.109
    tatsächlich?
    möglich
    möglich, wobei "Nullleiter" zu unwahrscheinlich tendiert.

    Was aber sicher ist, ist daß Aderendhülsen in Verbindung mit diesem Stecker notwendig, aber nicht vorhanden sind.
     
  5. #5 leerbua, 13.07.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.109
    Die einen sagen so, die anderen sagen so. ... Vorteile - Nachteile, wer hat recht? Jeder hat seine eigene Philosophie. :)
    Siehe @werner_1 #2, da sind wir uns also einig. :D
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.095
    Zustimmungen:
    718
    Also eigentlich nimmt jeder die 4 als N, aber wie schon geschrieben....
     
  7. #7 werner_1, 14.07.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.266
    Zustimmungen:
    1.748
    Vielleicht jeder "ego1". Ich habe immer die 1 als N genommen und nehme immer die 1.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.095
    Zustimmungen:
    718
    Es sollte eigentlich nocheinmal verdeutlichen, das es nicht genormt ist. Und ja, tatsächlich, jeden den ich kenne nimmt die 4 als N. Ist in meinen Augen auch logischer...
     
    edi gefällt das.
  9. #9 werner_1, 14.07.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.266
    Zustimmungen:
    1.748
    Es gab schon 7-adrige Leitungen, als die Außenleiter noch R,S,T hießen und nicht ..1, ..2, ..3. :cool:
     
  10. #10 Strippe-HH, 14.07.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    362
    Kenne das aber auch so: 4 als N.
    Aber man muss sich aber auch den Anschluss des Geräts ansehen bevor man den Stecker anschließt.
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    180
    Einfach ausprobieren, wenn sich etwas in Rauch auflöst, war es falsch!
     
    börni gefällt das.
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.095
    Zustimmungen:
    718
    Ja. Dann wurde die Leitung aber oftmals auch mit U,V,W,X,Y,Z,SL belegt.
     
  13. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Denke da gibts regional und teilweise sogar fimenintern Unterschiede.

    Genauso wie Phase links oder rechts an der Steckdose oder TIA568 a oder b.

    Nachprüfen würde ich trotzdem immer, auch, wenn der angebliche N blau ist.
     
    leerbua gefällt das.
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.830
    Zustimmungen:
    656
    Nicht nur Ego
    Warum sollte L1 auf 2.
    Bei mir ist immer der Letzte der Rückleiter auch bei DC Steuerstromkreisen ist das dann der Minus.
     
  15. #15 eFuchsi, 15.07.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    1.087
    Also ich kenne es eher mit 1 als N.
    Diese Leitungen sind eher Steuerleitungen, wo es nicht immer L1,L2,L3 geben muss, aber meist jedoch einen N.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.830
    Zustimmungen:
    656
    Ist egal ob L1 auch bei Steuerleitungen beginnt die Nummer der Klemmleiste mit 1 und der N ist mit N beschriftet oder gar nicht und die Klemme ist blau.
     
  17. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    46
    Eigentlich kann der Neutralleiter irgendwo sein, aber er muss durch blauen Schrumpfschlauch o.Ä. gekennzeichnet werden.
     
  18. #18 eFuchsi, 15.07.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    1.087
    das steht wo genau?
     
  19. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    46
    Das steht in der VDE 0100-510 Abschnitt 514.3.Z2 " Kennzeichnung von Adern in mehradrigen Kabeln/Leitungen und in flexiblen Leitungen".
    Dort heißt es: "Leiter, die durch numerische Zeichen gekennzeichnet sind und als Neutralleiter verwendet werden, müssen an jedem Leiterende blau gekennzeichnet werden."
     
  20. #20 eFuchsi, 15.07.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    1.087
    OK. Danke, das hatte ich noch anders in Erinnerung.
    Wobei ich da in der ÖVE nachlesen müsste, ob das da auch gefordert wird.
     
Thema:

Frage zu Kraftstromstecker

Die Seite wird geladen...

Frage zu Kraftstromstecker - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Leitungstyp

    Frage zum Leitungstyp: Hallo, ich bin am renovieren eines älteren Gebäudes. Der ausführende Elektrobetrieb schlägt folgendes vor: - NYM 3x1,5 für alle Steckdosen und...
  2. Reno/Sanierung Haus Allgemeine Fragen

    Reno/Sanierung Haus Allgemeine Fragen: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir bei ein paar Fragen weiterhelfen. Wir sind die obere Etage im Haus meiner Großeltern am renovieren und...
  3. Leitungsquerschnitt für 12V Installation, Trafo-Fragen

    Leitungsquerschnitt für 12V Installation, Trafo-Fragen: Es sollen 3x 35 Watt = 105 Watt Niedervolt-Halogenreflektoren an einen Paulmann 150 VA Trafo angeschlossen werden. Die Lampen sind im Dreieck im...
  4. 12V LED Spots + LED Lightstrip anschließen - Trafo Frage

    12V LED Spots + LED Lightstrip anschließen - Trafo Frage: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Profis. Ich möchte im Bad zwei indirekte Beleuchtungen anschließen. Trafo kommt in die Decke, da...
  5. Frage Sirius Sanftstarter mit 23A an 10A Motor

    Frage Sirius Sanftstarter mit 23A an 10A Motor: Hallo, ich will privat ein Gebläse von einem Sterndreieckanlauf durch einen Schalter auf Sanftstarter umrüsten. Habe noch einen Siemens Sirius...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden