Frage zum Jung 506 KOU

Diskutiere Frage zum Jung 506 KOU im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Also ich wollte im heizraum den heizung notaus schalter und den lichtschalter (beide beleuchtet) durch neue jung schalter ersetzen. Jetzt habe...

  1. #1 katarakt, 06.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte im heizraum den heizung notaus schalter und den lichtschalter (beide beleuchtet) durch neue jung schalter ersetzen.

    Jetzt habe ich 2x jung 506 KOU gekauft und festgestellt daß das lämpchen des schalters genau andersrum leuchtet, also wenn das licht (oder heizung) ausgeschaltet ist leuchtet das lämpchen des schalters.

    Bei den alten schaltern ist es genau umgekehrt, wenn das licht /heizung eingeschaltet ist leuchten auch die lämpchen...so solls auch sein. Auf den alten schaltern die vorher installier waren steht hinten drauf:

    Aus
    Kontroll - Lampe
    901 - Ko

    ...habe ich jetzt die falschen schalter gekauft? Im jung katalog gibts auch den 502 KOU, steht was dran von Aus 2-pol. ....wäre das der richtige?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zum Jung 506 KOU. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mücke

    Mücke

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke mal du must die Schalter nur anders anschliessen.

    Oben Links auf den Schalter auf Klemme L die ankommende Phase ,unten Links die geschaltete Phase und unten Rechts den N.

    Bei dir dürfte jetzt oben Rechts die geschaltete Phase angeschlossen sein ,was für die gewünschte Funktion falsch ist.

    Link Datenblatt Schalter:
    http://www.jung-katalog.net/pdf/datenbl ... 506kou.pdf
     
  4. #3 katarakt, 07.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich hatte das zuerst so angeschlossen Oben Links Klemme L die ankommende Phase, oben rechts die geschaltete Phase und unten Rechts den N.

    Danach hatte ich die ankommende phase oben links, geschaltete unten links, unten rechts N...war genau gleich nur schalter verkehrt andersrum. Dann hatte ich nochmal eine variante ausprobiert, weiß nicht mehr welche...ich glaube ich muß das nochmal prüfen, evtl. habe ich versehentlich doch 2x die gleiche ader gleich angeschlossen statt vertauscht, war schon spät, vielleicht wollte der kopf nicht mehr ganz so.

    Danke für die hilfe, werde das die tage nochmal versuchen :)
     
  5. #4 katarakt, 09.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    So, gerade habe ich nochmal alle kombinationen ausprobiert!

    Das ist ein riesen mist, egal wie ich es anschließe, immer wenn das licht ausgeschaltet ist leuchtet das birnchen im schalter...ich wills aber umgekehrt. Den blauen nulleiter habe ich natürlich gelassen aber ansonsten habe ich alle kontakte und möglichkeiten durchprobiert und immer mit dem selben resultat...wo ist das problem? So ein käse!
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    mach mal ein Foto von deinem Anschluß..so kommen wir nämlich nicht weiter.

    Es sind schließlich nur drei Drähte,

    wenn du den N nicht tauscht sind's nur noch 2....

    macht 50/50, dass es funzt..
     
  7. #6 katarakt, 10.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Foto bekomme ich aufgrund usb probleme nicht auf den rechner gezogen, werde trotzdem mal fotos machen morgen und an einem anderen pc versuchen die bilder rüberzukopieren.

    Kurz beschreibung meiner anschlußvarianten bisher, wobei der blaue immer am blauen N anschluss blieb:

    1. ankommende Phase rt, geschaltete Phase unten links sw

    2. ankommende Phase unten links sw, geschaltete Phase rt

    3. ankommende Phase unten links sw, geschaltete Phase rt

    4. ankommende Phase rt, geschaltete Phase oben rechts sw

    ...bei keiner variante leuchtete das lämpchen bei eingeschaltetem licht! Entweder lämpchn leuchtete immer oder beim ausschalten des lichts (vielleicht auch mal bei einer belegung garnicht).

    Ich verstehs nicht. Kann es nicht doch sien daß ich den hier brauche:
    http://www.jung-katalog.net/pdf/datenbl ... 02kou.pdf#
     
  8. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Bist du dir sicher, dass der blaue Draht der N ist?

    Womit hast du gemessen?


    Gruß Kawa
     
  9. #8 katarakt, 10.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Nein bin mir nicht sicher! Ich habe nur mit dem phasenprüfer den schwarzen der 3 als phase ermittelt (schwarz, braun, blau, gelb). Wie bekomme ich das heraus ob dieser blaue wirklich ein N leiter ist? Bzw. wenn es kein N leiter wäre würde das lämpchen im schalter doch garnicht leuchten?

    Im Flur genau drüber ist eine up dose wo so einige leitungen zusammenkommen, wenn da diese leitung mit dabei wäre könnte es evtl. möglich sein daß der draht hier falsch angeschlossen sein könnte da hier so einige wechselschalter zusammenfließen wo blaue/schwarz/braun durch die wechselschaltergeschichten bissl durcheinander sind. Ich versuche mal zu ermitteln ob die leitung vom keller in besagte up dose des EG führt.
     
  10. #9 Octavian1977, 11.02.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.161
    Zustimmungen:
    434
    Schau mal ob man das Lämpchen eventuell umsetzen kann.
    Für Deine Wünsche muß das Lämpchen zwischen dem Geschalteten L und dem N hängen.
    Bei Deinen Versuchen hing das Lämpchen wohl zwischen L und L geschaltet.

    Wenn Du da wirklich einen Heizungsnotschalter hast muß dieser auch mit "Heizungsnotschalter" beschriftet sein.
    Ein solcher Schalter wird allerdings erst ab 100kW (oder waren das 60kW???) Heizleistung gefordert.
     
  11. #10 katarakt, 11.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also das lämpchen kann man nicht umstecken, die kontakte auf der anderen seite wäre quasi vorhanden jedoch fehlt die "schublade" damit das lämpchen einrasten kann.

    Ich denke immer noch daß ich den 502KOU schalter brauche denn da steht was dran von Aus ...und Aus steht auch auf dem alten 901 Ko...also ich schreib ne mail an jung wenns keiner von euch genau weiß :cry:

    So ein vollkäse wirklich, kann doch nicht wahr sein, ...also gibt es einen schalter anderer hersteller außer jung mit dem ich das so machen kann wie ich will?

    Das komische ist bei meinem vater ist das genauso (haus ist 10 jahre junger) daß wenn man den heizungsnotschalter ausschaltet das lämpchen brennt! Total verwirrend gegen die logik....wenn was eingeschaltet ist soll auch das lämpchen brennen. Kann es sein daß es früher mal anders war?

    Edit: Habe was gefunden wo's ums gleiche problem geht...anscheinend ist das normal so aber man kann evtl. den schalter aufmachen und die innerei drehen?

    http://www.wer-weiss-was.de/theme93/art ... 76.html?q=
     
  12. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    das ist immer dann der Fall, wenn kein "N" am Schalter angeschlossen ist.

    Dann holt sich die Kontrolllampe seinen N über den Verbraucher.

    Das geht aber nur im ausgeschalteten Zustand.

    Gleiche Funktion wie bei den Tastern der Treppenhausbeleuchtung.

    Mit einem 2-poligen Spannungsprüfer messen.

    Du schiebst die Schuld der Nichtfunktion auf den Schalter, dabei liegt das Manko an deinem Werkzeug....


    Gruß Kawa
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 katarakt, 13.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch, an den alten schaltern (3 stück) sind bei allen der N am blaueb anschluß angeschlossen und da funktioniert es wie es m.m. nach auch soll.

    Ich habe etwas gegoogelt und einige threads gefunden wo es ums gleiche problem geht und wie es aussieht liegt es am schalter! Bei busch-jäger kann man anscheinend den N fürs birnchen durch kontakte umstecken. Ob es immer noch so ist keine ahnung, keine zeit, werde nächste woche mal nach den richtigen schaltern googeln und meine zurückbringen.

    Die alten schalter kann ich nicht verwenden weil die neuen blenden nicht draufpassen sonst würde ich die alten natürlich drin lassen.
     
  15. #13 katarakt, 13.02.2010
    katarakt

    katarakt

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    So, habe heute ein paar stunden verbracht der sache auf den grund zugehen und jetzt, was höchst mysteriöses:

    Der N ist korrekt angeschlossen. Ich habe die UP dose darüber gefunden (war verputzt), freigelegt, geschaut und geprüft.

    Jetzt getestet: Normaler N angeschlossen und sobald ich eine zusätzliche ader parallel an den N am schalter anschließe (passen ja je 2 adern rein am schalter) die NIRGENDWO angeschlossen ist, also eine blind-ader (!!!), funktioniert es!! Ziehe ich die "blinde" ader raus leuchtet das birnchen ganz schwach wenn der schalter ausgeschaltet ist und wenn man einschält geht das birnchen aus. Klärt mich auf wie das zustande kommen kann? Hüpfen da irgendwelche ionen von einer anderen leitung auf den N leiter? Sowas seltsames habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.Wie kann man das problem lösen?
     
Thema:

Frage zum Jung 506 KOU

Die Seite wird geladen...

Frage zum Jung 506 KOU - Ähnliche Themen

  1. Frage zu einer Schaltung

    Frage zu einer Schaltung: Moin Moin, blöde Frage. Ich habe für eine Pumpe einen Druckschalter eingebaut, der bei Überdruck die Pumpe abschaltet. Soweit so gut, wenn aber...
  2. Frage zu Siemens Fernschalter

    Frage zu Siemens Fernschalter: Hallo zusammen ich habe hier mal eine richtige Anfängerfrage. Es geht um einen Siemens Fernschalter 5TT5 331. Ich habe hier mal ein Foto...
  3. Busch Jäger an Jung KNX System??

    Busch Jäger an Jung KNX System??: Hallo ich habe eine Frage wir haben ein Busch und Jäger Tür Anlage (Audio, Video). Und in der Wohnung habe ich Jung KNX mit dem Großen Video panel...
  4. Frage was ist das ?

    Frage was ist das ?: Hallo, Ich habe dieses Bauteil....um genau zu sein 8 Stück davon. Leider habe ich (obwohl gelernter Elektroniker- ok schwachstrom) keine Ahnung...
  5. Frage zu Schaltnetzteil

    Frage zu Schaltnetzteil: Hallo liebe User, im Rahmen meiner Abschlussarbeit muss ich mit einem RFID System arbeiten. Die Auswerteeinheit des RFID System arbeitet mit 24V...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden