Frage zum Potenzialfreier Schließer

Diskutiere Frage zum Potenzialfreier Schließer im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hab eine PV Anlage und eine Wärmepumpe im Keller stehen. Da ich den Eigenverbrauch des PV Stroms erhöhen möchte, möchte ich gerne...

  1. #1 walter12a, 30.04.2021
    walter12a

    walter12a

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab eine PV Anlage und eine Wärmepumpe im Keller stehen. Da ich den Eigenverbrauch des PV Stroms erhöhen möchte, möchte ich gerne meine Wärmepumpe über den Potenzialfreier Schließer anschließen. Da ich beruflich und privat mit dem Potenzialfreier Schließer noch nicht gearbeitet habe (bin Netzwerktechniker), stehe ich gerade etwas auf der langen Leitung.

    Als Schalter kommt ein KNX Schaltaktor in Frage, da ich die PV Werte auf den Bus bekomme. Wäre dies mit dem Vorhaben durchführbar ?

    Welchen Potenzialfreier Schließer würdet ihr empfehlen?
     

    Anhänge:

  2. #2 Axel Schweiß, 30.04.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    177
    Über diesen Kontakt sagst du der Wärmepumpe, dass irgendwo Wärme benötigt wird. Das heißt, wenn du den PV Kontakt auf diesen legst, so habe ich es jedenfalls verstanden, und im Sommer die PV liefert, sagt diese deiner Wärmepumpe bei 36° ich benötige jetzt Wärme. Also die Steuerung über diesen Kontakt ist unvorteilhaft.
     
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.265
    Zustimmungen:
    1.016
    . . . und ein "Netzwerktechniker" weiß nicht, wie ein potenzialfreier Kontakt eingesetzt wird ?
     
    leerbua gefällt das.
  4. #4 walter12a, 30.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2021
    walter12a

    walter12a

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Funktion insgesamt ist mir ja klar, aber welchen potenzialfreien Schließer würdet ihr empfehlen?
     
  5. #5 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    jeder x beliebiger Schalter ist zuerst mal Potentialfrei ! Denn an ihm liegt ja keine Spannung an. Erst wenn du den Schalter in einen Stromkreis einfügst liegt an dem Schalter ein Potential an . Dein Schalter kann auch ein Relais sein die Lastkontakte sind Potentialfrei obwohl das Relais mit einer Spannung betätigt wird .
    Erst wenn du eine Spannung an den Lastkontakt anlegst ist dieser nicht mehr Potentialfrei . In Deinem Fall würde dann am Kontakt das Potential der Wärmepumpe anliegen . So und dein Kontakt (Schlieser) muss mindestens 230 V AC und mindestens 0,002 A schalten können .
     
  6. #6 Carsten1972, 30.04.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    228
    Was soll die arme Wärmepumpe denn machen?
    Am heißesten Tag des Jahres mit maximalem Solarertrag die Fußbodenheizung auf 40°C bringen? Wohl kaum.
    Also bleiben nur zwei Optionen:
    - den Trinkwasserspeicher maximal erhitzen, ggf. auch unter Einsatz der elektrischen Zusatzheizung
    - den eventuell vorhandenen Pufferspeicher maximal erhitzen (was aber im Hochsommer, wenn es über Wochen keinen Heizwärmebedarf gibt, maximal dämlich wäre)

    Je nach vorhandener Anlage (insbesondere der vorhandenen Wärmespeicher) und je nach Typ der Wärmepumpe kann man einiges machen. Manchmal kann die Anschaffung eines Zusatzmoduls für die Wärmepumpe sinnvoll sein.

    Woher weißt du eigentlich, dass du gerade viel einspeist? Der Wechselrichter kann das nicht wissen - das musst du direkt am Zähler messen.
     
  7. #7 walter12a, 30.04.2021
    walter12a

    walter12a

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn zuviel PV Überschuss vorhanden ist, dann soll der Sollwert 2 (Legionellenschutzprüfung) auf 60 Grad erwärmt werden. Da ich bereits jetzt Zuviel Strom verkaufe (trotz Batterie) möchte ich das Warmwasser erwärmen.

    Der vorhandene E-Stab wäre zwar auch vorhanden, aber der verbraucht 1zu1 Strom , was die WP deutlich besser hin bekommt (auch die 60 Grad).

    Die PV Anlage hat ein Batteriespeicher inkl. SMA Home Manager 2. Da Batteriespeicher, SMA Home Server 2 und Viessmann WP aber verschiedene Standards haben, wird das ganze über KNX abgewickelt. Die meisten KNX Anktoren haben bereits Strommessungen mit verbaut, so dass ein relativ intelligentes Stromeinspeisungskonzept vorhanden sein wird.
     
  8. #8 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    es fragt sich nur ob du einen KNX- aktor findest der Potentialfreie Kontakte hat . ZB:
    https://www.voltus.de/out/pictures/media/Zueblin_11500.pdf
    dieser hat 12 Kanäle wobei immer 2 auf gleichem Potential liegen . Da sie intern einpolig miteinander verbunden sind . Trotzdem sind sie Potentialfrei denn sie führen unbeschaltet keine Spannung !
     
  9. #9 walter12a, 30.04.2021
    walter12a

    walter12a

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich war jetzt am überlegen, ob der MDT
    Kann es sein, dass wir aneinander vorbei schreiben ? Ich brauche einen potentialfreien Schließer und kein potentialfreie Kontakt. Ich war am überlegen, ob ich diesen potentialfreie Schließer ohne KNX als zusätzliches Gerät verwende und nur über den KNX Schaltaktor an oder aus schalte.
     
  10. #10 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.295
    Zustimmungen:
    2.263
    Oh Herr ... Ein potentialfreier Schließer ist ein potentialfreier Kontakt, genauso wie ein potentialfreier Öffner auch ein potentialfreier Kontakt ist !
    So und bei dem von mir verlinkten KNX Aktor können die Kontakte als Schließer oder eben auch als Öffner eingesetzt werden . Je nachdem wie du die Programmierst !
     
Thema:

Frage zum Potenzialfreier Schließer

Die Seite wird geladen...

Frage zum Potenzialfreier Schließer - Ähnliche Themen

  1. Frage zur unterverteilung

    Frage zur unterverteilung: Hallo, wollte mal fragen ob diese Unterverteilung von einen Haus Baujahr 1979 so in Ordnung ist ? (Siehe Bild) Die unter Verteilung wurde von...
  2. Frage zu: Gerätesicherung & Erdung als Leitungsschutz

    Frage zu: Gerätesicherung & Erdung als Leitungsschutz: Hallo, ich interessiere mich für Elektrik und vieles verstehe ich grundsätzlich aber bei anderen Dingen ist mir manches nicht klar daher hoffe...
  3. Frage zum Absichern eines Transformators

    Frage zum Absichern eines Transformators: Hallo, ich möchte für eine Audio Verstärkerschaltung eine Bipolare Stromversorgung mittels Transformator erzeugen. Die Anlage möche ich passend...
  4. Altbau sanieren: komische Fragen

    Altbau sanieren: komische Fragen: Hallo, Ich möchte meinen erworben Altbau sanieren und habe dazu bereits einige (komische?) Fragen gesammelt. Ich habe vor vielen Jahren diesen...
  5. Transformator Frage

    Transformator Frage: Hallo, ich habe mich mit dem Transformator auseinandergesetzt. Was ich nicht verstehe ist, wenn die Primärspule viele Windungen hat und die...