Frage zu Steckdosenleisten mit Phasenanzeige

Diskutiere Frage zu Steckdosenleisten mit Phasenanzeige im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Elektrik-Experten, ich bin totaler Laie, was Elektrik betrifft. Ich habe vor mir eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz zu...

  1. Datax

    Datax

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektrik-Experten,

    ich bin totaler Laie, was Elektrik betrifft.

    Ich habe vor mir eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz zu kaufen und habe im Internet gesehen, dass es welche mit Phasenanzeige gibt.

    Was bringt mir die Phasenanzeige?

    Ein Kollege von mir meinte, dass ein so genannter "phasenrichtiger Anschluss" vor allem bei Audio-/HIFI-Geräten ( Audio-Verstärker, CD-Player etc. ) wichtig ist.

    Stimmt das?

    Selbst wenn das so sein sollte, dann verstehe ich trotzdem nicht den Sinn dieser Phasenanzeige.

    Ich kann doch den Stromstecker des HIFI-Verstärkers trotzdem so oder so rum in die Steckdosenleiste einstecken.

    Damit wäre die Phase doch je nachdem wie rum ich den Stecker in die Steckdose stecke entweder an dem einen oder dem anderen Kontakt des Steckers und somit würde die Phase natürlich auch jedes Mal über die andere Ader im Gerät ankommen!?

    Somit könnte ich doch diese Phasenanzeige der Steckdosenleiste doch "aushebeln" bzw. diese würde mir nicht wirklich was bringen!?

    Sehe ich das so richtig oder habe ich da einen Denkfehler?

    Kann mich da jemand aufklären?

    Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

    Gruß, Datax
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 28.09.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    Ja, das siehst du richtig. In einer korrekten Installation wird so etwas nicht benötigt (Phasenanzeige).

    Ein Überspannungsschutz in einer Dosenleiste allein (Typ 3) nützt wenig. Einen korrekten Überspannungsschutz kann man nur als System erreichen mit Ableitern Typ 1, 2 und 3.
     
  4. #3 Strippe-HH, 28.09.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    225
    Es gibt hierzulande keine Steckdosen mit einseitiger Polarität. Normalerweise schalten Überspannungsschutzgeräte auch Allpolig ab.
    Bei diesen Steckdosenleisten sollte man eher darauf achten dass die Zuleitung einen entsprechenden Querschnitt aufweist und bis 16 Ampere (3000 Watt)belastbar ist.
     
  5. #4 Octavian1977, 29.09.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Spar Dir das Geld.
    ein Überspannungsableiter Typ 3 ist für gewöhnlich in solchen Dingern eingebaut.

    Dieser bringt nur überhaupt etwas für empfindliche elektrische Geräte die nur eine Überspannung bis 1,5kV vertragen.
    Dazu kommt, daß ein Typ 3 Ableiter alleine kaum Wirkung zeigt.
    Um einen wirklichen Überspannungsschutz zu haben sind gemäß eines Gesamtkonzeptes für das Gebäude an bestimmten Stellen auch Ableiter vom Typ1 und 2 notwendig.

    Mit einem realisierten Überspannungsschutzkonzept mit Typ1+2 Ableitern ist für normal Empfindliche elektrische Geräte kein weiterer Ableiter Typ 3 notwendig. dies kann man in der Bedienungsanleitung des Gerätes ermitteln.

    Zu Guter letzt müssen die Ableiter auch zusammen passen, eine Mischung verschiedener Fabrikate ergibt keinen sicheren Schutz, da die Geräte untereinander nicht abgestimmt sind.

    Überspannungsschutz fängt am Gebäudeeintritt an, nicht an der Steckdose.
     
Thema:

Frage zu Steckdosenleisten mit Phasenanzeige

Die Seite wird geladen...

Frage zu Steckdosenleisten mit Phasenanzeige - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD)

    Frage zum Tausch eines LS-Schalter durch ein Brandschutzschalter (AFDD): Hallo, habe eine kleine Frage zum Brandschutzschalter (AFDD). Ist das 1 zu 1 Tauschen eines vorhandenen LS-Schalter durch einen...
  2. Fragen zum Verteilerkasten

    Fragen zum Verteilerkasten: Guten Tag, Ich hätte da mal einige Fragen zum Verteilerkasten. Und zwar sieht der Verteilerkasten gefolgt aus:[IMG] In dem Verteilerkasten...
  3. Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik

    Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik: Hallo zusammen, wir haben ein paar Frage zu dem Prüfprotokoll unserer Elektroanlage. Kurze Zusammenfassung - Wir haben ein EFH bauen lassen und...
  4. Frage zu DLE 18KW Neuinstallation

    Frage zu DLE 18KW Neuinstallation: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade ein wenig bei meinem Nachbarn. Dieser hat mich gebeten, in seiner Anlage einen Durchlauferhitzer zu...
  5. Frage zu FI Schalter

    Frage zu FI Schalter: Hallo zusammen, bei meiner Partnerin im Haus hatte vor einiger Zeit ein Lichtschalter geschmort. Der FI Schalter (40/0.5A) hat reagiert und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden